Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Arsenal

FC Arsenal

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
Leicester City

Leicester City


FC ARSENAL
LEICESTER CITY
15.
30.
45.




60.
75.
90.














       
FC Arsenal
2
:
1

Leicester City
14:55

Claudio Ranieri schaut geschockt drein: In der Nachspielzeit der Nachspielzeit kassiert Leicester, das 40 Minuten in Unterzahl spielen musste, das 1:2. Unverdient ist es letztlich nicht: Arsenal hat einen unfassbaren Druck entwickelt, dem Leicester 94 Minuten Stand gehalten hat. Die Gunners haben damit nur noch zwei Punkte Rückstand auf die "Füchse".


 
Schlusspfiff

 
14:53
90.+6
Gelbe Karte: Welbeck (FC Arsenal)

 
FC Arsenal
2
:
1

Leicester City
14:52
90.+5

Tor für Arsenal! Özil bringt den Freistoß aus dem Halbfeld rein und Welbeck köpft den Ball ins lange Eck - in seinem ersten Saisonspiel. Bitter für Leicester, bei den Gunners brechen alle Dämme.


 
14:51
90.+4
Gelbe Karte: Wasilewski (Leicester City)

 
14:51
90.+4

Özils Ecke verpufft zunächst. Aber Wasilewski foult Monreal - ein letzter Freistoß für Arsenal aus dem rechten Halbfeld!


 
14:51
90.+4

Schmeichel lenkte Sanchez' Flanke zur Ecke. Der Torwart behält den Überblick.


 
14:50
90.+4

Schlechte Flanke von Monreal. Eine Minute noch.


 
14:50
90.+3

Özil auf Giroud, Gray klärt.


 
14:49
90.+2

Klingt verrückt, stimmt aber: Huth flankt von der Eckfahne hinter das Arsenal-Tor. Er war bei einem Einwurf mit vorne.


 
14:48
90.+1

Vier Minuten Nachspielzeit. Leicester sehnt den Abpfiff herbei.


 
14:46
89.

Giroud löst sich, Welbeck kommt an dessen Hereingabe, kann sie aber nicht kontrollieren. Abstoß.


 
14:45
89.

Keine Entlastung mehr von Leicester. Es stürmt nur Arsenal.


 
14:44
87.

Angriffswelle um Angriffswelle rollt auf Leicesters Defensive zu.


 
14:44
87.

Flanke Monreal, Kopfballablage Giroud, dann wird Welbeck geblockt. Das sah ein bisschen aus wie beim 1:1.


 
14:43
87.

Schmeichel! Giroud kommt im Strafraum nach Monreal-Flanke zum Schuss, Leicesters Keeper ist reaktionsschnell mit der rechten Hand zur Stelle. Eine starke Parade.


 
14:43
86.

Großchance für Mertesacker! Özil flankt aus dem rechten Halbfeld auf den Landsmann, der nach der Ecke noch vorne ist. Der Ex-Bremer berührt den Ball nur leicht und lenkt ihn so knapp am Pfosten vorbei.


 
14:42
85.

Diesmal tritt sie Sanchez, Leicester übersteht sie.


 
14:42
85.

Wieder Ecke Arsenal. Die zehnte inzwischen.


 
14:40
83.
Spielerwechsel: Welbeck für Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal)

Erstmals in dieser Saison ist Welbeck nach langwieriger Knieverletzung im Kader, jetzt darf er mitmischen.


 
14:40
83.
Spielerwechsel: King für Albrighton (Leicester City)

Letzte Chance für Ranieri, um Zeit von der Uhr zu nehmen.


 
14:38
81.

Es ist wie beim Handball: Arsenal spielt um Leicesters Strafraum herum und irgendwann dann mitten rein. Doch die Gäste halten noch dagegen, auch wenn die Kräfte zu schwinden scheinen.


 
14:37
80.

Ramsey aus der Distanz - verzogen.


 
14:33
77.

Mal ein Gegenangriff: Vardy rennt mal wieder davon, muss dann aber abbrechen und legt auf Kanté zurück. Der Franzose versucht es wieder mit einem Schlenzer - neben das Tor.


 
14:33
76.

Özil auf Sanchez, dem der Ball aus spitzem Winkel über den Schuh rutscht. Vorbei. Hält Leicester das durch?


 
14:31
74.

Die Gunners drücken weiter - erdrücken sie Leicester?


 
FC Arsenal
1
:
1

Leicester City
14:27
70.

Der nicht unverdiente Ausgleich! Bellerin schlägt von rechts eine Flanke in die Mitte, Giroud legt per Kopf perfekt für den eingewechselten Walcott ab, der aus kurzer Distanz einschießt. Toller Angriff!


 
14:22
65.

Kanté auf Vardy - der Chambers entwischt. Aber der Fernschuss ist kein Problem für Cech. Diese Entlastung brauchen die Gäste aber dringend.


 
14:20
63.

Es ist noch ein langer Weg für Leicester. Arsenal wird nicht nachlassen, darf natürlich auch nicht zu viel Risiko gehen.


 
14:18
61.
Spielerwechsel: Gray für Okazaki (Leicester City)

Okazaki hat sich aufgearbeitet, Gray bringt neue Luft.


 
14:18
61.
Spielerwechsel: Walcott für Coquelin (FC Arsenal)

Jetzt will es Wenger wissen: Walcott bringt noch mehr Tempo und Offensivpower.


 
14:15
58.
Spielerwechsel: Wasilewski für Mahrez (Leicester City)

Ranieri reagiert auf Simpsons Hinausstellung.


 
14:14
57.
Gelbe Karte: Kanté (Leicester City)

Der Spielfluss ist jetzt erstmals für längere Zeit weg, auch Kanté sieht für ein Einsteigen gegen Özil Gelb.


 
14:11
54.
Gelb-Rote Karte: Simpson (Leicester City)

Giroud dreht sich um Simpson, der hält den Franzosen fest - und sieht Gelb. Zweite Verwarnung binnen fünf Minuten: Gelb-Rot! Eine harte Entscheidung, die man aber geben kann.


 
14:10
53.

Giroud erwischt Monreals Flanke mit dem Kopf, köpft jedoch drüber. Arsenal macht wie im ersten Durchgang Druck.


 
14:09
52.
Gelbe Karte: Fuchs (Leicester City)

 
14:07
50.

Mahrez bleibt an Monreals Knie hängen und fällt plump im Strafraum. Das Spiel läuft einfach weiter.


 
14:06
49.
Gelbe Karte: Simpson (Leicester City)

Simpson bringt Sanchez zu Fall. Gelb.


 
14:04
47.

Leicester ist in dieser Saison meisterhaft darin, Führungen zu verteidigen. Doch Arsenal muss ein wenig Risiko gehen: In der LIVE!-Tabelle liegen die Gunners jetzt acht Punkte zurück.


 
14:03
46.
Spielerwechsel: Chambers für Koscielny (FC Arsenal)

Koscielny hat sich wohl wehgetan im ersten Durchgang, er bleibt in der Kabine. Damit hat Wenger sein komplettes Stamm-Innenverteidigerduo Koscielny/Gabriel verloren.


 
14:03
46.

Ramsey verzieht einen 18-Meter-Flachschuss nur knapp. Arsenal legt gleich wieder leidenschaftlich los.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
13:51

Bleibt es so, ist schon jetzt klar, bei wem Wenger die Schuld suchen wird: Referee Atkinson verlebt einen schweren Nachmittag. Arsenal hätte einen Elfmeter verdient gehabt (11.) - und reklamierte nicht zu Unrecht, dass Morgan Özil kurz vor Leicesters Elfmeter gefoult habe. Den Elfmeter an sich muss er jedoch geben, diese Entscheidung war regelkonform.


 
13:49

Hängt Leicester Arsenal heute ab? Der Spitzenreiter hat den Druck der Gunners mit Glück (Handspiel Kanté, 11.) und Geschick (Kanté!) überstanden und kurz vor der Pause durch Vardys 19. Saisontor eiskalt wie gewohnt zugeschlagen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
13:47
45.+2
Gelbe Karte: Ramsey (FC Arsenal)

Ramsey legt Okazaki mit Frust. Auch das gibt Gelb.


 
FC Arsenal
0
:
1

Leicester City
13:45
45.
0:1 Vardy (Foulelfmeter)

Leicester führt! Konter der Gäste. Kanté ist wieder dabei, wird aber von Koscielny gefoult. Der Schiedsrichter lässt Vorteil laufen, weil Vardy den Ball aufnimmt, in den Strafraum stürmt - und Monreal das Bein stehen lässt. Berechtigter Elfmeter! Und Vardy haut den mit Vollspann ins rechte Eck. Riesig!


 
13:44
44.
Gelbe Karte: Koscielny (FC Arsenal)

Koscielny sieht für seine Grätsche gegen Kanté im Mittelfeld nachträglich Gelb, Martin Atkinson hatte zunächst auf Vorteil entschieden.


 
13:43
44.

Elfmeter für Leicester!


 
13:41
42.

Kanté schnappt sich den nächsten Ball, doch Mahrez verhindert den Doppelpass an der rechten Seitenlinie mit einem schlampigen Zuspiel ins Aus.


 
13:38
39.

Kanté wir auf der linken Seite angespielt. Er schaut, wo Vardy und Okazaki sind - und schlenzt dann einfach direkt aufs Tor. Der hätte gepasst, aber Cech ist aufmerksam zur Stelle. Leicesters erste Ecke verpufft anschließend.


 
13:37
38.

Fünfte Ecke für Arsenal (Leicester: null), wieder hereingebracht von Özil. Aber körperlich müssen sich die "Füchse" nun wirklich nicht verstecken, sie überstehen diese genauso wie die gleich folgende sechste Ecke schadlos.


 
13:36
36.
Gelbe Karte: Coquelin (FC Arsenal)

Die erste Gelbe Karte der Partie sieht Coquelin für ein taktisches Foul an Mahrez. Die Grätsche im Mittelfeld war bitter nötig, sonst hätte es richtig gefährlich werden können.


 
13:30
31.

Giroud streichelt Kanté über den Kopf, auch dem Landsmann hat der kleine Franzose gerade den Ball abgenommen, als dieser gerade einen Konter für Arsenal starten wollte.


 
13:30
31.

Der Ball ist in Leicesters Tor, doch der Treffer zählt zu Recht nicht: Özil hatte Giroud mit einer Traumflanke aus dem Halbfeld bedient, der Franzose mit dem Hinterkopf klasse vollstreckt. Doch er stand knapp im Abseits.


 
13:29
29.

Kanté ist der Wahnsinn. Wieder grätscht er Sanchez aus dem Nichts den Ball vom Fuß. Der Chilene reagiert sichtlich genervt.


 
13:27
28.

Noch nicht wirklich im Spiel ist Mahrez. Er hat wenige Szenen, sieht sich aber auch starker Gegenwehr ausgesetzt.


 
13:25
25.

Starker Arsenal-Angriff: Oxlade-Chamberlain spielt einen Doppelpass mit Giroud und bedient dann Sanchez flach. Der zieht aus rund zehn Metern zentraler Position direkt ab - Huth und Morgan blocken gemeinsam. Die folgende Ecke köpft Giroud drüber.


 
13:24
24.

Kanté mal mit einem Distanzschuss - klar verzogen.


 
13:22
23.

Es ist ein atemberaubendes Topspiel bislang. Viel Tempo, viel Druck der Gunners und ein stets lauernder Tabellenführer. Ruhepausen? Nicht vorhanden.


 
13:21
22.

Kanté fängt mal wieder einen Ball ab, schaltet sofort um und lässt Monreal stehen. Erst dann kann Arsenal mit vereinten Kräften klären.


 
13:20
21.

Oxlade-Chamberlain hängt Fuchs auf der rechten Seite einfach ab und flankt flach nach innen. Doch Giroud wird in der Mitte geblockt.


 
13:19
20.

Eines lässt sich nach 20 Minuten sagen: Arsenal ist richtig heiß, es gibt zahlreiche leidenschaftliche Zweikämpfe. Leicester verteidigt fast nur - hatte mit Vardy aber die bisher beste Chance (16.). Typisch.


 
13:18
19.

Giroud schickt Özil ins vermeintliche Eins-gegen-eins mit Schmeichel - doch der Weltmeister wird wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen. Knappe Sache.


 
13:16
16.

Erste Großchance für Leicester! Vardy springt in am Fünfmeterraum in eine Albrighton-Flanke und köpft im Duell mit Bellerin aufs untere linke Eck. Cech ist sofort unten und pariert.


 
13:14
15.

Özil schickt Ramsey - plötzlich ist Leicester entblößt. Aber Schmeichel kommt gerade reichtzeitig an den Ball und klärt mit einer riskanten, aber fairen Grätsche. Starke Szene.


 
13:12
13.

Das hätte die erste Konterchance für Leicester sein können, aber Kanté misslingt der Flankenwechsel. Schmeichel hatte den Angriff mit einem schnellen Abwurf eingeleitet. Klassiker!


 
13:10
11.

Da hatte Leicester also ganz schön Glück. Über einen Elfmeter hätte sich Kanté wirklich nicht beschweren dürfen.


 
13:09
9.

Özil verrennt sich scheinbar in Richtung Toraus - und legt dann per Hacke für Oxlade-Chamberlain ab. Kanté springt der Ball bei dessen Aktion im Strafraum an die Hand, aber kein Elfmeter. Zu Recht? Sehr fragwürdig. Der Arm geht schon ein wenig zum Ball, auch wenn die Distanz nicht groß ist.


 
13:08
8.

72 Prozent Ballbesitz hat Arsenal bislang.


 
13:06
7.

Fehlpass von Huth, aber Kanté bügelt mit einem Klasse-Tackling aus. Genau dafür ist der zentrale Mittelfeldspieler in dieser Saison bekannt.


 
13:04
4.

Arsenal dominiert das Geschehen, aber das war auch schon vorher klar. Leicester hat über die ganze Saison hinweg im Schnitt nur rund 45 Prozent Ballbesitz. Was für ein Spitzenreiter.


 
13:01
2.

Auch die Ecke wird gefährlich: Sanchez überspringt Simpson und köpft Richtung langes Eck - vorbei. Aber ein guter Start von Arsenal!


 
13:01
1.

Erster guter Angriff der Gunners! Özil schickt Oxlade-Chamerlain über die rechte Seite, da ist Leicester nicht gut sortiert. Aber dessen Hereingabe klären die Gäste zur Ecke.


 
13:00
1.

Los geht's in London! Keines der letzten 18 Ligaspiele hat Leicester gegen Arsenal gewonnen. Aber in dieser Saison ist ja nun wirklich alles anders.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
12:58

Ranieri gibt weiterhin alles, um seiner Mannschaft die nötige Lockerheit zu geben. "Den Druck haben die anderen", betonte er vor dem Spiel. "Warum sollten wir Druck spüren? Wie träumen einfach nur ein bisschen mit unseren Fans."


 
12:49

Auch wenn es inzwischen jeder mitbekommen haben dürfte: Vor einem Jahr war Leicester noch Letzter der Premier League, rettete sich erst am letzten Spieltag. Und jetzt sind die "Foxes" sogar bei den Buchmachern der Topfavorit auf den Titel. Arsenal will dagegen beweisen, nicht mal wieder an den eigenen Nerven zu scheitert.


 
12:35

Zum sechsten Mal in Folge kann Claudio Ranieri dieselbe Startelf ins Rennen schicken. Befreit von jeglicher Doppelbelastung geht Leicester in die letzten 13 Saisonspiele. Nach Arsenal gibt es neben bissigen Abstiegskandidaten nur noch zwei namhafte Gegner: ManUnited (A) am 36. und Chelsea (A) am letzten Spieltag.


 
12:33

Ansonsten spielen beide Mannschaft mit dem erwarteten Personal: Özil und Sanchez sollen gemeinsam mit Giroud Leicesters Defensive vor Probleme stellen. Die Gäste spielen im üblichen 4-4-2 mit der Doppelspitze Vardy/Okazaki.


 
12:27

Leicester setzt neben vielen zweiten Bällen vor allem auf Tempo und schnelles Umschalten. Da wird Arsenal-Trainer Arsene Wenger heute Weltmeister Mertesacker mit ein paar Bauchschmerzen ins Rennen geschickt haben. Der flinkere Gabriel, zuletzt neben Koscielny gesetzt, fehlt mit einer Oberschenkelverletzung.


 
12:27

Leicester hat nur zwei Saisonspiele verloren, eines davon im Hinspiel: Arsenal gewann bei Huth & Co. im September mit 5:2. Doch seitdem hat die Ranieri-Elf noch einmal einen Sprung gemacht: Die Abwehr hat an Stabilität gewonnen, Mahrez und Vardy trumpfen vorne weiter wie gewohnt auf.


 
12:24

Es ist wahrlich ein "Super Sunday" in der Premier League: Die ersten Vier der Tabelle treffen aufeinander - zunächst Spitzenreister Leicester City in London auf den Dritten FC Arsenal. Halten die "Füchse" den Fünf-Punkte-Abstand auf die Gunners?


30.06.16
 
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   26 19 53
2   26 27 51
3   26 18 51
4   26 20 47
5   26 9 41
6 26 10 40
7 26 9 40
8 26 2 38
9 26 1 36
10 26 -5 36
11 26 11 35
12 26 2 33
13 26 -5 32
14   26 -8 32
15   26 -14 28
16   26 -10 27
17 26 -20 24
18 26 -22 24
19   26 -18 23
20   26 -26 16
MANNSCHAFTSDATEN
FC Arsenal
Aufstellung:
Koscielny        
Coquelin        
Ramsey    
Oxlade-Chamberlain    
Özil

Einwechslungen:
46. Chambers für Koscielny
61. Walcott     für Coquelin
83. Welbeck         für Oxlade-Chamberlain
Trainer:
Leicester City
Aufstellung:
Simpson    
Huth
Fuchs    
Mahrez    
Kanté    
Albrighton    
Okazaki    
Vardy    

Einwechslungen:
58. Wasilewski     für Mahrez
61. Gray für Okazaki
83. King für Albrighton
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
14.02.2016 13:00 Uhr
Stadion:
Emirates Stadium, London
Zuschauer:
60009
Schiedsrichter:
 Martin Atkinson (England)