Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

AFC Sunderland

 - 

FC Liverpool

 
AFC Sunderland

1:1 (1:0)

FC Liverpool
Seite versenden

AFC Sunderland
FC Liverpool
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2012 18:30, 4. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Stadium of Light, Sunderland
AFC Sunderland   FC Liverpool
15 Platz 17
3 Punkte 2
1,00 Punkte/Spiel 0,50
3:3 Tore 3:8
1,00:1,00 Tore/Spiel 0,75:2,00
BILANZ
3 Siege 16
9 Unentschieden 9
16 Niederlagen 3
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AFC SunderlandAFC Sunderland - Vereinsnews

Advocaat übernimmt in Sunderland für Poyet
Die englischen Medien hatten richtig spekuliert: Wie der AFC Sunderland am Dienstag vermeldete, ist Dick Advocaat neuer Coach des vom Abstieg bedrohten AFC Sunderland, der sich am Montag von Trainer Gustavo Poyet getrennt hatte. Der Verein zog die Konsequenzen aus der anhaltenden Talfahrt, die schmachvolle 0:4-Niederlage am vergangenen Samstag gegen Aston Villa ließ den Verein auf Platz 17 abrutschen. ... [weiter]
 
Sunderland suspendiert Johnson
Der englische Fußball ist um einen Skandal reicher. Adam Johnson vom AFC Sunderland ist offenbar wegen des Verdachts des Geschlechtsverkehrs mit einer Minderjährigen verhaftet worden. Sein Verein reagierte umgehend und suspendierte den Offensivspieler. Die Strafe soll Bestand haben, solange die polizeilichen Ermittlungen andauern. ... [weiter]
 
Tauschgeschäft: Altidore ersetzt Defoe in Toronto
Der Wechsel von Jozy Altidore vom AFC Sunderland zum FC Toronto macht das Tauschgeschäft perfekt. Der US-Stürmer kehrt nach sieben Jahren, als seine Karriere bei den New York Red Bulls begann, zurück in die Major League Soccer und schließt sich den Kanadiern an. "Jozy erfüllt all unsere Anforderungen in einen Stürmer und wir sind erfreut, dass der Deal zustande gekommen ist", erklärt Toronto-Manager Tim Bezbatchenko, "es wurde ersichtlich, dass der Tausch zwischen Defoe und Altidore das Beste für beide Seiten ist". Der 25-Jährige kam über Bursaspor, Villareal, und Alkmaar im Sommer 2013 für zehn Millionen Euro nach Sunderland, erzielte in 52 Spielen jedoch nur drei Treffer und war in dieser Spielzeit zumeist Reservist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix: Defoe kehrt in die Premier League zurück
Der AFC Sunderland hat am Freitag den Transfer von Angreifer Jermain Defoe bestätigt. Der 32-Jährige kommt vom FC Toronto und kehrt damit seit seinem Wechsel von den Tottenham Hotspur zu den Kanadiern nach knapp einem Jahr zurück in die Premier League. Bei den "Black Cats" unterschreibt der 55-fache englische Nationalspieler einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2018. "Ich habe es immer gemocht, hierher nach Sunderland in dieses Stadion und zu diesen Fans zu kommen. Es ist ein großer Verein und ich freue mich sehr hier zu sein", erklärte Defoe, der in der MLS in 19 Spielen elf Tore erzielte, allerdings immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte. In der ersten englischen Liga gelangen dem Stürmer für Tottenham, West Ham und Portsmouth mehr als 120 Treffer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tauschgeschäft zwischen Defoe und Altidore vor dem Abschluss
Wie englische und amerikanische Medien übereinstimmend berichten, steht Jermain Defoe vor einer Rückkehr in die Premier League. Der 32-jährige ehemalige Angreifer der Tottenham Hotspur soll kurz vor einem Wechsel vom FC Toronto zum AFC Sunderland stehen. Im Gegenzug wechselt Jozy Altidore von den "Black Cats" wohl zurück in die Major League Soccer. Der 25-jährige US-Stürmer begann seine Karriere in den USA bei den New York Red Bulls. Im vergangenen Sommer wechselte der Nationalspieler vom AZ Alkmaar für zehn Millionen Euro nach Sunderland, kam dort in 52 Pflichtspielen aber nur zu drei Treffern. Defoes Ausbeute in der MLS steht bei elf Toren in 19 Einsätzen. ... [Alle Transfermeldungen]

FC LiverpoolFC Liverpool - Vereinsnews

Hrubesch-Elf: Generalprobe in England
Am heutigen Montag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht für die von Horst Hrubesch trainierte deutsche U21 der letzte Test vor der Europameisterschaft in Tschechien auf dem Programm. In Middlesbrough trifft Deutschland in der Generalprobe zur diesjährigen EM auf England. ... [weiter]
 
Gerrards verrückte Rote - Chelsea trotzt Courtois-Patzer
Manchester United hat den Siegeszug des FC Liverpool in der Premier League gestoppt - der 2:1-Auswärtssieg hatte einiges zu bieten: Matchwinner Mata traf in Weltklasse-Manier, Joker Gerrard sah einen kuriosen Platzverweis, Rooney verschoss einen Elfmeter. Und Liverpool-Fans verhinderten einen Platzverweis für Balotelli. Primus Chelsea zitterte sich zum Sieg in Hull. Am Samstag fuhren ManCity, Arsenal und Tottenham Siege ein. Kane zog mit "Klinsi" gleich. ... [weiter]
 
Duckenfield gibt Hillsborough-Lüge zu
Fußball-England hat ein Trauma, das es nicht loslässt: Die Katastrophe von Hillsborough, als bei einem FA-Cup-Spiel zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest am 15. April 1989 in einem überfüllten Tribünenblock 96 Menschen ums Leben kamen. Jetzt - beinahe 26 Jahre danach - gab der damals verantwortliche Polizist zu, gelogen zu haben. ... [weiter]
 
Liverpool mit
Der englische Vizemeister FC Liverpool will sein Juwel Raheem Sterling unbedingt langfristig halten. Der noch bis 2017 laufende Kontrakt soll zu deutlich besseren Bezügen vorzeitig verlängert werden. "Der Klub hat ein unglaubliches Angebot vorgelegt für einen jungen Spieler", erklärte Trainer Brendan Rodgers. Genaue Zahlen nannte der Coach nicht, laut englischen Medienberichten soll sein zukünftiges Arbeitspapier bei sechs bis sieben Millionen Jahressalär bis 2019 datiert werden. Der 20-jährige Nationalspieler rückte im Sommer 2012 aus der eigenen Jugend in den Profikader auf und bestritt seitdem 112 Pflichtspiele (21 Tore) für die "Reds". In jüngerer Vergangenheit sollen unter anderem Real Madrid und auch der FC Chelsea an Sterling dran gewesen sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Amtlich: Coutinho verlängert an der Anfield Road
Heute Morgen war es noch Spekulation (siehe Tickereintrag um 10.18 Uhr), jetzt ist es amtlich: Philippe Coutinho (22) hat seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert. Über die genaue Laufzeit gab der englische Vizemeister keine Angaben, vermutet wird ein neuer Fünfeinhalb-Jahres-Deal bis 2020. "Dieser Verein ist großartig. Die Fans haben mich immer unterstützt. Liverpool ist eine große Familie und ich bin wirklich glücklich hier", freute sich der junge Brasilianer. Auch sein Coach Brendan Rodgers zeigte sich begeistert: "Er wird ein großer Teil unserer Geschichte sein, die in den nächsten Jahren entsteht." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
01.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 6 10
 
2 4 5 9
 
3 4 7 8
 
4 4 3 8
 
5 4 6 7
 
6 4 2 7
 
7 4 1 7
 
8 4 1 7
 
9 4 4 6
 
10 4 1 5
 
11 4 -1 5
 
12 4 0 4
 
13 4 -1 4
 
14 4 -4 4
 
15 3 0 3
 
16 4 -5 3
 
17 4 -5 2
 
18 4 -7 2
 
19 3 -4 1
 
20 4 -9 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -