Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Valencia

FC Valencia

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Hinspiel: 0:2
Nach Hin- & Rückspiel: 1:3
Real Madrid

Real Madrid


Spielinfos

Anstoß: Mi. 23.01.2013 21:30, Viertelfinale - Copa del Rey
FC Valencia   Real Madrid
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Valencia - Vereinsnews

Pablo Fornals: Spielverderber in Valencia
Es ist wie verhext für Valencia. Die Fledermäuse wähnten sich gegen Malaga zu Hause schon mit drei Punkten in der Hand, doch dann flutschte ihnen der Sieg in der vierten Minute der Nachspielzeit noch aus den Fingern. Der erhoffte Befreiungsschlag blieb aus, weil Pablo Fornals etwas dagegen hatte. ... [zum Video]
 
Von Bonhof bis ter Stegen: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis ter Stegen: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis ter Stegen: Deutsche in La Liga
Von Bonhof bis ter Stegen: Deutsche in La Liga

 
Sergio Rico hält Sevillas Sieg fest
Der FC Sevilla bleibt in der Primera Division weiter auf dem Vormarsch. Die Andalusier gewannen mit 2:1 gegen den FC Valencia und setzen das Topduo Real Madrid und FC Barcelona weiter unter Druck. Valencias Garay unterlief ein Eigentor, den zweiten Treffer Sevillas markierte Pareja. Valencia, das bisher eine enttäuschende Runde spielt, wehrte sich tapfer, doch mehr als das Tor durch Munir sprang nicht heraus. Denn Sevillas Keeper Sergio Rico hielt mit einer Weltklasse-Parade gegen Parejo Sekunden vor Schluss den Sieg fest. ... [zum Video]
 
Nani trifft und feiert akrobatisch
Der Tabellen-Fünfzehnte FC Valencia wartet in der spanischen Liga seit drei Spielen auf einen Sieg und steckt mittendrin im Abstiegskampf. Gegen den Tabellenletzten FC Granada, der bislang ohne Saisonsieg dasteht, kam Valencia nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Sehenswert: Nanis Ausgleichstreffer und sein akrobatischer Jubel. ... [zum Video]
 
Knifflige Elfmeter-Szenen in Vigo
Valencia befindet sich im grauen Mittelfeld des spanischen Fußballs, läuft sogar Gefahr, in den Abstiegskampf zu geraten. Bei Celta Vigo setzte es den nächsten Dämfer: 1:2 - und das nach Führung. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

Doppelpack Joselu - doch Sergio Ramos tut's schon wieder!
Was tun, wenn man mal wieder mit dem Rücken zur Wand steht? Real hat da ein ganz einfaches Mittel: Man bringt den Ball irgendwie zu Sergio Ramos, der dann den Rest erledigt. So geschehen im Clasico, so geschehen auch am Samstagabend in der Partie gegen Depor, die Real letztlich 3:2 gewann. Die Königlichen lagen gegen die Galicier sogar bis in die Schlussphase mit 1:2 zurück, weil ein ehemaliger Bundesligaspieler einen Wahnsinnsauftritt hinlegte. ... [weiter]
 
Ronaldos Vermögen 2015: 227,2 Millionen Euro
Auf die durch Enthüllungen von "Football Leaks" aufgekommenen Vorwürfe der Steuertrickserei hat Cristiano Ronaldo reagiert. Über sein Management legte der Superstar seine Vermögenswerte zum Jahr 2015 offen: Sie betrugen demnach 227,2 Millionen Euro. ... [weiter]
 
Nach Clasico und Dortmund ist für Real Madrid vor der Klub-WM. Vor der Reise nach Fernost steht den "Königlichen" jedoch noch eine vermeintlich leichte Hürde bevor: Im heimischen Estadio Santiago Bernabeu geht es gegen Deportivo La Coruña. Wenn in der Hauptstadt am Samstagabend der Anpfiff ertönt, hat Erzrivale FC Barcelona sein Punktekonto bei Schlusslicht Osasuna wahrscheinlich schon aufgestockt. Ein Grund mehr für Zinedine Zidane, vor Nachlässigkeiten zu warnen. ... [weiter]
 
Dortmunds Auftritt im spanischen Fußballtempel entzückte die meisten Zuseher. Trainer, Spieler oder Presse freuten sich über ein "wunderschönes Spektakel" (Marca). Mittendrin war einmal mehr Julian Weigl. Nach atmosphärischen Störungen zu Beginn des Spiels, wurde der Youngster immer besser. War das schon eine Bewerbung bei den Königlichen? Zu früh, befand Thomas Tuchel. Er sei "happy in Dortmund", sagte Weigl. ... [weiter]
 
Kroos: Wieder mittendrin und das CL-Triple im Visier
Toni Kroos musste zuletzt wegen eines Haarrisses im Mittelfuß einen Monat aussetzen. Am Mittwochabend gegen Borussia Dortmund feierte er sein Comeback, rund eine halbe Stunde wirkte der Mittelfeldspieler bei den Königlichen mit. Das späte Ausgleichstor fuchste den Ex-Münchner, denn: "Wir müssen uns nicht eine Minute vor Schluss im eigenen Stadion auskontern lassen." Mit den Madrilenen peilt er seinen dritten Erfolg in der Königsklasse an und dafür müsse man "jeden Gegner schlagen". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun