Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Chelsea

 - 

Tottenham Hotspur

 
FC Chelsea

2:2 (2:1)

Tottenham Hotspur
Seite versenden

FC Chelsea
Tottenham Hotspur
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.05.2013 20:45, 33. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Stamford Bridge, London
FC Chelsea   Tottenham Hotspur
3 Platz 5
61 Punkte 58
1,91 Punkte/Spiel 1,81
64:33 Tore 55:40
2,00:1,03 Tore/Spiel 1,72:1,25
BILANZ
25 Siege 4
17 Unentschieden 17
4 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ChelseaFC Chelsea - Vereinsnews

John Terry bleibt ein weiteres Jahr beim FC Chelsea. Der 34-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag beim Tabellenführer der Premier League und bleibt somit mindestens bis 2016 bei den Londonern. Das gaben die Blues am Donnerstag bekannt. Der Abwehrspieler ist bereits seit 1998 für Chelsea aktiv. ... [weiter]
 
Cech denkt an Abschied
Der ehemalige Welttorhüter Petr Cech (32) hat das Dasein als Nummer zwei beim FC Chelsea satt und will die Blues offenbar im Sommer nach elf Jahren verlassen. Das gab der 32-Jährige am Dienstag in Prag bekannt. Cechs Vertrag in Chelsea läuft noch bis 2016, allerdings hat er seinen Stammplatz an den Belgier Thibaut Courtois verloren. "So möchte ich nicht noch eine Saison weitermachen, daher ist die Entscheidung gefallen", fand Cech klare Worte, der sich derzeit mit Tschechien auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland vorbereitet. "Ich muss etwas an der Situation ändern, denn ich möchte spielen und nicht auf der Bank sitzen. Wenn ein Angebot kommt, werde ich darüber nachdenken." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fünfjahreswertung: Deutschland zieht an England vorbei
Spanien führt die UEFA-Fünfjahreswertung mit komfortablem Vorsprung an, doch dahinter kommt Bewegung in die Sache. Denn die Bundesliga wird in Kürze erstmals seit dem Jahr 2000 wieder vor der englischen Premier League auf Platz zwei geführt werden. ... [weiter]
 
Nach dem schmachvollen Ausscheiden des FC Chelsea gegen dezimierte Gäste von Paris St. Germain (2:2 n.V.) sparte die englische Presse nicht mit Kritik. Besonders José Mourinho wurde ins Fadenkreuz genommen. In Frankreich bejubeln die Zeitungen derweil den heldenhaften Auftritt von PSG. Der klare Erfolg des FC Bayern München gegen Donezk stand klar im Schatten des Krimis an der Stamford Bridge. ... [weiter]
 
Kleinlauter Mourinho:
90 Minuten in Überzahl, zweimal geführt und trotzdem ausgeschieden: Chelsea-Coach José Mourinho war nach dem Achtelfinal-K.o. gegen Paris St. Germain "überrascht und enttäuscht": "Wenn man keine Ecken verteidigen kann, hat man es nicht verdient zu gewinnen", so der Portugiese, der von seinem Team noch Antworten erwartet: "Wir sind mit dem Druck nicht klargekommen." Die Situation, die zur Roten Karte für Ibrahimovic führte, habe er nicht gesehen: "Aber Zlatan ist immer ehrlich zu mir, und er war sehr enttäuscht." ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Tottenham HotspurTottenham Hotspur - Vereinsnews

Kane trifft historisch:
"Der mit Abstand beste Abend meines Lebens": Dass er am Freitag bei seinem Länderspieldebüt für England 79 Sekunden nach seiner Einwechslung zum 4:0-Sieg gegen Litauen traf, passt hervorragend in die märchenhafte Saison des Harry Kane (21). Der Premier-League-Toptorjäger stellte selbst das 47. Tor von Wayne Rooney in den Schatten - genau wie dessen forsche Kampfansage. ... [weiter]
 
Tottenham an Zaza interessiert
Der italienische Erstligist Sassuolo hat bestätigt, dass das englische Fußball-Oberhaus die Fühler nach Simone Zaza ausgestreckt habe. "Es gibt konkretes Interesse eines Premier-League-Klubs", heißt es von Seiten des Serie-A-Vertreters. Tottenham Hotspur soll gemeint sein. Zata, der mit acht Toren und zwei Assists Leistungsträger bei Sassuolo ist, darf sich Hoffnungen auf einen Platz im EM-Kader Italiens für 2016 machen. Am Samstag soll er für die Azzurri in Bulgarien auflaufen. Juventus Turin kann im Sommer eine Kaufoption für den 23-Jährigen ziehen - wenn nicht, ist der Weg nach England wohl geebnet.
... [Alle Transfermeldungen]

 
Alles klar! Wimmer zu den Spurs
Es ist alles klar: Kevin Wimmer wechselt im Sommer zum englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur! Sowohl der Innenverteidiger als auch der 1. FC Köln haben sich mit den Briten über den Transfer geeinigt. Der Aufsteiger dürfte für den Linksfüßer, der sowohl zentral als auch außen verteidigen kann, eine marktgerechte Ablöse von sechs bis sieben Millionen Euro erhalten. ... [weiter]
 
Wimmer war schon in London
Kölns Verteidiger Kevin Wimmer (Vertrag bis 2019) soll sich mit Tottenham Hotspur bereits einig sein. Ob es zu einem Wechsel kommt, bleibt aber abzuwarten. Dass die Spurs, wie spekuliert wird, eine zweistellige Millionen-Ablöse zahlen, ist aber alles andere als sicher. "Ich weiß nicht, wie konkret es ist. Dass es Interesse gibt und es eine Anfrage im Winter gab, ist klar", sagte Trainer Peter Stöger, der sich aber noch nicht mit einem Wimmer-Wechsel befassen will. Im Winter gestattete der FC dem Österreicher, nach London zu reisen, um sich die Gegebenheiten bei den Spurs anzusehen. Stöger: "Er hat dafür frei bekommen - und ist immer noch hier." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Trauer um Spurs-Legende Dave Mackay
Der britische Fußball trauert um den Schotten Dave Mackay. Der frühere Mittelfeldspieler, eine der Stützen der Mannschaft von Tottenham Hotspur, der 1960/61 als erstem Team im 20. Jahrhundert das Double aus Meisterschaft und FA-Cup-Sieg gelang, starb im Alter von 80 Jahren. Auch mit Heart of Midlothian und Derby County feierte er große Erfolge. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 36 42 85
 
2 36 31 75
 
3 36 34 69
 
4 36 31 67
 
5 36 18 66
 
6 36 14 60
 
7 36 25 55
 
8 36 0 48
 
9 36 0 46
 
10 36 -8 43
 
11 36 -10 41
 
12 36 -11 40
 
13 36 -21 40
 
14 36 -11 39
 
15 36 -12 38
 
16 36 -22 38
 
17 36 -23 38
 
18 36 -23 35
 
19 36 -26 28
 
20 36 -28 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -