Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.12.2012 22:00, Achtelfinale - Copa Del Rey
Atletico Madrid   FC Getafe
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Saul Niguez erleidet Nierentrauma
"Albtraum in Leverkusen - Atletico schwer verletzt", titelte die spanische Sporttageszeitung "AS" am Morgen nach dem 0:1 des spanischen Meisters im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Bayer Leverkusen. Die Botschaft des Blattes muss leider fast wörtlich genommen werden, denn Atletico verlor nicht nur die Partie, sondern auch zwei Spieler mit Verletzungen. Besonders Saul Niguez erwischte es heftiger, der 20-Jährige musste in Leverkusen bleiben. ... [weiter]
 
Nach dem 0:1 bei Bayer Leverkusen steht Atletico Madrid vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League unter Druck. Die Leistung des spanischen Meisters in der BayArena wurde von den spanischen Gazetten hart kritisiert, "Bayer macht Atlético zur Schnecke", urteilte "Sport". Die Pressestimmen aus Spanien im Überblick ... ... [weiter]
 
Bayer verdient sich ein wertvolles 1:0 - Arsenal vor dem Aus
Ein fulminanter Schuss von Hakan Calhanoglu sicherte Bayer Leverkusen einen verdienten 1:0-Sieg gegen Atletico Madrid. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League präsentierte sich Leverkusen vor allem in der ersten Hälfte tonangebend und belohnte sich dann nach der Pause mit dem Siegtreffer für eine gute Vorstellung gegen den spanischen Meister. Nur noch geringe Chancen auf das Viertelfinale haben Per Mertesacker und Mesut Özil mit dem FC Arsenal nach einer 1:3-Heimpleite gegen Monaco. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC GetafeFC Getafe - Vereinsnews

Sanchez Flores wirft bei Getafe das Handtuch
Genau 54 Tage im Amt, jetzt ist überraschend Schluss: Quique Sanchez Flores ist als Trainer des FC Getafe zurückgetreten. "Persönliche Gründe" seien der Anlass für den Rücktritt gewesen, erklärte Sanchez Flores auf der eigens anberaumten Pressekonferenz. Spanische Medien sind sich sicher, dass die Vereinspolitik Getafes der Grund ist.... [weiter]
 
Sanchez Flores folgt bei Getafe auf verkauften Contra
Spieler werden laufend verkauft, bei Trainern ist dies äußerst selten. Doch der FC Getafe, finanziell in Not, hat eben dies getan: Trainer Cosmin Contra wurde gegen seinen Willen nach China verkauft, ein Nachfolger steht nun auch schon fest: Quique Sanchez Flores übernimmt das Madrider Vorstadtteam. ... [weiter]
03.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -