ManCity Newcastle
2:1 (1:1)
Info Spielbericht Aufst./Infos

Premier League, 4. Spieltag

Walkers Distanzhammer beschert City Pflichtsieg

England - News - 01.09. 20:36

Dritter Sieg im vierten Spiel: Manchester City bleibt in der Premier League ungeschlagen und auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze. Nach dem überraschenden 1:1 bei Aufsteiger Wolverhampton in der Vorwoche feierten die Citizens beim 2:1 gegen Newcastle United einen unspektakulären, aber hochverdienten Pflichtsieg. Den Siegtreffer erzielte Kyle Walker mit einem sehenswerten Weitschuss.

Freudensprung: Kyle Walker bejubelt sein Siegtor zum 2:1. © imago

City-Coach Pep Guardiola, der sowohl seinen Kapitän Kompany als auch Mittelfeldmann Gündogan erst in der Schlussphase einwechselte, konnte bereits früh in der Partie den Führungstreffer seines Teams bejubeln. Nach einem Fehlpass der Magpies im Aufbauspiel bediente Mendy auf dem Flügel Sterling. Der englische Nationalspieler zog von links in die Mitte und stellte mit einem feinen Schlenzer ins lange Eck auf 1:0 (8.).

Die Gäste aus Newcastle konnten sich in der Folge kaum aus der eigenen Hälfte befreien und waren darauf bedacht, die Räume in der Defensive zuzustellen. Mit dem ersten erstzunehmenden Angriff der Partie erwischte das Benitez-Team die Citizens aber eiskalt: Yedlin vollendete einen stark gespielten Konter nach Vorlage von Rondon zum überraschenden Ausgleich (30.). City blieb dennoch die klar spielbestimmende Mannschaft, hatte sehr viel Ballbesitz, kam aber gegen die extrem defensiv orientierten Gäste kaum zu zwingenden Aktionen.

Walker fasst sich ein Herz - und trifft sehenswert

Auch nach dem Seitenwechsel fand die Guardiola-Elf mit ihrem Kombinationsspiel keinen Weg durch die engmaschige Fünferkette Newcastles, sodass ein Distanzschuss für den Siegtreffer herhalten musste: Walker packte aus knapp 30 Metern den Hammer aus, sein wuchtiger Rechtsschuss wurde immer länger und schlug genau neben dem linken Pfosten ein (52.).

Den Vorsprung verwaltete City anschließend souverän wie unspektakulär. Newcastles Keeper Dubravka hielt sein Team durch drei Paraden binnen weniger Sekunden gegen Fernandinho und zweimal Silva (65.) im Spiel, seine Vorderleute schafften es aber nicht, die Manchester-Defensive in die Bredouille zu bringen. Die Magpies bleiben damit nach vier Spielen sieglos, City hingegen ist weiter ungeschlagen und liegt zwei Punkte hinter der Tabellenspitze.

mib

Torschützen
1:0 Sterling (8.)
1:1 Yedlin (30.)
2:1 Walker (52.)