Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Atletico Madrid

 - 

Real Betis Sevilla

 
Atletico Madrid

2:0 (2:0)

Real Betis Sevilla
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 17.01.2013 22:00, Viertelfinale - Copa Del Rey
Atletico Madrid   Real Betis Sevilla
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Atletico: Kranevitter kommt am Mittwoch
Matias Kranevitter steht nach langen Verhandlungen nun offenbar kurz vor einem Wechsel von River Plate zu Atletico Madrid. Der argentinische Mittelfeldspieler soll die Rojiblancos jedoch erst ab Winter verstärken, die zunächst acht Millionen Euro Ablöse überweisen werden (für 60 oder 70 Prozent der Transferrechte, die spanischen Quellen widersprechen sich). Bis zu seiner Ankunft bei Atleti muss Kranevitter in Italien noch fehlende Papiere einholen. Danach wird er auf Leihbasis zunächst weiter für River spielen. Der 22-Jährige gilt in seiner Heimat als "der neue Mascherano", erinnert also an den Defensivstar des FC Barcelona. Mit starkem Passspiel und Zweikampfstärke trug er zum Triumph in der Copa Libertadores entscheidend bei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
La-Liga-Start! Barça, Real, Atletico & Co. im kicker-Check
Saisonstart in der Primera Division: Wie immer im Blickpunkt ist der Zweikampf der Großklubs FC Barcelona und Real Madrid - doch der lachende Dritte könnte Atletico sein. Denn die "Rojiblancos" haben mächtig aufgerüstet und planen eine Generalüberholung. Insgesamt spielen vier deutsche Akteure in "La Liga", einer davon bei Rayo Vallecano, das für eine besonders schöne Geschichte gesorgt hat. ... [weiter]
 
La Liga spielt zum Jahreswechsel
"Feliz Navidad" für die spanischen Fußball-Fans! Laut einer Meldung von "Deportes Cope" sind sich Verband und Spielergewerkschaft über Spieltermine um den Jahreswechsel einig geworden. Bislang hatte die spanische Profiliga zwischen Weihnachten und Anfang Januar stets eine kurze Winterpause eingelegt. ... [weiter]
 
Diesmal nicht verschlafen: Raul Jimenez zu Benfica
Benfica hat die Verpflichtung von Raul Jimenez offiziell verkündet. Der Angreifer kommt von Atletico Madrid nach Lissabon, wo er einen Fünfjahresvertrag bis 2020 unterschrieb. Der mexikanische Nationalspieler, der bei Atletico unter Diego Simeone keine große Rolle spielte, hatte bereits kurz vor einem Wechsel zu West Ham United gestanden. Zum schon angesetzten Medizincheck in London erschien er jedoch nicht. Begründung: verschlafen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
City zückt den Geldbeutel: Godin bleibt stark
Diego Godin bleibt Atletico Madrid nach Informationen der spanischen Tageszeitung "Marca" weiter erhalten: Der 29-Jährige habe demnach ein lukratives Angebot von Manchester City ausgeschlagen - und will stattdessen lieber bei den Rojiblancos bleiben. City sei bereit gewesen, die festgeschriebene Ablöse von 40 Millionen Euro im noch bis 2018 laufenden Vertrag zu bezahlen. Darüber hinaus hätte Godin in Manchester die Chance gehabt, jährlich knapp 6,5 Millionen Euro netto zu verdienen. Davon ließ sich der Uruguayer aber nicht beeindrucken: Im Rahmen des Treuebekenntnisses steht Godin vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung zu verbesserten Konditionen. Mit einer Vollzugsmeldung soll bereits in den kommenden Tagen zu rechnen sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Real Betis SevillaReal Betis Sevilla - Vereinsnews

La Liga spielt zum Jahreswechsel
"Feliz Navidad" für die spanischen Fußball-Fans! Laut einer Meldung von "Deportes Cope" sind sich Verband und Spielergewerkschaft über Spieltermine um den Jahreswechsel einig geworden. Bislang hatte die spanische Profiliga zwischen Weihnachten und Anfang Januar stets eine kurze Winterpause eingelegt. ... [weiter]
 
Westermann misst sich mit den
Künftig spielt er gegen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo: Heiko Westermann setzt seine Karriere in der spanischen Primera Division fort und wechselt zu Real Betis Balompie. Beim Aufsteiger aus Sevilla erhält der 31-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2017 samt Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
Westermann ist in Sevilla gelandet
Der frühere HSV-Kapitän Heiko Westermann steht kurz vor einem Wechsel zu Betis Sevilla. In einem Video ist Westermann bereits bei seiner Ankunft am Flughafen zu sehen, von dort aus ging es weiter in Begleitung von Betis-Funktionären. Laut der spanischen Nachrichtenagentur Efe soll der 31-Jährige bei Betis einen Zweijahresvertrag erhalten mit der Option einer Verlängerung um ein weiteres Jahr. Beim Aufsteiger würde der Abwehrspieler wieder auf Rafael van der Vaart treffen, der zuvor vom HSV zu Betis gewechselt war. Eine offizielle Bestätigung des Vereins zu einer Verpflichtung Westermanns steht aber noch aus. Für den früheren Nationalspieler wird keine Ablösesumme fällig. Der HSV hatte den ausgelaufenen Vertrag mit Westermann nach fünf Jahren nicht verlängert. Der vereinslose Profi hielt sich zuletzt bei seinem Ex-Klub Arminia Bielefeld fit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Van der Vaart: Unter Dach und Fach bei Betis
Der Wechsel ist keine Überraschung mehr und nun endgültig fix: Rafael van der Vaart verlässt den Hamburger SV und geht zum spanischen Zweitliga-Meister Real Betis. Am Montagabend gab der Klub aus Sevilla den Wechsel bekannt. Van der Vaart wechselt damit zurück zu den familiären Wurzeln. Bei den Andalusiern erhält der Mittelfeldmann einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Van der Vaart: Medizincheck bei Betis bestanden
Rafael van der Vaart wird am morgigen Dienstag endgültig als Spieler von Real Betis vorgestellt werden. Am späten Sonntagabend traf er in Sevilla ein, am Montag bestand der Niederländer den Medizincheck beim Aufsteiger. Van der Vaarts Vertrag beim Hamburger SV läuft am 30. Juni aus, er kostet Betis daher keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -