Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Sevilla

FC Sevilla

2
:
2

Halbzeitstand
1:2
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 3:4
Atletico Madrid

Atletico Madrid


Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.02.2013 22:00, Halbfinale - Copa del Rey
FC Sevilla   Atletico Madrid
BILANZ
3 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Sevilla - Vereinsnews

Schützenfest in Sevilla
Der FC Sevilla und Espanyol Barcelona lieferten sich einen offenen Schlagabtausch am 1. Spieltag der Primera Division. Mit 6:4 setzten sich schließlich die Andalusier gegen die Katalanen durch. ... [zum Video]
 
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga

 
3:0! Barcelona lässt Sevilla erneut keine Chance
Der FC Barcelona hat den spanischen Supercup gewonnen. Nach dem 2:0 beim FC Sevilla setzten sich die Katalanen am späten Mittwochabend auch im heimischen Camp Nou mit 3:0 gegen die Andalusier durch. In einem relativ einseitigen Match erzielten Arda Turan (2) und Lionel Messi die Tore für Barça. Sevilla hätte in Hälfte eins für Spannung sorgen können, doch Iborra scheiterte mit einem Handelfmeter an Barcelonas Keeper Claudio Bravo. ... [weiter]
 
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars

 
Mascherano zu Bravo-Wechsel:
Am Mittwochabend (23 Uhr) steigt das spanische Supercopa-Rückspiel. Dass sich Barcelona nach dem 2:0 im Hinspiel beim FC Sevilla im Camp Nou noch die Butter vom Brot nehmen lässt, kann sich kaum einer vorstellen. Insofern gewann ein anderes Thema Gewicht - der angebliche Wechsel von Claudio Bravo zu Manchester City, der damit den Weg für Marc-André ter Stegen frei machen würde. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Atletico Madrid - Vereinsnews

Bale, CR7, Griezmann: Drei Kandidaten, vier Fragen
Es ist wieder soweit: Die UEFA sucht im Verbund mit der ESM (European Sports Media) unter Federführung des kicker Europas Fußballer des Jahres 2016. Im engsten Kreis finden sich Gareth Bale, Antoine Griezmann und Cristiano Ronaldo wieder - auf Klubebene und bei den Nationalmannschaften prägende Figuren in der vergangenen Saison. Warum Bale die Kollegen lobt, warum es Griezmann verdient hat und warum es das beste Jahr für CR7 war. Drei Kandidaten, vier Fragen. ... [weiter]
 
Atletico hinterlegt Interesse an Calhanoglu
Dass Atletico Madrid Hakan Calhanoglu interessant findet, ist seit den CL-Duellen der Rojiblancos mit Bayer Leverkusen in der Vorsaison bekannt. Zu den Medienberichten in Spanien, wonach der spanische Topklub sein Werben um den türkischen Nationalspieler nun verstärkt hat, sagt dessen Berater Bektas Demirtas: "Das Interesse ist hinterlegt, aber es gibt nichts Konkretes." Calhanoglu ist bei Bayer 04 vertraglich bis 2019 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gelungener Spanien-Auftakt für Boateng
Kevin-Prince Boateng ist in Spanien angekommen: In seinem ersten Pflichtspiel für seinen neuen Klub UD Las Palmas traf der 29-Jährige das vorentscheidende 3:1 beim FC Valencia. Am Ende hieß es sogar 4:2, mit Livaja traf ein weiterer Neuzugang doppelt. Am Sonntagabend ließ sich Kevin Gameiro nach zahlreichen ungenutzten Chancen am Ende doch noch als großer Held von den Atletico-Fans feiern. ... [weiter]
 
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis Westermann: Deutsche in La Liga

 
Das neue Atletico: Mit G&G stärker denn je?
Das auf so dramatische Art und Weise verlorene Champions-League-Finale gegen Real wirkte lange Zeit nach bei Atletico Madrid. Doch der Meister von 2014 hat seine Wunden geleckt und geht nach Meinung seines Präsidenten Enrique Cerezo mit dem "stärksten Kader der vergangenen Jahre" in die neue Spielzeit - aber auch mit jeder Menge Ehrgeiz. Das unterstreichen auch die bislang 80 Millionen Euro an Transferausgaben. ... [weiter]