Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Hinspiel: 0:2
Nach Hin- & Rückspiel: 1:3
Atletico Madrid

Atletico Madrid


Spielinfos

Anstoß: Do. 24.01.2013 20:00, Viertelfinale - Copa del Rey
Real Betis Sevilla   Atletico Madrid
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis Sevilla - Vereinsnews

Fehlende Lockerheit: Werder unterliegt Real Betis
Der SV Werder Bremen sammelt derzeit beim Dresden Cup, veranstaltet vom Zweitligisten Dynamo Dresden, weitere Eindrücke in der Vorbereitung. Im ersten Turnierspiel hieß der Gegner Real Betis Sevilla, Ex-Klub von Heiko Westermann. Nach 90 weitestgehend überschaubaren Minuten stand ein 0:1 für das Team von Trainer Viktor Skripnik zu Buche. Ein paar Erkenntnisse gab es dann aber doch. ... [weiter]
 
Orban bei Betis auf der Liste?
Während mit Martin Montoya ein neuer Außenverteidiger zu den Fledermäusen kommen soll (siehe Eintrag vorher), könnte Lucas Orban Valencia bald verlassen. Der Argentinier, in der vergangenen Rückrunde an Stadtrivale UD Levante verliehen, soll nach Information der "Estadio Deportivo" auf dem Wunschzettel von Gustavo Poyet, dem neuen Trainer von Real Betis, stehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Betis angelt sich Zozulya
Ruben Castro war in der vergangenen Spielzeit der Alleinunterhalter in der Offensive von Real Betis: 19 von 34 Toren markierte alleine der 35-Jährige Angreifer. Hing er in der Luft, lief bei den Andalusiern praktisch nichts zusammen. Mit Antonio Sanabria schnappte sich Betis bereits eine weitere Waffe für das Sturmzentrum, nun bekommt Trainer Gustavo Payet mit Roman Zozulya noch eine Option dazu. Der Ukrainer, der einen Dreijahreskontrakt unterzeichnete, lief in der vergangenen Spielzeit für den FC Dnipro auf, kam dort aber nur auf zehn Ligaeinsätze (drei Tore). Sein Vertrag lief aus, dementsprechend kostet der 26-Jährige den Heliopolitanos keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Van der Vaart: Zurück nach England?
Rafael van der Vaart, ehemals Real Madrid, Tottenham Hotspur und vor allem Hamburger SV, konnte sich bei Real Betis Sevilla keinen Stammplatz erringen und überlegt nun, ob ihm eine Luftveränderung guttun würde. Gerüchten zufolge wird der Niederländer mit dem englischen Zweitligisten FC Reading in Verbindung gebracht. Dort würde auf seinen ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Jaap Stam treffen, der nun Trainer ist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sanabria von der Roma zu Real Betis
Real Betis Sevilla hat Offensivmann Antonio Sanabria vom AS Rom unter Vertrag genommen. Der 20-jährige paraguayische Nationalspieler war vergangene Saison an Sporting Gijon ausgeliehen und erzielte für die Nordspanier in 29 Liga-Spielen elf Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Atletico Madrid - Vereinsnews

Vietto auf Leihbasis nach Sevilla
Gameiro verlässt den FC Sevilla Richtung Madrid, im Gegenzug schließt sich der Argentinier Luciano Vietto - zunächst auf Leihbasis für ein Jahr - den Andalusiern an. Für den 22-jährigen Angreifer sicherte sich das Team aus Spaniens Süden eine Kaufoption, die laut "Marca" 20 Millionen Euro betragen soll. Atletico hatte Vietto (Vertrag bis 2020) erst 2015 für die gleiche Summe vom FC Villarreal verpflichtet, durchsetzen konnte er sich bei den Rojiblancos aber nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Perfekt: Gameiro wechselt zu Atletico
Wie Atletico Madrid am Samstag bestätigte, hat der Champions-League-Finalist mit Europa-League-Gewinner FC Sevilla Einigung über den Wechsel von Stürmer Kevin Gameiro erzielt. Demnach unterschreibt der 29-Jährige Franzose bei den Hauptstädtern einen Vierjahres-Vertrag und reist in Kürze nach Madrid, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Für Gameiro greifen die Rojiblancos tief in die Tasche, überweisen 32 Millionen Euro und müssen darüberhinaus für mögliche Bonuszahlungen weitere 4 Millionen Euro aufbringen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gameiros Weg zu Atletico frei?
Der Transfer von Atletico-Angreifer Luciano Vietto zum FC Sevilla soll nach Marca-Informationen bald verkündet werden. Damit würde sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Kevin Gameiro den umgekehrten Weg antritt. Der französische Angreifer steht auf der Einkaufsliste des Hauptstadtklubs ganz oben, die Verhandlungen sollen laut Marca am Dienstag fortgeführt werden. Im Gespräch ist eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro, bei entsprechenden Erfolgen könnten weitere fünf Millionen Euro in Richtung Andalusien wandern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marca: Vietto geht nach Sevilla
Im Fall Andre Gomes ging der FC Barcelona als der lachende Sieger hervor, bei Luciano Vietto schauen die Katalanen offenbar in die Röhre: Wie die spanische Sportzeitung "Marca" berichtet, zieht es den Angreifer nicht etwa als Ersatz für "MSN" zu den Blaugrana, sondern stattdessen zum Europa-League-Sieger FC Sevilla. Das Blatt spricht von einer einjähriger Leihe (Kostenpunkt: drei Millionen Euro), zusätzlich sollen sich die Andalusier eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro gesichert haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mundo Deportivo: Vietto zum FC Barcelona
Laut der spanischen Sportzeitung "El Mundo Deportivo" wird Luciano Vietto nach einem Jahr von Atletico Madrid zum FC Barcelona weiterziehen. Dem Bericht zufolge hätten die beiden Spitzenklubs Einigung über einen Transfer erzielt, von 22 Millionen Euro ist die Rede. Nur noch Details seien demnach zu klären. Der argentinische Offensivmann war 2015 für 20 Millionen Euro vom FC Villarreal zu den "Colchoneros" gekommen. Barca-Coach Luis Enrique plant Vietto als vierten Offensivmann hinter seinen Topstars Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar ein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
31.07.16