Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Arsenal

FC Arsenal

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Chelsea

FC Chelsea


FC ARSENAL
FC CHELSEA
15.
30.
45.
60.
75.
90.






       
FC Arsenal
0
:
0

FC Chelsea
23:25

Letztlich trennten sich beide Klubs verdient mit einer Nullnummer, auch wenn Chelsea durch Lampard die absolute Großchance des Spiels erhielten. Arsenal agierte mit einem schwachen Özil trotz mehr Ballbesitz zu behäbig. Die Tabellenführung hat somit der FC Liverpool über Weihnachten inne.


 
Schlusspfiff

 
22:50
90.+3

Aus der entsteht keine neuerliche Gefahr mehr.


 
22:50
90.+3

David Luiz jagt einen Schuss in die Wolken - es gibt aber nochmals Ecke.


 
22:49
90.+2

Der Ball knallt in die Mauer. Das passt zu dieser Partie.


 
22:49
90.+2

David Luiz stellt als "Hämmerer" bereit.


 
22:49
90.+2

Ramires zieht noch einmal einen Freistoß auf halbhoher linker Position.


 
22:48
90.+1

Die kommt von Özil - am Ende muss Azpilicueta auf der Linie klären.


 
22:48
90.+1

Drei Minuten werden nachgelegt. Walcott erarbeitet sich die nächste Ecke.


 
22:45
89.

Das Spiel klingt aus, kein Team wagt mehr etwas. Lange Bälle werden bevorzugt.


 
22:44
87.
Spielerwechsel: David Luiz für Fernando Torres (FC Chelsea)

Mourinho gibt seinen Stürmer auf und bringt Innenverteidiger David Luiz.


 
22:44
87.

... Lampard flankt gut ins Zentrum, wo Schlussmann Szczesny unter den Ball wegtaucht. Es entsteht aber keine Gefahr.


 
22:43
86.

Eckball Chelsea: ...


 
22:42
85.

Giroud hat nach einem Querpass von links die nächste Chance auf dem Fuß, kann aber Torhüter Cech nicht überlisten.


 
22:41
84.

Cech wird von den eigenen Spieler mit einem halbhohen Rückpass etwas in Bedrängnis gebracht, kann die Situation jedoch souverän klären.


 
22:40
83.

Gibbs wagt sich nach vorne, seine Flanke segelt über alle Spieler hinweg und final ins Toraus - Abstoß für Torwart Cech.


 
22:39
82.

Coach Wenger hat außerdem immer noch nicht gewechselt.


 
22:38
81.

Die letzten zehn Minuten sind angebrochen.


 
22:37
80.

Die Joker Oscar und Schürrle vertändeln den Ball auf der linken Bahn.


 
22:37
80.

Das war sie, die erste richtige Chance für den Gastgeber.


 
22:36
79.

Rosicky hat den zündenden Vorschlag parat, kombiniert sich mit Arteta gut durchs Mittelfeld. Letzterer findet am langen Pfosten Giroud, dessen Linksschuss leicht ins Toraus verzieht.


 
22:35
78.

Die Ideenschatulle der Gunners bleibt geschlossen - wieder einmal gegen einen großen Gegner.


 
22:34
77.
Spielerwechsel: Oscar für Willian (FC Chelsea)

Der nächste Offensivimpuls: Oscar soll für frischen Dampf sorgen.


 
22:33
76.

Chelsea steht weiterhin bombensicher: Özil & Co. finden keinen Weg durch die blaue Mauer.


 
22:32
75.

Es bleibt dabei: Das Spiel offenbart wenig Fußball, dafür nun viele Fouls und Diskussionen.


 
22:31
74.

Ramires bleibt nach einem Luftkampf am Boden liegen, die Hausherren sind somit gezwungen, den Ball ins Aus zu kicken.


 
22:30
73.
Spielerwechsel: Schürrle für Hazard (FC Chelsea)

Schürrle ersetzt den unauffälligen Belgier Hazard.


 
22:29
72.

Am Spielfeldrand macht sich Schürrle bereit. Der soll möglichst ein Konter in ein Tor umwandeln.


 
22:28
71.

Es gibt mal wieder Sportliches: Terry bugsiert nach einem Standard seinen Kopfball in Richtung Tor. Kein Problem für Torhüter Szczesny.


 
22:27
70.
Gelbe Karte: Rosicky (FC Arsenal)

... und kassiert die nächste Gelbe Karte.


 
22:27
70.

Rosicky kommt mit zu viel Tempo ...


 
22:25
68.

Ivanovic und Özil geraten kurz danach aneinander, ein Rudel entsteht- Schiedsrichter Mike Dean läuft ruhig hin und sagt: Einwurf und gut ist's.


 
22:24
67.

Das Spiel wird wieder offener. Özil versucht sich in einer Direktabnahme - ohne Erfolg.


 
22:23
66.

Lampard nutzt das Wetter und dadurch den schnelle Boden. Seinen Flachschuss kann Torhüter Szczesny jedoch sicher festhalten.


 
22:22
65.
Gelbe Karte: Walcott (FC Arsenal)

Walcott legt Azpilicueta und sieht die erste Gelbe Karte für die Gunners.


 
22:21
64.
Gelbe Karte: Ramires (FC Chelsea)

Nach einigen Diskussionen hagelt's obendrein die Gelbe Karte. Absolut zu Recht.


 
22:20
63.

Ramires springt mit offener Sohle in Arteta.


 
22:19
62.

Walcott setzt per Grätsche zu arg gegen Hazard nach - Foul.


 
22:17
60.

Die erste Viertelstunde des zweiten Durchgangs ist vorbei, beide Teams wagen sich noch nicht so recht aus ihrem taktischen Defensivkokon.


 
22:16
59.

Torres springt etwas zu forsch in Vermaelen hinein.


 
22:15
58.

Effektivität gewinnt final nunmal Spiele. Wenn das einer weiß, dann Trainer José Mourinho.


 
22:15
58.

Arsenal hat rund 65 Prozent Ballbesitz, hat allerdings auch deutlich weniger Chancen als Chelsea zu verzeichnen.


 
22:14
57.

Hazard macht's auf eigene Faust und überrennt einige Gegenspieler. Am Ende schnappt ihm Lampard das Leder weg.


 
22:13
56.

Arteta und Lampard geraten in einen kurzen Clinch - Mike Dean unterbricht kurz und setzt das Spiel mit Schiedsrichterball fort.


 
22:12
55.

Überzahlsituation für die Gäste. Willien und Co. kontern jedoch zu schwach, Hazard vertändelt letztlich.


 
22:11
54.

Die Gunners bauen ihr Spiel wieder in Ruhe auf. Es fehlt die zündende Idee und ein schneller Tempowechsel, um die Blues in Gefahr zu bringen.


 
22:10
53.

Ein langer Ball kann von Giroud auch mit durchgestrecktem Bein nicht mehr erreicht werden - Abstoß für Torhüter Cech.


 
22:09
52.

Hazard geht etwas überstürzt in Sagna - Foul.


 
22:08
51.

Rosicky arbeitet sich mit Walcott in die Zentrale und einen Meter in den Strafraum. Sein Abschluss wird jedoch jäh abgeblockt.


 
22:07
50.

Sagna probiert's genauso auf seiner Bahn. Es endet im selben Resultat.


 
22:07
50.

Ivanovic versucht, sich über die rechte Seite hindurchzuarbeiten - ohne Erfolg.


 
22:06
49.

Verhaltener Beginn auf beiden Seiten, die Sicherheit steht klar im Fokus.


 
22:06
49.

Nach dieser pflückt Torhüter Cech das Rund sicher aus der Luft.


 
22:05
48.

Giroud erarbeitet sich gegen Cahill eine Ecke.


 
22:05
48.

Nun führt Arsenal das Spielgerät sicher, das Risiko aus den letzten Minuten in Durchgang eins wird noch vermisst.


 
22:04
47.

Die Blues bauen erst einmal ruhig das eigene Spiel über die Viererkette auf, ein langer Ball segelt schlussendlich ins Toraus.


 
22:03
46.

Keine Wechsel auf beiden Seiten. Schürrle und Podolski müssen demnach weiter auf ihren Einsatz warten.


 
22:03
46.

Weiter geht's im Emirates Stadium.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:47

Die Zuschauer im Emirates Stadium sahen anfangs einen zähen Beginn, in dem sich beide nervösen Teams auf die Defensive verließen. In den letzten zehn Minuten stiegen dann die Offensivaktionen, von denen Lampard die beste zu verbuchen hatte.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:46
45.+1

Ramsey sucht und findet mit seiner Flanke von rechts Özil im Rückraum, dessen Schuss direkt abgeblockt werden kann.


 
21:46
45.+1

,... es gibt eine Minute extra.


 
21:46
45.

45 Minuten sind vorbei, ...


 
21:45
44.

Ramsey mit dem fatalen Fehlpass in den eigenen Rückraum, Chelsea kontert 4-gege-2. Am Ende kann Willian frei mit dem Ball von links in den Strafraum ziehen, sein Schuss in die lange Ecke wird von Schlussmann Szczesny sicher pariert.


 
21:43
43.

Der Gastgeber versucht sich gerade im schnellen Kombinationsspiel über Rosicky und Özil, doch schon wieder schnellt ein blauer Fuß dazwischen, der die Situation umgehend klärt.


 
21:42
42.

... Walcott findet im Zentrum Torres, der unfreiwillig verlängert. Im Rückraum kommt aber keine Gunner an das Spielgerät. Wenig später steht zudem noch Özil im Abseits.


 
21:42
42.

Eckball Arsenal: ...


 
21:41
41.

Rosicky geht rüde gegen Azpilicueta zu Gange. Doch auch hier lässt der Unparteiische Mike Dean die Karte stecken.


 
21:40
40.

Walcott nimmt den Ball an der Mittellinie an, wird sofort von vier Gegenspielern gepresst. Das Resultat: Ballverlust.


 
21:40
39.

Das Tempo wird höher, das Spiel offener, weil beide Mannschaften Lücken preisgeben.


 
21:39
39.

Özil durchkreuzt den eigenen Plan aber mit einem Fehlpass.


 
21:39
38.

Willians Ecke kommt zu weit in den Rückraum, Arsenal kann kontern.


 
21:38
37.

Kurz zuvor ist Mikel extrem hart gegen Arteta eingestiegen. Das hat der Schiedsrichter gar nicht geahndet, wohl nicht registriert.


 
21:37
36.

Özil zieht in den Strafraum, verpasst den Moment zum Schuss, nimmt lieber Walcott mit. Der wird von Willien gelegt - der Elfmeterpfiff bleibt aus. Strittige Szene.


 
21:36
35.

Die Hausherren sind zwar spielbestimmend, die Gäste erarbeiten sich aber mit Wucht und Wille die Chancen.


 
21:34
34.

Torres mit dem nächsten Abschluss: Der Spanier dreht sich an der Strafraumkante, sein Linksschuss kommt aber halbhoch und stellt somit kein Problem für Torwart Szczesny dar.


 
21:33
32.

Die erste Großchance: Lampard leitet den Angriff selbst über Mitspieler Hazard ein, der den Routinier per Heber wieder im Strafraum findet. Dort knallt Lampard drauf und trifft die Latte.


 
21:31
31.

Azpilicueta jagt das Spielgerät aus der eigenen Hälfte in den gegnerischen Strafraum. Torhüter Szczesny nimmt das Leder sicher auf, da Torres nicht dazwischen spritzen kann.


 
21:30
30.

Kick & Rush bei Chelsea: Torres kann den langen Ball aber nicht mehr erreichen - Abstoß.


 
21:29
29.

Alle Gäste positionieren sich bei Ballbesitz Arsenal in der eigenen Hälfte. Die Barrikade steht.


 
21:28
28.

Dennoch nehmen derzeit mehr und mehr die Gunners das Heft in Hand.


 
21:27
27.

Terry unterbricht den nächsten Angriffsversuch der Hausherren und leitet so zum Konter ein. Nach einer Willian-Flanke kann Ramires per Kopf die erste Chance der Blues verzeichnen.


 
21:25
25.

Sagna enteilt auf der rechten Seite, seine gute Flanke auf Giroud kann gerade noch von Cahill zur Ecke geklärt werden. Aus dieser entsteht keine neue Gefahr.


 
21:24
24.

Unter den Augen von Gastzuschauer David Beckham probiert sich Özil an einer geschlenzten Flanke in die heiße Zone. Dort kann keiner seiner Mitspieler das Rund mehr erreichen.


 
21:22
22.

Dennoch dominierte hier weiterhin die Taktik. Vor allem bei Chelsea. Das Dreieck Mikel, Lampard und Ramires blockiert nahezu alle Wege im Mittelfeld. Auf der anderen Seite hat Mertesacker und Co. auch kaum Probleme, weil die Gäste nur mit wenigen Männern anzugreifen versuchen.


 
21:21
21.

Lampard findet in der Mitte Azpilicueta, der auch mit dem Kopf heranreicht. Zuvor ertönte jedoch schon ein Pfiff - Stürmerfoul von Mikel.


 
21:21
21.

Die Blues erarbeiten sich immerhin mal wieder eine Ecke.


 
21:20
20.

Die Bedingungen bleiben schwierig, es regnet weiter in Strömen. Das Spiel ist dementsprechend weiterhin zerfahren.


 
21:19
19.

Ramsey hat etwas Raum, verpasst es aber, schnell die Seite zu wechseln. Chance vertan.


 
21:17
17.

Gibbs kommt mit Tempo über links, seine Flanke kommt außerdem ins Zentrum. Dort hat die U-Bahn Arsenal allerdings Endstation.


 
21:16
16.

Özil lässt sich immer mal wieder tief fallen, um Ballkontakte zu sammeln. Für mehr reicht es noch nicht.


 
21:15
15.

Arsenal immer noch mit dem Leder am Fuß, Arteta und Co. müssen aber stets den Weg hinten herum suchen.


 
21:14
13.

Die Gunners werden gerade etwas stärker, führen den Ball sicher durchs Mittelfeld. Ab 30 Meter vor dem Tor steht allerdings der Monsterriegel der Gäste, der kaum durchspielbare Lücken offenbart.


 
21:13
12.

Lampard legt nach: Per Grätsche geht er zu heftig gegen Sagna zu Gange. Der Referee regelt's englisch: kurzes Zeichen und fertig.


 
21:12
11.

Azpilicueta legt Ramsey und setzt so ein erstes härteres Zeichen.


 
21:11
11.

Giroud versucht den auf rechts startenden Sagna zu schicken. Der Ball gerät auf dem nassen Untergrund jedoch deutlich zu lang und letztlich ins Toraus.


 
21:10
9.

Walcotts Ecke gerät einen Tick zu lang, Giroud kann so nicht mehr heranreichen.


 
21:08
8.

Viele Fehlpässe reihen sich an einige halbhohe Zuspiele, die nicht gut verarbeitet werden können. Der Regen macht den Akteuren außerdem zu schaffen.


 
21:08
7.

Sehr nervöser Beginn im Emirates Stadium - von beiden Teams.


 
21:07
7.

Azpilicueta lässt sich ebenfalls beim Einwurf zuviel Zeit und kann obendrein keinen seiner Mitspieler finden.


 
21:06
6.

Lampard lässt sich zuviel Zeit, sodass Sagna den Kurzpass gut antizipieren kann und die Chance der Gäste somit jäh unterbricht.


 
21:05
5.

Willian hat etwas Raum, sucht aber nicht den Weg durch die Zentrale, sondern auf links Torres. Der kann den Pass nicht mehr erreichen.


 
21:04
4.

Aktuell bauen die Blues das Spiel über die eigene Viererkette auf. Terry, Cahill, Mikel und Co. warten so lange, bis sich die Hausherren etwas zum Pressing herauswagen.


 
21:03
3.

Die kommt von Lampard, findet allerdings keinen Abnehmer.


 
21:03
2.

Auf der Gegenseite ergattert sich Chelsea die erste Ecke.


 
21:02
2.

Den ersten Angriff der Gunners führt der pfeilschnelle Walcott ins Toraus - Abstoß.


 
21:01
1.

Sagna führt einen Einwurf aus, sucht dann den Weg erst einmal hinten herum. Mertesacker kann das Spiel so aufbauen.


 
21:01
1.

Schiedsrichter Mike Dean eröffnet das Spiel.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:57

Die Teams stehen im Tunnel bereit - gleich kann es losgehen.


 
20:39

Auf ein Trainerduell mit Wenger möchte sich der Champions-League-Sieger mit Inter Mailand (2010) und Porto (2004) nicht einlassen: "Es ist kein Duell zwischen mir und ihm, es ist mein Chelsea gegen sein Arsenal. Er ist ein wirklich guter Trainer."


 
20:37

Auch zur Ausrichtung gab er sich offen: "Wir müssen vor allem Özil unter Kontrolle kriegen." Der Portugiese kennt den deutschen Edeltechniker noch sehr gut aus den gemeinsamen Zeiten bei Real Madrid.


 
20:35

Mourinho wurde soeben über den Twitter-Auftritt von Chelsea nochmals zitiert: "Ich mag Fußball im Winter, für mich ist das kein Problem. Der Platz ist perfekt. Vielleicht ist es etwas zu windig."


 
20:20

Die beiden Nationalspieler Schürrle und Podolski müssen heute erst einmal mit dem Platz auf der Bank auskommen. Für Letzteren ist dies jedoch schon ein deutlicher Gewinn, da der Ex-Kölner zuletzt viele Wochen mit einer hartnäckigen Oberschenkelverletzung ausgefallen ist.


 
20:18

Vermaelen, der heute den verletzten Koscielny ersetzen wird, sah im Vorfeld noch einen kleinen, aber vielleicht entscheidenden Vorteil: "Wir hatten über eine Woche kein Spiel, was in dieser Zeit wirklich absoluter Luxus ist."


 
20:11

Doch die "neuen" Gunners, die sich im Sommer mit dem Deutschen Özil vielleicht den Baustein in Richtung Titel sicherten, sind ein anderer Gegner geworden. Da ändern auch die Niederlagen wie eben die bei Manchester City nichts dran. Die Fans hoffen mehr denn je auf den ersten großen Triumph seit 2005.


 
20:05

Zuletzt trafen sich die Stadtrivalen im Oktober dieses Jahres, 2:0 gewann der Champions-League-Sieger von 2012. Die Tore erzielten Azpilicueta und Mata.


 
20:02

Vor dem heutigen Duell können die Gästefans immerhin von einer ganz besonderen Hoffnung zehren: In den letzten 24 Aufeinandertreffen in allen Wettbewerben verloren die Blues nur vier Partien.


 
20:00

"Wir haben viele Chancen kreiert, aber wenn du nicht triffst, bleibt der Gegner am Leben", äußerte sich Mourinho zum Beispiel nach der jüngsten Niederlage in Sunderland.


 
19:53

Bei den Blues sieht sich Trainer José Mourinho mit einem Sturmproblem konfrontiert. Seine vier besten Torschützen (Hazard, Oscar, Lampard und Schürrle) sind Mittelfeldakteure, die ursprünglichen Torhoffnungen Eto'o und Torres konnten den Portugiesen bislang nicht vollends zufriedenstellen.


 
19:43

Nur für das Siegerteam dürften die Weihnachtstage, in denen wie jedes Jahr natürlich der Ligabetrieb weitergeführt wird, ruhig verlaufen. Denn sowohl Arsenal (zwei Pflichtspielniederlagen in Folge, darunter zuletzt das 3:6 bei Manchester City), als auch Chelsea (1:2 in Sunderland n.V. und im Ligapokal) mussten zuletzt die hohen Segel etwas senken.


 
19:37

Beim heißumkämpften Gipfelkampf in der höchsten englischen Liga wird es vor allem auf die Abwehrreihen ankommen. Während der Gastgeber um den Deutschen Per Mertesacker nach Everton (16 Gegentore) die zweitbeste Defensive stellt, reisen die Gäste mit der drittbesten an.


 
19:35

Doch die Blues hegen ebenfalls große Hoffnungen auf einen Erfolg im Emirates Stadium, mit dem sie auf den zweiten Rang vorspringen würden.


 
19:30

Die Hausherren könnten sich für Heiligabend noch ein ganz besonderes Präsent bereiten. Mit einem Dreier würden die Gunners nämlich auf ihren ursprünglichen Rang eins zurückkehren, den sie seit dem 4. Spieltag konstant halten. Der FC Liverpool wäre damit wieder verdrängt.


 
19:30

Was für ein Abschluss des 17. Spieltags in der Premier League - und das ganze noch in der letzten Nacht vor Heiligabend: Der FC Arsenal empfängt im Londoner Stadtderby den FC Chelsea.


28.06.16
 
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 23 36
2 17 16 36
3 17 31 35
4 17 14 34
5   17 13 34
6   17 2 30
7   17 -5 30
8   17 8 28
9   17 4 24
10 17 -4 21
11 17 0 20
12   17 -6 20
13 17 -6 19
14   17 -14 19
15   17 -12 17
16   17 -5 16
17   17 -8 14
18   17 -16 13
19   17 -17 13
20   17 -18 10
MANNSCHAFTSDATEN
FC Arsenal
Aufstellung:
Sagna
Vermaelen    
Gibbs
Arteta
Ramsey
Walcott    
Özil
Rosicky    

Trainer:
FC Chelsea
Aufstellung:
Cahill
Terry    
Mikel
Willian    
Ramires    
Hazard    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
23.12.2013 21:00 Uhr
Stadion:
Emirates Stadium, London
Zuschauer:
60039
Schiedsrichter:
 Michael Dean (England)