Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Athletic Bilbao

Athletic Bilbao

3
:
2

Halbzeitstand
0:2
FC Villarreal

FC Villarreal


Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.01.2016 12:00, Achtelfinale - Copa del Rey
Athletic Bilbao   FC Villarreal
BILANZ
4 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Athletic Bilbao - Vereinsnews

Ameise, Lienen, Supercopa: Das ist der neue Barça-Coach
Ernesto Valverde heißt also der neue Trainer beim FC Barcelona. Ein Begriff ist er deswegen vielen Fans noch nicht. kicker online stellt den 53-Jährigen genauer vor - warum er ins Profil der Katalanen passt und wofür er steht. Auf einer seiner Stationen löste Valverde einst sogar Ewald Lienen ab. ... [weiter]
 
Barça-Trainer gesucht: Valverde will noch nichts bestätigen
Erneste Valverde gilt als Nachfolger von Luis Enrique auf der Trainerbank des FC Barcelona. "Ich spreche nicht über andere Vereine", will der Coach von Athletic Bilbao den Wechsel noch nicht bestätigen. Die Katalanen indes kündigten an, am Montag nach dem Pokalfinale gegen Alaves den Namen des neuen Trainers zu veröffentlichen. ... [zum Video]
 
Bilbao: Ziganda beerbt Valverde
José Angel Ziganda beerbt Ernesto Valverde als Trainer bei Athletic Bilbao. Der 50-Jährige trainierte seit 2011 die zweite Mannschaft der Basken, führte diese 2015 in die zweithöchste spanische Liga. Am Dienstag hatten sich Valverde und Bilbao nach vier Jahren getrennt, der 53-Jährige gilt als wahrscheinlicher Nachfolger von Luis Enrique beim FC Barcelona. "Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass der Verein mir diese Chance gibt", wird Ziganda auf der Internetseite des Vereins zitiert: "Für jemanden wie mich, der so eng mit dem Klub verbunden ist, sind das die besten Neuigkeiten, die diese Woche kommen konnten." Von 1991 bis 1998 war Ziganda Spieler bei Bilbao und erzielte in 255 Spielen 76 Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Valverdes Weg zum FC Barcelona ist frei
Die Antwort auf die Frage nach dem Auserwählten für die Nachfolge von Luis Enrique als Trainer des FC Barcelona scheint gefunden. Alle Anzeichen verdichten sich, dass Ernesto Valverde ab Juli das Zepter bei den Katalanen schwingt. Über die sozialen Netzwerke hat der 53-Jährige am Dienstag seinen Abgang aus Bilbao verkündet, der Weg nach Katalonien ist dementsprechend frei. Dass sich die Parteien auch schon geeinigt haben, berichten mehrere spanische Sportmedien, unter anderem die vereinsnahe "Mundo Deportivo", übereinstimmend. Gemäß der katalanischen Sportgazette wird "El Txingurri" (dt.: die Ameise) seinen Dienst bei den Blaugrana am 1. Juli antreten, die Bekanntgabe der Verpflichtung ist für den 29. Mai geplant - zwei Tage nach dem Finale der Copa Del Rey zwischen Barça und Deportivo Alaves. Als Spieler lief Valverde unter anderem für die Blaugrana auf, seine Trainerstation vor seiner zweiten Amtszeit in Bilbao (2013-2017) hießen Espanyol Barcelona, Olympiakos Piräus, FC Villarreal und FC Valencia. ... [Alle Transfermeldungen]

FC Villarreal - Vereinsnews

Semedo auf dem Sprung zu Villarreal
Mit Mateo Musacchio hat den FC Villarreal eine feste Größe aus dem Abwehrzentrum in Richtung Mailand verlassen, ein Ersatz scheint allerdings schon gefunden: Ruben Semedo. Das portugiesische Sportblatt "Record" schreibt, dass der Innenverteidiger von Sporing Lissabon bereits im Flugzeug in Richtung Spanien sitzt. Minuten vor seinem Abflug aus Lissabon gab der 23-Jährige Folgendes zu Protokoll: "Villarreal ist ein interessantes Projekt. Der Klub ist bekanntermaßen ein großer und genau das, was ich jetzt brauche." Der Transfer soll noch am Dienstag über die Bühne gehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Milan erhält bei Musacchio den Zuschlag
Der AC Mailand bastelt am Kader für die Zukunft: Eine größere Rolle dabei soll Mateo Musacchio (26) spielen. Der Argentinier kommt vom FC Villarreal und erhält in der italienischen Modestadt einen Vertrag bis 30. Juni 2021, das gab der Verein am Dienstagmittag bekannt. Der Innenverteidiger stand seit 2009 in Diensten des FC Villarreal und kam für das Gelbe U-Boot in 249 Pflichtspielen zum Einsatz (sieben Tore, elf Vorlagen). Dabei spielte Musacchio mit Villarreal fünfmal in der Königsklasse und 30-mal in der Europa League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gibt's nicht? Gibt's doch! Atletico verliert sicheres Spiel
Zum Auftakt des 34. Spieltags in der Primera Division im Zuge einer englischen Woche kam es zum Kräftemessen zwischen Atletico Madrid und Villarreal. Es war eine deutliche Angelegenheit zugunsten der Rojiblancos - spielerisch gesehen. Denn das Spiel gewonnen hat das Gelbe U-Boot knapp mit 1:0 - und verpasste den Madrilenen damit einen herben Dämpfer im Kampf um die Champions League. ... [weiter]
 
Ronaldo rüffelt Mitspieler - Barças Schützenfest?
Unter der Woche steht in Spanien der 34. Spieltag auf dem Programm. Aber in den Medien herrschte weiterhin nur ein Thema: der atemberaubende Clasico vom Sonntag. Barcelona ist wieder voll dabei im Titelrennen und bekommt es am Mittwoch mit Schlusslicht Osasuna zu tun. Später am Abend gastiert Real Madrid bei La Coruna - und Cristiano Ronaldo nahm sich nach der 2:3-Niederlage gegen Barça seine Teamkollegen zur Brust. Am Dienstag hat derweil Atletico Madrid eine offene Rechnung zu begleichen. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun