Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

West Bromwich Albion

 - 

Manchester United

 
West Bromwich Albion

5:5 (1:3)

Manchester United
Seite versenden

West Bromwich Albion
Manchester United
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 19.05.2013 17:00, 38. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: The Hawthorns, West Bromwich
West Bromwich Albion   Manchester United
8 Platz 1
49 Punkte 89
1,29 Punkte/Spiel 2,34
53:57 Tore 86:43
1,39:1,50 Tore/Spiel 2,26:1,13
BILANZ
1 Siege 12
4 Unentschieden 4
12 Niederlagen 1
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

West Bromwich AlbionWest Bromwich Albion - Vereinsnews

Fletcher wechselt zu West Brom
Darren Fletcher wechselt nach 15 Jahren im Dress von Manchester United zum Ligakonkurrenten West Bromwich Albion. Das bestätigten beide Vereine in der Nacht von Montag auf Dienstag. Der 31-jährige Schotte erhält bei den "Baggies" einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2017, mit der Option auf eine weitere Spielzeit. "Es fühlt sich großartig an. Das ist eine fantastische neue Chance für mich in meiner Karriere", freute sich der Kapitän der Nationalmannschaft, für den der Tabellen-15. der Premier League keine Ablöse zahlen muss. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Amtlich: West Brom verpflichtet McManaman
Der englische Erstligist West Bromwich Albion hat sich mit Callum McManaman von Wigan Athletic verstärkt. Bei den "Baggies" erhält der 23-jährige Offensivallrounder einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2018 mit der Option auf eine weitere Spielzeit. "Als die Chance kam, zu West Brom zu wechseln und zurück in die Premier League zu kommen, konnte ich es nicht verstreichen lassen", freute sich der englische Juniorennationalspieler. Mit Wigan spielte McManaman vor deren Abstieg in die zweite Liga bereits in der Beletage. ... [Alle Transfermeldungen]
 
West Brom bestätigt Interesse an Fletcher
Seit 15 Jahren schnürt Darren Fletcher seine Fußballschuhe für Manchester United. Doch wie es scheint, könnte diese Zeit im Januar ein Ende nehmen. Bei den Red Devils kommt der 30-Jährige kaum noch zum Zug und soll sich intensiv mit einem Vereinswechsel beschäftigen. Sein Coach Louis van Gaal erklärte gegenüber "Sky Sports", dass der Mittelfeldspieler den englischen Rekordmeister möglicherweise verlässt. Drei bis vier Vereine sollen sich um den Schotten bemühen, unter anderem auch West Bromwich Albion, deren Trainer Tony Pulis das Interesse nun öffentlich bestätigte: "Er spricht mit drei oder vier Klubs. Wir haben unser Interesse signalisiert und warten jetzt darauf, wie seine Entscheidung ausfällt". Am Saisonende läuft der Vertrag des 68-fachen Nationalspielers in Manchester ohnehin aus. Will United noch eine Ablöse kassieren, dann müssen sie Fletcher im Januar verkaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stoke will Huth verleihen
Stoke City will Robert Huth (30) verleihen. Nach einer Reihe von Verletzungen soll der frühere Nationalspieler (19 Länderspiele, zwei Tore) die restliche Saison bei einem anderen Klub verbringen, um wieder zu Spielpraxis zu gelangen. "Er braucht Spiele, und das weiß er", sagte Stokes Trainer Mark Hughes am Donnerstag. "Ich hatte ein gutes Gespräch mit Robert." Es sei schwierig, ihn nach dieser langen Pause gleich wieder in die Mannschaft einzubauen. "Wir versuchen, den richtigen Klub für ihn zu finden." Spekuliert wird über ein Engagement bei West Bromwich Albion, wo inzwischen Huths Ex-Trainer Tony Pulis das Sagen hat. Der Innenverteidiger, der durch Philipp Wollscheid unlängst neue Konkurrenz bekam und noch bis 2016 gebunden ist, verzeichnet in der laufenden Premier-League-Saison erst einen Kurzeinsatz. Nach einer Knie-OP in der Vorsaison machte ihm zuletzt eine langwierige Wadenverletzung zu schaffen. ... [Alle Transfermeldungen]

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

Gündogan nach England?
Medienberichten zufolge steht ein Wechsel von Ilkay Gündogan zum englischen Spitzenteam Manchester United unmittelbar bevor. Nach Informationen der WAZ haben sich Borussia Dortmund und der englische Rekordmeister auf einen Transfer des 24-Jährigen geeinigt. Diese Berichte dementierten allerdings am späten Abend BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Manager Michael Zorc gegenüber der Bild. Alles bleibt also offen. Dass ManUnited am Mittelfeldspieler Interesse hat, ist schon länger bekannt. Und das Gündogan sich ziert, seinen 2016 auslaufenden Vertrag zu verlängern, auch. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bis vor nicht allzu langer Zeit war Chris Smalling in der Abwehr von Manchester United nicht gerade ein Sicherheitsfaktor. Unter Louis van Gaal hat sich der 25-Jährige bei den Red Devils in dieser Saison aber gemacht. Die Belohnung: ein neuer Vertrag bis 2019. "Chris hat sich in der kurzen Zeit, in der ich hier bin enorm verbessert", sagte der United-Coach am Dienstag. Auch Smalling (147 Spiele, neun Tore für den englischen Rekordmeister) freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: "Es ist gerade eine sehr spannende Zeit bei Manchester United. Wir sind entschlossen, dahin zurückzukehren, wo wir hingehören: nachganz oben." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eindhoven-Star Depay im Fokus: United hat sich schon gemeldet
Wie lockt man internationale Interessenten an? Zum Beispiel, indem man als 21-Jähriger 20 Liga-Tore und damit seinen Klub zur Meisterschaft schießt: Memphis Depay ist das bei der PSV Eindhoven gelungen. Der niederländische Nationalspieler, der auch bei der WM in Brasilien dabei war, ist vor allem in der Premier League begehrt. Liverpool und Tottenham wurden mit dem Offensivmann in Verbindung gebracht, jetzt verriet der technische Direktor Marcel Brands im niederländischen TV, dass sich auch ein Vertreter von Manchester United telefonisch nach Depay erkundigt habe. "Aber es gab bislang keine Gespräche." United-Coach Louis van Gaal betreute Depay schon bei der WM. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Keine Glückwünsche: Mourinho will noch nichts vom Titel wissen
Nach dem 1:0 gegen Manchester United hat der FC Chelsea den Premier-League-Titel fast schon sicher - obwohl die Red Devils laut Louis van Gaal ihre beste Saisonleistung zeigten. Trotzdem will José Mourinho noch nicht feiern. Begründung? Mathematik. ... [zum Video]
 
Maradona giftet:
Auch wenn die besten sportlichen Tage von Diego Armando Maradona inzwischen weit hinter ihm liegen - das Wort der argentinischen Legende hat weiterhin Gewicht. So hörte man auch nicht nur in Kolumbien genau hin, als sich Maradona zu Falcao und dessen aktueller Situation äußerte. Eine Breitseite bekam dessen Trainer bei Manchester United ab, Louis van Gaal wurde von Maradona in die Nähe des Teufels gerückt. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 43 89
 
2 38 32 78
 
3 38 36 75
 
4 38 35 73
 
5 38 20 72
 
6 38 15 63
 
7 38 28 61
 
8 38 -4 49
 
9 38 -4 46
 
10 38 -8 46
 
11 38 -17 44
 
12 38 -10 43
 
13 38 -11 42
 
14 38 -11 41
 
15 38 -22 41
 
16 38 -23 41
 
17 38 -13 39
 
18 38 -26 36
 
19 38 -30 28
 
20 38 -30 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -