Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Deportivo Alaves

Deportivo Alaves

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Barcelona

FC Barcelona


Spielinfos

Anstoß: Di. 30.10.2012 22:00, 4. Runde - Copa del Rey
Deportivo Alaves   FC Barcelona
BILANZ
0 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Deportivo Alaves - Vereinsnews

Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars

 
Deyverson bleibt erstklassig
Mit UD Levante stieg der Ex-Kölner Deyverson in seiner Premierensaison aus der Primera Division ab, stellte seine Erstligatauglichkeit aber als gewissenhafter Torjäger (neun Treffer in 33 Spielen) unter Beweis. Das Potenzial erkannte auch Aufsteiger Deportivo Alaves - und sicherte sich die Dienste des Angreifers auf Leihbasis samt Kaufoption. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spanien-Spielplan fix: Clasico steigt im Dezember
Der Spielplan der neuen Primera-Division-Saison ist da: Meister FC Barcelona startet wie Atletico Madrid Ende August mit einem Heimspiel, Champions-League-Sieger Real Madrid ist zunächst in San Sebastian gefordert. Der erste Clasico findet im Dezember statt, der zweite kurz nach den CL-Viertelfinals. Alle Spieltage zum Durchklicken... ... [weiter]
 
Alaves installiert Mauricio Pellegrino als neuen Coach
Deportivo Alaves hat am Sonntagabend einen neuen Trainer präsentiert. Der Rückkehrer in die Primera Division wird ab sofort von Mauricio Pellegrino gecoacht. Der Argentinier unterschrieb bei den Basken einen Einjahresvertrag und wird am Montagmittag offiziell vorgestellt. ... [Alle Transfermeldungen]

FC Barcelona - Vereinsnews

Bravo beim Medizincheck?
Claudio Bravo steht englischen Medienberichten zufolge unmittelbar vor dem Wechsel vom FC Barcelona zu Manchester City. Laut BBC ist er bereits in Manchester zum obligatorischen Medizincheck. Bilder in sozialen Netzwerken zeigen zudem den chilenischen Nationalkeeper am Dienstag am Flughafen von Manchester. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cillessen dicht vor der Unterschrift in Barcelona
Jasper Cillessen wird aller Voraussicht nach in den kommenden Tagen beim FC Barcelona unterschreiben und damit Nachfolger in der Torwart-Abteilung der Katalanen. Dort war durch den Weggang von Claudio Bravo zu Manchester City eine Stelle frei geworden. Cillessen kommt von Ajax Amsterdam, die beiden Klubs seien sich inzwischen einig geworden. Demnach soll der 27-Jährige zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Knackpunkt ist offenbar noch die anstehende Partie von Ajax in den CL-Play-offs gegen den russischen Vertreter Rostov (Hinspiel in Amsterdam: 1:1). Die Niederländer hätten ihren Schlussmann bei diesem Schlüsselspiel gerne noch dabei. Somit steht eine Vertragsunterschrift erst am Donnerstag im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Messi und Suarez verzaubern die Barca-Fans
Mit einem furiosen 6:2 über Real Betis kam Spaniens Meister FC Barcelona furios aus den Startlöchern. Das feine 1:0 durch Arda Turan konnten die Gäste aus Sevilla noch kontern, doch Dreifach-Schütze Luis Suarez und Doppelpacker Lionel Messi drückten dem Spiel danach den Stempel auf - mit zum Teil ausgesprochen sehenswerten Toren. ... [zum Video]
 
Suarez nennt Messi eine
In Abwesenheit ihres "Goldjungen" Neymar spielten sich Lionel Messi und Luis Suarez zum Auftakt der Saison in Spanien gleich einmal eindrucksvoll in den Vordergrund und gaben beim 6:2 über Real Betis eine klar vernehmbare erste Duftmarke ab. Der Meister und Pokalsieger zerlegte die Andalusier nach allen Regeln der Kunst und fuhr den achten Eröffnungssieg in Serie ein. ... [weiter]
 
6:2! Messi und Suarez in Torlaune
Für den FC Barcelona stand am Samstagabend der erste Auftritt der neuen Saison auf dem Programm. Gegen Betis Sevilla zeigten sich die Katalanen extrem spielfreudig und ließen sich auch nicht durch einen zwischenzeitlichen Ausgleich aus der Ruhe bringen. In Abwesenheit von Neymar (Olympia) zauberten vor allem Messi und Suarez auf. Am Abend bekamen die Zuschauer in Sevilla gegen Espanyol Barcelona gleich zehn Treffer zu sehen. ... [weiter]