Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Arsenal

FC Arsenal


TOTTENHAM HOTSPUR
FC ARSENAL
15.
30.
45.
60.
75.
90.









Tottenham gewinnt das Derby gegen Arsenal

Kane sticht "Auba" klar aus: Spurs setzen sich ab!

Zweites Spiel, erster großer Rückschlag! Pierre-Emerick Aubameyang hat mit Arsenal am Samstag eine doppelt bittere Derby-Niederlage kassiert. Weil Harry Kane das Torjägerduell gewann, setzt sich Tottenham in der Tabelle ab.

Harry Kane (r.) jubelt mit Dele Alli
101. Premier-League-Tor, das siebte gegen Arsenal: Harry Kane (r.) jubelt mit Dele Alli.
© picture allianceZoomansicht

Fehlt Pierre-Emerick Aubameyang in der neuen Champions-League-Saison? Eine Woche nach dem furiosen 5:1 gegen Everton beim Debüt des Ex-Dortmunders hat Arsenal einen schmerzhaften Rückschlag im Kampf um die Königsklassenplätze hinnehmen müssen. Die Spurs gewannen am Samstag in Wembley nicht nur das prestigeträchtige 195. North London Derby mit 1:0 - sie zogen dem sechstplatzierten Erzrivalen auch in der Tabelle wieder auf sieben Punkte davon. Die Gunners haben das Spiel, das sie eigentlich nicht verlieren durften, verloren.

Arsene Wenger hatte im Sturmzentrum erneut Aubameyang den Vorzug vor Lacazette gegeben. Der Waliser Ramsey, der dem Ex-Dortmunder in der Vorwoche mit drei Toren die Show gestohlen hatte, musste mit Leistenproblemen kurzfristig passen. Die Spurs starteten mit derselben Startelf wie beim 2:2 zuletzt in Liverpool. Die Langzeitverletzten Rose, Winks und Alderweireld, die unter der Woche im FA-Cup ihr Comeback gefeiert hatten, blieben noch außen vor.

Dennoch waren die Spurs im Londoner Dauerregen vor der neuen Premier-League-Rekordkulisse von 83.222 Zuschauern im ersten Durchgang die aktivere Mannschaft und hatten in Person von Kane nach 27 Minuten die größte Chance. Der Top-Torjäger der Liga köpfte freistehend über das Tor des rechtzeitig genesenen Cech. Zuvor hatte Aubameyang den einzigen Treffer des ersten Durchgangs erzielt, war jedoch wegen einer hauchdünnen Abseitsentscheidung zurückgepfiffen worden - Pech für den Gabuner.

Kane trifft, Tottenham drückt - Arsenal gut bedient

In den zweiten Durchgang startete Tottenham mit viel Zug nach vorne - und natürlich mit Kane. In der 49. Minute stieg er nach einer Davies-Flanke zwei Etagen höher als Gegenspieler Koscielny und köpfte zum 1:0 ein - Tor Nummer 101 in der Premier League, sein siebtes im siebten Spiel gegen Arsenal. Was folgte, war eine totale Dominanz der Spurs gegen defensiv streckenweise völlig überforderte Gunners. Kane köpfte nur Zentimeter vorbei (51.), anschließend hielt Arsenal-Keeper Cech mit mehreren Paraden seine Farben im Spiel.

Obwohl Aubameyang insgesamt blass blieb und Mkhitaryan schon in der 65. Minute ausgewechselt wurde, hätte sich die Nachlässigkeit der Spurs beinahe noch gerächt. Doch der für Mkhitaryan eingewechselte Lacazette vergab in der Nachspielzeit gleich zwei Großchancen, und Özil blieb mit seinem Freistoß in der Nachspielzeit in der Mauer hängen. Wenger schlug fassungslos die Hände vors Gesicht: Nach der dritten Auswärtsniederlage in Serie rückt die nächste Europa-League-Saison näher. Während Tottenham am Dienstag in der Champions League bei Juventus Turin antritt, reist Arsenal am Donnerstag nach Östersund. Der Europa-League-Titel ist inzwischen die vielleicht größte Chance, 2018/19 doch noch in die Königsklasse zurückzukehren.

meb

Tabellenrechner Premier League
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Tottenham Hotspur
Aufstellung:
Lloris
Dier    
Alli    
Son    
H. Kane    

Einwechslungen:
70. Lamela     für Son
85. Wanyama für Alli

Trainer:
Pochettino
FC Arsenal
Aufstellung:
Mustafi    
Elneny    
G. Xhaka    
Özil

Einwechslungen:
65. Lacazette für H. Mkhitaryan
65. Iwobi für Elneny
86. Welbeck für G. Xhaka

Trainer:
Wenger

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
H. Kane (49., Kopfball, B. Davies)
Gelbe Karten
Tottenham:
Lamela
(3. Gelbe Karte)
,
Dier
(4.)
Arsenal:
Mustafi
(4. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
10.02.2018 13:30 Uhr
Stadion:
Wembley, London
Zuschauer:
83222
Schiedsrichter:
Anthony Taylor (England)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine