Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Fulham

 - 

Manchester United

 
FC Fulham

0:1 (0:0)

Manchester United
Seite versenden

FC Fulham
Manchester United
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.02.2013 18:30, 25. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Craven Cottage, London
FC Fulham   Manchester United
13 Platz 1
28 Punkte 62
1,12 Punkte/Spiel 2,48
36:42 Tore 60:31
1,44:1,68 Tore/Spiel 2,40:1,24
BILANZ
3 Siege 18
5 Unentschieden 5
18 Niederlagen 3
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC FulhamFC Fulham - Vereinsnews

Eisfeld endgültig beim VfL
VfL Bochum hat den früheren Junioren-Nationalspieler Thomas Eisfeld endgültig vom englischen Zweitligisten FC Fulham verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits auf Leihbasis für die Westfalen gespielt hatte, erhielt nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum hat Eisfeld noch nicht abgeschrieben
Der VfL Bochum arbeitet weiter an der Personalie Thomas Eisfeld (22). Der zuletzt ausgeliehene offensive Mittelfeldspieler trainiert inzwischen wieder bei seinem Stammverein FC Fulham. Trotz der weiter angespannten finanziellen Situation besteht beim VfL noch ein Spielraum, Eisfeld erneut auszuleihen oder dauerhaft zu verpflichten. "Thomas spielt in unseren Planungen noch eine Rolle", sagt Sportchef Christian Hochstätter. "Ich stehe weiterhin mit ihm in Kontakt." Noch hat sich der FC Fulham nicht zu seinen Plänen mit Eisfeld geäußert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ruiz verlässt Fulham Richtung Portugal
Vergangenen Sommer hatte ihn Werder Bremen auf dem Zettel, jetzt wechselt Costa Ricas WM-Star Bryan Ruiz nach Portugal. Der Angreifer unterschrieb bei Sporting einen Dreijahresvertrag. Der Klub aus Lissabon überweist für den 29-Jährigen dem Vernehmen nach knapp drei Millionen Euro an den FC Fulham. Der Zweitligist hatte den Vertrag mit Ruiz unlängst per Option verlängert, um zumindest noch eine kleine Ablöse erzielen zu können. Ruiz war 2011 für knapp 15 Millionen vom FC Twente nach London gewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum angelt sich Hoogland
Der VfL Bochum ist bei seiner Suche nach einer Verstärkung für den Abwehrbereich fündig geworden und hat Tim Hoogland unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Defensivallrounder kommt ablösefrei vom englischen Zweitligisten FC Fulham und erhält bei den Westfalen einen Vertrag bis 2017. ... [weiter]
 
Eisfeld kehrt zu Fulham zurück
Die Ausleihe von Mittelfeldspieler Thomas Eisfeld endet zum 30. Juni. Von Bochum geht es für ihn zurück nach London ... [Alle Transfermeldungen]

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

Die Transferposse um David de Gea
Wochenlang zog sich der Wechsel von David de Gea wie ein zäher Kaugummi, am letzten Tag der Transferperiode einigten sich Manchester United und Real Madrid dann auf einmal doch noch über einen Transfer des spanischen Nationaltorhüters nach Madrid. Doch dann platzte der Transfer noch, weil die Unterlagen nicht rechtzeitig vorlagen und er nicht bis Transferschluss angemeldet wurde. Wer ist verantwortlich für die Posse? Die Vereine weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Leidtragender ist wohl de Gea, den Louis van Gaal in Manchester zuletzt auf die Tribüne gesetzt hatte. Nationalmannschaftskollege Sergio Ramos rät ihm: "Das Leben geht weiter." ... [zum Video]
 
1,185 Milliarden Euro! Premier League im Transfer-Rausch
1,185 Milliarden Euro - diese gigantische Summe gaben die Klubs der englischen Premier League in der abgelaufenen Transferperiode für Wechsel aus. Diese Bilanz zog die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte. Damit wurde die Rekordmarke aus dem Vorjahr noch einmal um 48 Millionen Euro gesteigert - und das, obwohl der neue Mega-TV-Vertrag den Premier-League-Klubs erst ab der kommenden Saison irrsinnige Summen beschert. ... [weiter]
 
ManUnited widerspricht Real im Streit um de Gea
Die Posse rund um den gescheiterten Wechsel von David de Gea von Manchester United zu Real Madrid geht weiter. Nachdem die Königlichen am Dienstag den angeblichen Ablauf der Verhandlungen geschildert hatten, folgte die Antwort aus England nur wenige Stunden später. Die Red Devils sind sich keiner Schuld bewusst und widersprechen der Darstellung der Spanier deutlich. ... [weiter]
 
Posse um de Gea - Teil II
Die Posse um den geplatzten Transfer von David de Gea zu Real Madrid hat ein weiteres Kapitel spendiert bekommen. Nachdem Real die Schuld an dem gescheiterten Wechsel den Engländern zugeschoben hatte, folgte nun die Reaktion aus Manchester. Die "Red Devils" teilten mit, dass wenige Minuten vor Transferschluss wesentliche Vertragsänderungen aus Madrid fehlten, die in Zusammenhang mit dem Wechsel von Keylor Navas standen, der im Tausch für de Gea nach England gehen sollte. Allein das habe den Deal in Gefahr gebracht, doch ManUnited habe alle erforderlichen Unterlagen trotzdem rechtzeitig eingereicht - und das zwei Minuten vor der Deadline. Der Schwarze Peter läge in diesem Fall bei den Königlichen, die laut englischem Rekordmeister ihrerseits die nötigen Unterlagen, die sie von United erhalten haben, zu spät gesendet hätten. Unter dem Strich steht fest: Für Real trägt Manchester die Schuld an der Misere, für Manchester ist es genau umgekehrt. Sicher ist aber, dass David de Gea in der kommenden Saison bei ManUnited bleiben wird. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt

 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 29 62
 
2 25 26 53
 
3 25 24 46
 
4 25 13 45
 
5 25 10 42
 
6 25 20 41
 
7 25 12 36
 
8 25 6 34
 
9 25 -1 34
 
10 25 -6 30
 
11 25 -8 30
 
12 25 -5 29
 
13 25 -6 28
 
14 25 -15 28
 
15 25 -11 27
 
16 25 -11 24
 
17 25 -14 23
 
18 25 -18 21
 
19 25 -26 21
 
20 25 -19 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -