Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Newcastle United

 - 

FC Arsenal

 
Newcastle United

0:1 (0:0)

FC Arsenal
Seite versenden

Newcastle United
FC Arsenal
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 19.05.2013 17:00, 38. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: St. James' Park, Newcastle
Newcastle United   FC Arsenal
16 Platz 4
41 Punkte 73
1,08 Punkte/Spiel 1,92
45:68 Tore 72:37
1,18:1,79 Tore/Spiel 1,89:0,97
BILANZ
9 Siege 23
10 Unentschieden 10
23 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Newcastle UnitedNewcastle United - Vereinsnews

Mbemba vor Wechsel nach Newcastle
Wijnaldum und Mitrovic sind schon unter Dach und Fach, der nächste Neuzugang bei Newcastle United soll Chancel Mbemba heißen. Englischen Medienberichten zufolge stehen die Magpies kurz vor der Verpflichtung des Verteidigers vom RSC Anderlecht, der auch bei Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg gehandelt worden war. Mbemba kann Anderlecht per Ausstiegsklausel für rund zehn Millionen Euro verlassen. Die einzige Hürde soll derzeit noch die Arbeitserlaubnis für den Nationalspieler der DR Kongo sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vertrag bis 2020 - Newcastle holt Mitrovic
Newcastle United hat die Verpflichtung von Aleksandar Mitrovic perfekt gemacht. Der serbische Torjäger wechselt für kolportierte 18,7 Millionen Euro Ablöse vom RSC Anderlecht zu den Magpies. Der 20-Jährige unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Mit 20 Treffern war Mitrovic in der vergangenen Saison Torschützenkönig in Belgien. Er ist Newcastles zweiter Neuzugang des Sommers nach Georginio Wijnaldum, der für knapp 21 Millionen Euro von der PSV Eindhoven kam. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mitrovic zum Medizincheck in Newcastle
Newcastle United steht nach zähen Verhandlungen nun doch kurz vor der Verpflichtung von Angreifer Aleksandar Mitrovic. Der serbische Nationalspieler vom RSC Anderlecht traf am Sonntag zum Medizincheck in Nordosten Englands ein. Die Ablösesumme soll bei 18 Millionen Euro liegen. Der 20-Jährige war zwischenzeitlich auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden, die Roma und der FC Porto sollen ebenfalls interessiert gewesen sein. In der vergangenen Saison erzielte Mitrovic in 27 Ligaspielen 14 Treffer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Newcastle schnappt sich Wijnaldum
Newcastle United hat die erste Verstärkung der neuen Saison präsentiert: Das Team von Neu-Trainer Steve McClaren hat Georginio Wijnaldum von der PSV Eindhoven verpflichtet. Wijnaldum, Spieler der Saison 2014/15 in der Eredivisie, kostet gemäß englischer Medienberichte umgerechnet 20 Millionen Euro und erhält einen Fünfjahresvertrag. Auch Newcastle erklärt, dass Wijnaldum nach Michael Owen und Alan Shearer der dritteuerste Neuzugang der Vereinshistorie ist. "Ich habe gespürt, dass es Zeit für einen Wechsel wird. Der Verein hat gezeigt, dass er mich wirklich will, deshalb bin ich glücklich, hier zu sein", sagte der 24-jährige Mittelfeldspieler. Wijnaldum führte die PSV als Kapitän zum Titel und ist nach Tim Krul, Daryl Janmaat, Vurnon Anita und Siem de Jong der fünfte Niederländer im Dress der Magpies. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lockt McClaren Wijnaldum?
Während sich der VfL Bochum längst die Dienste von Giliano Wijnaldum (22) gesichert hat, steht sein älterer Bruder Georginio bei Newcastle United hoch im Kurs. Der niederländische Nationalspieler ist laut Guardian bei Trainer Steve McClaren äußerst beliebt, sodass der Engländer glatt hofft, den 24-Jährigen unter Vertrag nehmen zu können. Aktuell steht Georginio noch bei der PSV Eindhoven unter Vertrag. "Wir stehen kurz vor unseren ersten Verpflichtungen", gab Coach McClaren bereits an. Als Ablöse stehen rund 15 Millionen Euro im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC ArsenalFC Arsenal - Vereinsnews

Szczesny zum Medizincheck bei der Roma
Die geplante Ausleihe von Wojciech Szczesny vom FC Arsenal zum AS Rom nimmt konkrete Formen an. Der polnische Keeper ist am Montag in die "ewige Stadt" geflogen, um die obligatorischen medizinischen Tests zu bestreiten. Szczesny soll von den Gunners für ein Jahr ausgeliehen werden, die Roma will sich im Vertrag zudem eine Kaufoption sichern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Arsenal und Walcott nähern sich an
Am Sonntag beim Emirates-Cup ließ Theo Walcott mit dem Tor des Tages beim 1:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg aufhorchen. Weiterhin ist aber noch unklar, ob der 26-jährige Flügelflitzer beim FC Arsenal bleiben wird. Die Gunners befinden sich aktuell in Verhandlungen mit dem englischen Nationalspieler. Unterschrieben ist laut Trainer Arsene Wenger aber noch nichts: "Wir nähern uns immer weiter an. Hoffentlich können wir das bald finalisieren." Von den Fähigkeiten seines Angreifers ist Wenger nach wie vor überzeugt: "Ich habe schon immer gesagt, dass er ein Torjäger ist. Er hat das richtige Timing beim Anlaufen, das nötige Tempo für den Abschluss und das Auge, um im richtigen Moment die Chance zu nutzen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ohne De Bruyne läuft wenig - Walcott trifft
Der VfL Wolfsburg war vor dem FC Arsenal gewarnt: Die Gunners zerlegten am Vorabend Olympique Lyon im Zuge des Emirates-Cup eindrucksvoll mit 6:0. Vor dem englischen Publikum versteckten sich die Wölfe aber keineswegs gegen Mesut Özil & Co., unterlagen am Ende aber dennoch mit 0:1 (0:0). Gerade in der zweiten Hälfte gelang am Sonntag dem deutschen Vize-Meister deutlich zu wenig. Zufrieden durfte man dennoch sein. ... [weiter]
 
6:0! Özil führt zauberhaften Gunners-Sturm an
Am Samstag präsentierte sich Arsenal im heimischen Emirates Stadium in bestechender Frühform: Die Gunners drehten gegen Olympique Lyon gehörig auf und tüteten im Test im Zuge des Emirates-Cup ein famoses 6:0 ein. Bester Mann war Ideengeber Mesut Özil: Der deutsche Nationalspieler erzielte einen Treffer und bereitete zwei weitere vor. Trainer Arsene Wenger blies danach direkt zur Attacke gegen die Konkurrenz in der Premier League. ... [weiter]
 
Team Bananenflanke sorgt für Aufsehen
Zwei ausgebildete Heilerzieher, die sich 2008 kennenlernten, gründeten 2012 einen revolutionären Verein. Sie bieten geistig behinderten Kindern die Möglichkeit, "professionellen Fußball" zu spielen. Was bisher noch ein Novum in Regensburg ist, soll sich nun bundesweit etablieren. Die beiden Bosse, Stefan Plötz (31, 1. Vorstand) und Ben Rückerl (37, 2. Vorstand), haben es geschafft, ihr Herz für Kinder und ihre Leidenschaft für den Fußball zu vereinen. Alles unter dem Motto: "Fußball kennt keine Grenzen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 43 89
 
2 38 32 78
 
3 38 36 75
 
4 38 35 73
 
5 38 20 72
 
6 38 15 63
 
7 38 28 61
 
8 38 -4 49
 
9 38 -4 46
 
10 38 -8 46
 
11 38 -17 44
 
12 38 -10 43
 
13 38 -11 42
 
14 38 -11 41
 
15 38 -22 41
 
16 38 -23 41
 
17 38 -13 39
 
18 38 -26 36
 
19 38 -30 28
 
20 38 -30 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -