Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Manchester United

Manchester United


Spielinfos

Anstoß: So. 20.01.2013 17:00, 23. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: White Hart Lane, London
Tottenham Hotspur   Manchester United
4 Platz 1
41 Punkte 56
1,78 Punkte/Spiel 2,43
40:28 Tore 57:30
1,74:1,22 Tore/Spiel 2,48:1,30
BILANZ
6 Siege 31
11 Unentschieden 11
31 Niederlagen 6
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tottenham HotspurTottenham Hotspur - Vereinsnews

Freund:
Steffen Freund gab in der dritten Sendung von "kicker.tv - Der Talk", die sich vornehmlich um den Wechsel von Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern München drehte, offen zu, Bedenken zu haben: "Die Ultras-Entwicklung ist nicht ungefährlich. Da sollten wir aufpassen." Dazu kramte der Europameister von 1996 ein eigenes Erinnerungsstück hervor: "Ich kann mich gut daran erinnern, als ich 1993 von Schalke zu Dortmund gewechselt bin. Da wurden Autogrammkarten verbrannt und es gab Judas-Rufe. Doch dann gab es Morddrohungen - und das ist der Schritt, wo es zu weit geht." ... [zum Video]
 
Arsenal fängt Tottenham noch ab - Özil verpasst Rekord
Der FC Arsenal hat sich am letzten Spieltag der Premier League noch die Vizemeisterschaft gesichert und Tottenham noch abgefangen. Die "Gunners" gewannen gegen Schlusslicht und Absteiger Aston Villa mit 4:0. Tottenham ging bei Newcastle United, das dennoch ebenfalls absteigen muss, mit 1:5 unter. Das Spiel ManUnited gegen Bournemouth wurde wegen eines verdächtigen Paketes abgesagt. Zuvor musste das Stadion teilevakuiert werden. ... [weiter]
 
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer
Die wertvollsten Klubs der Welt: Real ist milliardenschwer

 
Pochettino hat mit den Spurs Großes vor
Zum ganz großen Coup hat es angesichts der verpassten Meisterschaft nicht gereicht, dennoch blicken Tottenham Hotspur und Trainer Mauricio Pochettino auf eine herausragende Saison inklusive direkter Qualifikation für die Champions League zurück. Dass Verein und Coach deshalb weiterhin gemeinsame Wege gehen würden, hatte sich in den vergangenen Wochen schon angebahnt. Nun ist es offiziell: Der Argentinier unterzeichnete ein Arbeitspapier bis 2021. ... [weiter]
 
Tottenham ging als Zweiter hinter Sensations-Meister Leicester City über die Ziellinie in der Premier League. Kein Wunder also, dass die Spurs mit Mauricio Pochettino und seinem Trainerteam die Weichen für die Zukunft gestellt haben. Bis 2021 hat der englische Traditionsklub den 44-jährigen Argentinier gebunden. "Wir haben ein Langzeit-Projekt und einen großen Glauben daran, dass wir in Zukunft noch viel erreichen können", so Pochettino. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

Namensrechte bei Chelsea: Noch kein Mourinho-Vollzug
Louis van Gaal ist entlassen, der Weg für José Mourinho frei. Abschließen konnte Manchester United die Verhandlungen mit seinem designierten neuen Trainer auch nach zwei Tagen allerdings noch nicht. Der Grund: die Bild- und Namensrechte am Portugiesen. Die gehören nämlich noch Mourinhos Ex-Klub Chelsea. Und ohne eine stattliche Abfindungszahlung wird sich das offenbar nicht ändern. Dabei wird schon ein erster namhafter Neuzugang gehandelt. ... [weiter]
 
Schweinsteiger lobt van Gaal und denkt an Mourinho
Dass José Mourinho den kürzlich entlassenen Louis van Gaal bei Manchester United beerbt, gilt als Formsache. Am Mittwoch äußerte sich Bastian Schweinsteiger zu den Vorkommnissen bei seinem Klub, er fand für seinen Ex-Coach ausschließlich lobende Worte. "Ich bewundere ihn als Trainer und als Persönlichkeit", sagte der Mittelfeldspieler, der auch schon beim FC Bayern mit van Gaal zusammengearbeitet hatte. Zudem deutete Schweinsteiger an, dass Mourinho ihn beerben wird. Es sähe so aus, also ob es in Sachen Trainern "ein interessantes Stadtduell geben könnte", sagte der DFB-Kapitän. Bei Manchester City hat Pep Guardiola ab der kommenden Saison das Sagen, der Ex-Bayern-Coach und Mourinho sind sich seit den Zeiten in Spanien (Guardiola trainierte den FC Barcelona, Mourinho Real Madrid) alles andere als grün. Zudem erklärte Schweinsteiger: "Jeder Spieler würde gerne einmal unter Mourinho trainieren." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
Cantona:
José Mourinho steht kurz davor, bei Manchester United die Nachfolge des am Montagabend entlassenen Louis van Gaal anzutreten. Nicht alle sind davon überzeugt, dass der Portugiese der richtige Mann für den Job ist. Zu ihnen gehört auch United-Legende Eric Cantona, der zwar großen Respekt vor Mourinho hat, jedoch einen anderen Trainer bevorzugt hätte. ... [weiter]
 
Im Wartestand: Mourinho muss sich gedulden
Nach der Entlassung von Louis van Gaal gilt José Mourinho als heißer Anwärter auf den Trainerposten bei Manchester United. Laut Angaben der "BBC" befindet sich sein Berater Jorge Mendes zu Verhandlungen mit den Klubverantwortlichen in London. Es gilt als unwahrscheinlich, dass eine Einigung noch am Dienstag stattfindet. Der Deal soll aber wohl noch in dieser Woche über die Bühne gehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 27 56
 
2 23 26 51
 
3 23 25 45
 
4 23 12 41
 
5 23 9 38
 
6 23 19 37
 
7 23 12 34
 
8 23 1 34
 
9 23 7 33
 
10 23 -5 29
 
11 23 -4 28
 
12 23 -7 27
 
13 23 -15 26
 
14 23 -7 25
 
15 23 -10 23
 
16 23 -13 21
 
17 23 -25 20
 
18 23 -15 19
 
19 23 -18 19
 
20 23 -19 15