Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Barcelona

FC Barcelona

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hinspiel: 3:0
Nach Hin- & Rückspiel: 6:1
Deportivo Alaves

Deportivo Alaves


Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.11.2012 21:30, 4. Runde - Copa del Rey
FC Barcelona   Deportivo Alaves
BILANZ
4 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Barcelona - Vereinsnews

Ohne Suarez: Barça muss in der Copa die Saison retten
Eine Saison ganz ohne Titel? Das ist beim so erfolgsverwöhnten FC Barcelona kaum vorstellbar. In dieser Saison musste die nächste Meisterfeier aber ausfallen, auch das Champions-League-Finale findet ohne die Katalanen statt. In beiden Fällen musste die Mannschaft von Trainer Luis Enrique ausgerechnet dem Erzrivalen Real Madrid den Vortritt lassen, das hob die Stimmung nicht unbedingt. Nun soll das Finale in der Copa del Rey am Samstag (21.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Vicente Calderon die Spielzeit retten. ... [weiter]
 
Barça-Trainer gesucht: Valverde will noch nichts bestätigen
Erneste Valverde gilt als Nachfolger von Luis Enrique auf der Trainerbank des FC Barcelona. "Ich spreche nicht über andere Vereine", will der Coach von Athletic Bilbao den Wechsel noch nicht bestätigen. Die Katalanen indes kündigten an, am Montag nach dem Pokalfinale gegen Alaves den Namen des neuen Trainers zu veröffentlichen. ... [zum Video]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Barcelona und Alaves kämpfen um den Pokal
Das Finale der Copa del Rey findet zum zweiten Mal in Folge im Estadio Vicente Calderon statt. FC Barcelona und der Aufsteiger Deportivo Alaves duellieren sich dabei um die Trophäe. ... [zum Video]
 
Valverdes Weg zum FC Barcelona ist frei
Die Antwort auf die Frage nach dem Auserwählten für die Nachfolge von Luis Enrique als Trainer des FC Barcelona scheint gefunden. Alle Anzeichen verdichten sich, dass Ernesto Valverde ab Juli das Zepter bei den Katalanen schwingt. Über die sozialen Netzwerke hat der 53-Jährige am Dienstag seinen Abgang aus Bilbao verkündet, der Weg nach Katalonien ist dementsprechend frei. Dass sich die Parteien auch schon geeinigt haben, berichten mehrere spanische Sportmedien, unter anderem die vereinsnahe "Mundo Deportivo", übereinstimmend. Gemäß der katalanischen Sportgazette wird "El Txingurri" (dt.: die Ameise) seinen Dienst bei den Blaugrana am 1. Juli antreten, die Bekanntgabe der Verpflichtung ist für den 29. Mai geplant - zwei Tage nach dem Finale der Copa Del Rey zwischen Barça und Deportivo Alaves. Als Spieler lief Valverde unter anderem für die Blaugrana auf, seine Trainerstation vor seiner zweiten Amtszeit in Bilbao (2013-2017) hießen Espanyol Barcelona, Olympiakos Piräus, FC Villarreal und FC Valencia. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Deportivo Alaves - Vereinsnews

Ohne Suarez: Barça muss in der Copa die Saison retten
Eine Saison ganz ohne Titel? Das ist beim so erfolgsverwöhnten FC Barcelona kaum vorstellbar. In dieser Saison musste die nächste Meisterfeier aber ausfallen, auch das Champions-League-Finale findet ohne die Katalanen statt. In beiden Fällen musste die Mannschaft von Trainer Luis Enrique ausgerechnet dem Erzrivalen Real Madrid den Vortritt lassen, das hob die Stimmung nicht unbedingt. Nun soll das Finale in der Copa del Rey am Samstag (21.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Vicente Calderon die Spielzeit retten. ... [weiter]
 
Barcelona und Alaves kämpfen um den Pokal
Das Finale der Copa del Rey findet zum zweiten Mal in Folge im Estadio Vicente Calderon statt. FC Barcelona und der Aufsteiger Deportivo Alaves duellieren sich dabei um die Trophäe. ... [zum Video]
 
Aus dem Stand! Timor rettet Leganes einen Punkt
David Timor hat CD Leganes zum Saisonabschluss ein 1:1-Unentschieden gegen Deportivo Alaves gerettet. ... [zum Video]
 
Jordi Alba:
Eine der interessantesten Personalien in Spanien in diesem Jahr: Linksverteidiger Theo (19), der von Atletico Madrid an Deportivo Alaves ausgeliehen ist. Der Franzose, der im Sommer zu den Rojiblancos zurückkehren soll, steht bei vielen europäischen Topklubs auf dem Zettel - darunter wohl auch die spanischen Granden Real und Barcelona. Angesprochen auf einen möglichen Transfer sagte Barça-Linksverteidiger Jordi Alba (28) am Donnerstagnachmittag: "Ich sehe mich bei Barça. Ich sehe da keinen anderen. Es wird viel gesprochen, viele Informationen werden verbreitet. In der nächsten Saison, wenn neue Spieler dazukommen, werden sie natürlich willkommen geheißen." In der laufenden Spielzeit bringt es Theo für Alaves auf 30 Liga-Einsätze (vier Vorlagen) und fünf Auftritte in der Copa del Rey - dort also, wo ausgerechnet noch das Finale (27. Mai) gegen Barcelona ansteht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wird Theo Reals neuer Linksverteidiger?
Theo Hernandez ist offenbar in den Fokus von Real Madrid geraten. Der von Atletico Madrid ausgebildete Linksverteidiger hatte erst zu Beginn der laufenden Saison einen Vertrag bis 2021 bei den Colchoneros unterzeichnet und war anschließend an Deportivo Alaves ausgeliehen worden. Bestätigt ist der Transfer noch nicht, jedoch hat Real-Trainer Zinedine Zidane bereits eingeräumt, dass der 19-Jährige ihm gefalle. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun