Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Sochaux

FC Sochaux

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
OGC Nizza

OGC Nizza


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 20:00, 14. Spieltag - Ligue 1
FC Sochaux   OGC Nizza
18 Platz 10
14 Punkte 19
1,00 Punkte/Spiel 1,36
13:20 Tore 19:19
0,93:1,43 Tore/Spiel 1,36:1,36
BILANZ
8 Siege 6
10 Unentschieden 10
6 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Sochaux - Vereinsnews

RB Leipzig holt Abwehrtalent Konaté
Nach dem Winter-Transfer von Dayot Upamecano hat Vizemeister RB Leipzig erneut ein französisches Abwehrtalent verpflichtet. Der 18-jährige Ibrahima Konaté wechselt vom französischen Zweitligisten FC Sochaux zu den Sachsen, die ihn mit einem Fünfjahresvertrag ausstatten. ... [weiter]
 
Leipzig vor Verpflichtung von Abwehrtalent Konaté
Nach dem Winter-Transfer von Dayot Upamecano steht RB Leipzig vor der Verpflichtung eines weiteren französischen Abwehrtalents. Der erst 18-jährige Ibrahima Konaté vom Zweitligisten FC Sochaux war bereits vergangene Woche in Leipzig, schaute sich Leistungszentrum, Stadion und die Sehenswürdigkeiten der Stadt an. Der aktuelle U-17-Auswahlspieler, der in der abgelaufenen Saison zwölf Ligaspiele sowie das erst im Elfmeterschießen verlorene Pokal-Viertelfinale gegen den AS Monaco bestritt, erhält einen langfristigen Vertrag. Der Innenverteidiger soll zunächst an der Seite von Willi Orban, Marvin Compper und Landsmann Upamecano reifen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zeidler übernimmt FC Sochaux
Trainer Peter Zeidler hat beim französischen Zweitligisten Sochaux einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben. Beim FC Sion wurde der 54-Jährige nach acht Monaten im Amt Ende April freigestellt. Zuvor war der Schwabe Coach bei Red Bull Salzburg gewesen, und davor jahrelang Co-Trainer von Ralf Rangnick in Hoffenheim. ... [Alle Transfermeldungen]

OGC Nizza - Vereinsnews

Walter trifft und hat das Preisschild noch dran
Nizza kann doch noch gewinnen: Nach zwei Niederlagen zum Ligaauftakt, den zwei Remis in der Champions-League-Qualifikation (3. Runde) gegen Ajax Amsterdam (1:1 und 2:2) sowie dem 0:2 im Champions-League-Play-off-Hinspiel bei Napoli meldete sich der von Lucien Favre trainierte Klub nun am 3. Spieltag mit einem 2:0 gegen Guingamp zurück in der Ligue 1. Ein Akteur traf dabei mit einem nigelnagelneuen Trikot, das noch das Preisschild dran hatte. ... [zum Video]
 
Napoli dominiert Nizza - Celtics Kantersieg
Die Play-offs der Champions-League-Qualifikation gingen in die nächste Runde: Am Mittwoch fanden fünf weitere Hinspiele statt. Das Highlight war mit Sicherheit die Partie zwischen dem SSC Neapel gegen Nizza um Trainer Lucien Favre, in der die Italiener trotz vieler ausgelassener Chancen mit 2:0 gewannen. Sevilla holte derweil einen Auswärtserfolg und Celtic ist nach einem 5:0-Kantersieg quasi schon sicher in der Königsklasse. ... [weiter]
 
Neapel und Nizza müssen auf Gästefans verzichten
20 Vereine haben weiterhin das Ziel, sich für die Champions-League-Gruppenphase zu qualifizieren - darunter auch der französische Vertreter Nizza sowie Neapel. Neben dem Geschehen auf dem Platz sollen normalerweise auch die Fans lautstark mithelfen, das Wunschziel zu realisieren. Doch sowohl der Dritte der Serie A als auch der Klub um Trainer Lucien Favre müssen jeweils auswärts auf ihren Anhang verzichten. ... [weiter]
 
Ist Seri Liverpools Alternative zu Keita?
Seit Wochen sind die Topklubs hinter Jean-Michel Seri (25) her, der vorige Saison viel zur großartigen Saison des OGC Nizza unter Trainer Lucien Favre beitrug. Jetzt hat dem "Guardian" zufolge auch der FC Liverpool Kontakt zum ivorischen Sechser aufgenommen - Jürgen Klopp sucht händeringend eine Alternative zu Naby Keita im defensiven Mittelfeld, den RB Leipzig nicht hergibt. Angeblich würde ihn Nizza bei einem adäquaten Angebot ziehen lassen, die Rede ist von 40 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Springt Guilavogui noch ab?
Beim VfL Wolfsburg hat Mittelfeldabräumer Josuha Guilavogui seit seiner Ankunft 2014 bislang 76 Ligaspiele absolviert (drei Tore, eine Vorlage). Kommen nun aber keine weiteren mehr dazu? Und steht eine Rückkehr nach Frankreich an, wo der 26-Jährige bereits für St. Etienne gespielt hat? Klar ist: Guilavogui scheint beim Kampf um die Startelf gegenüber Neuzugang Ignacio Camacho im Nachteil, zuletzt kam der Franzose vorwiegend in der potenziellen B-Elf zum Zug. Die "L’Equipe" berichtet nun von einer Kontaktaufnahme des OGC Nizza mit Guilavogui, dessen Vertrag beim VfL noch bis 2019 läuft. Außerdem gibt es auch Interesse aus England und Spanien. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 12 28
 
2 14 13 26
 
3 14 3 26
 
4 14 14 25
 
5 14 7 24
 
6 14 11 22
 
7 14 7 22
 
8 14 1 22
 
9 14 1 20
 
10 14 0 19
 
11 14 -5 18
 
12 14 1 17
 
13 14 -4 17
 
14 14 -12 17
 
15 14 -1 16
 
16 14 -4 15
 
17 14 -6 15
 
18 14 -7 14
 
19 14 -15 8
 
20 14 -16 7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun