Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Liverpool

 - 

FC Arsenal

 
FC Liverpool

0:2 (0:1)

FC Arsenal
Seite versenden

FC Liverpool
FC Arsenal
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: So. 02.09.2012 14:30, 3. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Anfield Stadium, Liverpool
FC Liverpool   FC Arsenal
18 Platz 8
1 Punkte 5
0,33 Punkte/Spiel 1,67
2:7 Tore 2:0
0,67:2,33 Tore/Spiel 0,67:0,00
BILANZ
16 Siege 15
15 Unentschieden 15
15 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC LiverpoolFC Liverpool - Vereinsnews

Heysel-Katastrophe: Als Block Z zur Todesfalle wurde
Der 29. Mai 1985 ging als einer der schwärzesten Tage des Fußballs in die Geschichte ein. Damals vor 30 Jahren kam es bei schwersten Krawallen im Brüsseler Heyselstadion vor dem Europapokalendspiel der Landesmeister zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool zu einer Tragödie. 39 Zuschauer mussten ihr Leben lassen, 454 Personen wurden verletzt. ... [weiter]
 
Nach 1:6: Reds-Coach Rodgers bietet Rücktritt an
Am 25. Mai 2005 gewann der FC Liverpool eines der denkwürdigsten Endspiele der Champions League mit 3:2 im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand. Die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum der magischen Nacht von Istanbul sind aber eingetrübt. Zu tief sitzt der Ärger über das 1:6 bei Stoke City. Ob Coach Brendan Rodgers die Schmach überstehen wird, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
ManUnited fragt bei Liverpool wegen Sterling an
Das Tauziehen um Raheem Sterling kann beginnen. Der Offensivspieler (Vertrag bis 2017), dessen Vertragsverlängerung beim FC Liverpool trotz saftiger Gehaltserhöhung zu platzen scheint, soll angeblich einen Wechsel im Sommer anstreben. Manchester City und Arsenal sollen bereits in den Startlöchern stehen. Den ersten offiziellen Vorstoß unternahm nun aber Manchester United. Übereinstimmenden englischen Medienberichten zufolge hat der Rekordmeister bei den Reds sein Interesse am 20-Jährigen hinterlegt und sich über seine Verfügbarkeit erkundigt. Die Antwort fiel negativ aus. Dass Liverpool den Nationalspieler - von Teilen der Reds-Fans am Samstag schon ausgepfiffen - an den Erzrivalen verkauft, scheint in der Tat unwahrscheinlich zu sein. Fortsetzung folgt - die Sterling-Transfersaga hat gerade erst begonnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medien: Sterling will weg aus Liverpool
Raheem Sterling (20) könnte ein Hauptakteur der Sommer-Transferphase werden. Der flinke Offensivspieler ist beim FC Liverpool zwar noch bis 2017 gebunden, die angedachte Vertragsverlängerung bis 2020 inklusive eines Gehalts über 100.000 Pfund pro Woche scheint jedoch zu platzen: Wie mehrere englische Medien am Dienstag berichten, wird Sterling das Angebot am Freitag ausschlagen und seinen Wechselwunsch kundtun. Manchester City und der FC Arsenal, im Gegensatz zu den Reds kommende Saison jeweils in der Champions League vertreten, sollen in den Startlöchern stehen - auch wenn LFC-Trainer Brendan Rodgers jüngst erklärt hatte: "Raheem wird im Sommer nirgendwo hingehen, selbst wenn wir uns nicht einigen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fabregas' bemerkenswerte Rote - Gerrards großer Abschied
Der vorletzte Premier-League-Spieltag war vor allem in Anfield emotional: Klublegende Steven Gerrard absolvierte am Samstag sein letztes Heimspiel im Liverpool-Trikot - und verlor. Am Sonntag wehrte Arsenal trotz historisch schlechter erster Hälfte Manchester Uniteds Angriff auf Platz drei im direkten Duell ab, ManCity verspielte in Swansea ein 2:0 und siegte dennoch. Im Keller retteten sich zwei Teams, der dritte Absteiger wird noch gesucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC ArsenalFC Arsenal - Vereinsnews

Arsenal wirbelt sich zum Rekordtitel im FA-Cup
Dank einer absolut überzeugenden Leistung im Finale in Wembley hat der FC Arsenal seinen FA-Cup-Titel erfolgreich verteidigt und mit dem 4:0-Finalsieg einen neuen Rekord aufgestellt. Aston Villa fand gegen spielfreudige und ungemein temporeiche Gunners im Grunde keine Mittel. So wirbelte sich die Wenger-Elf um Mesut Özil und Per Mertesacker zum Titelgewinn, den der deutsche Innenverteidiger mit einem Finaltreffer garnieren durfte. ... [weiter]
 
Özil:
Während am Samstag in Deutschland alles auf das Pokalfinale zwischen Dortmund und Wolfsburg in Berlin blickt, steht auch in England, Spanien und Frankreich ein nationales Highlight ins Haus. Auf der Insel kämpft der FC Arsenal um die deutschen Stars Mesut Özil und Per Mertesacker um einen Rekord im FA-Cup, für den FC Barcelona geht es gegen Athletic Bilbao um den vorletzten Schritt vor dem Triple-Traum. Historisches möchte auch der französische Spitzenklub Paris St. Germain im "Coupe de France" vollbringen. ... [weiter]
 
Arsenal: Angst vor weiteren Alpträumen?
Nach neun langen Jahren beendete der FC Arsenal 2014 seine titellose Durststrecke, sicherte sich durch ein 3:2 nach Verlängerung im Finale gegen Hull City den FA Cup. Die ambitionierten Gunners träumten auf Anhieb wieder von mehr: von der ersten Meisterschaft seit 2004, vom Premieren-Triumph in der Königsklasse. Diese Träume zerplatzten jedoch schnell - am Ende bleibt im FA-Cup-Finale gegen Aston Villa am Samstag (18.30 Uhr) aber die Chance auf den Pokal-Doppelpack. Während Arsenals Mathieu Flamini an Alpträume im Vorjahr erinnert, ruhen die Hoffnungen der Villans auf Alptraum-Stürmer Christian Benteke. ... [weiter]
 
Medien: Sterling will weg aus Liverpool
Raheem Sterling (20) könnte ein Hauptakteur der Sommer-Transferphase werden. Der flinke Offensivspieler ist beim FC Liverpool zwar noch bis 2017 gebunden, die angedachte Vertragsverlängerung bis 2020 inklusive eines Gehalts über 100.000 Pfund pro Woche scheint jedoch zu platzen: Wie mehrere englische Medien am Dienstag berichten, wird Sterling das Angebot am Freitag ausschlagen und seinen Wechselwunsch kundtun. Manchester City und der FC Arsenal, im Gegensatz zu den Reds kommende Saison jeweils in der Champions League vertreten, sollen in den Startlöchern stehen - auch wenn LFC-Trainer Brendan Rodgers jüngst erklärt hatte: "Raheem wird im Sommer nirgendwo hingehen, selbst wenn wir uns nicht einigen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zelalem entscheidet sich für die USA
Das aus Deutschland stammende Talent Gedion Zelalem (18) hat sich dazu entschieden, zukünftig für die USA zu spielen. Der in Berlin geborene Zelalem lief auch schon für die deutsche U-17-Auswahl auf und erhielt im vorigen Dezember die US-Staatsbürgerschaft. Nach einer entsprechenden Erlaubnis des Weltverbandes FIFA wird er schon bei der U-20-WM für die Amerikaner auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 6 9
 
2 3 8 7
 
3 3 5 7
 
4 3 3 7
 
5 3 1 6
 
6 3 1 6
 
3 1 6
 
8 3 2 5
 
9 3 0 4
 
10 3 -1 4
 
11 3 1 3
 
12 3 0 3
 
13 2 0 2
 
14 3 -1 2
 
15 3 -5 2
 
16 2 -2 1
 
17 3 -3 1
 
18 3 -5 1
 
19 3 -7 1
 
20 3 -4 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -