Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Everton

 - 

Swansea City

 
FC Everton

0:0 (0:0)

Swansea City
Seite versenden

FC Everton
Swansea City
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.01.2013 16:00, 22. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Goodison Park, Liverpool
FC Everton   Swansea City
5 Platz 9
37 Punkte 30
1,68 Punkte/Spiel 1,36
35:26 Tore 31:26
1,59:1,18 Tore/Spiel 1,41:1,18
BILANZ
5 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC EvertonFC Everton - Vereinsnews

Everton schnappt bei Lennon zu
Aaron Lennon wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Tottenham Hotspur zum FC Everton. Das gaben die "Spurs" am späten Abend via Twitter bekannt. Der 27-jährige Rechtsaußen steht seit 2005 bei den Nord-Londonern unter Vertrag und war lange Zeit ein Leistungsträger. Aufgrund einer hartnäckigen Verletzung fehlte der 21-fache englische Nationalspieler jedoch eine lange Zeit und kämpfte sich nur schleppend zurück. Deswegen stehen im ersten Halbjahr nur neun Kurzeinsätze in der Premier League zu Buche. Jetzt soll Lennon beim Ligakontrahenten wieder mehr Spielzeit erhalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medizincheck bestanden: Eto'o nach Genua
Jetzt ist es endgültig offiziell: Samuel Eto'o kehrt der Premier League nach eineinhalb Jahren den Rücken und wechselt zu Sampdoria Genua. Beim Tabellenfünften der Serie A soll der 33-jährige Kameruner einen Vertrag bis zum Sommer 2016 unterschreiben. Auf seinem Twitter-Account schrieb der Angreifer, er sei "bereit für die neue Herausforderung". Eto'o war im Sommer 2013 vom russischen Erstligisten Anschi Machatschkala zum FC Chelsea gewechselt, verließ die Blues jedoch nach einer Spielzeit wieder in Richtung Everton. Dort musste er in dieser Saison zumeist auf der Bank Platz nehmen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eto'o: Von Everton zu Sampdoria
Nach nur einem halben Jahr verlässt Kameruns Angreifer Samuel Eto'o den FC Everton in Richtung Italien. Der 33-Jährige einigte sich mit Sampdoria Genuas Präsident Massimo Ferrero in Paris auf einen Wechsel. Eto'o unterzieht sich am Montag dem Medizincheck in Genua. Bei Everton hatte Eto'o in der Premier League drei Tore in 14 Spielen erzielt. Gemäß Berichten aus Italien erhält der Stürmer einen Vertrag über zweieinhalb Jahre und kostet keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eto'o vor Abschied aus Everton
Wie Roberto Martinez, Cheftrainer des englischen Erstligisten FC Everton, nach dem gestrigen FA-Cup-Spiel bei West Ham United bestätigte, steht Samuel Eto'o bei den "Toffees" auf dem Abstellgleis. "Einige Klubs haben uns in den letzten zwölf Stunden kontaktiert, also habe ich mich dazu entschlossen, ihn draußen zu lassen. Wir werden sehen, was das Beste für alle von uns sein wird", erklärte der Coach. Der 33-jährige Stürmer wird vor allem mit Sampdoria Genua aus der Serie A in Verbindung gebracht. Auch Vereine aus der amerikanischen Major League Soccer sollen ihr Interesse hinterlegt haben. Eto'o kam erst im Sommer vom FC Chelsea nach Everton, steht beim Tabellenzwölften der Premier League jedoch im Schatten von Youngster Romelu Lukaku. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Naismith bleibt den Toffees erhalten
Steven Naismith hat seinen bis 2016 gültigen Vertrag beim FC Everton vorzeitig um drei Jahre bis 2019 verlängert. "Ich bin so glücklich hier. Ich freue mich, dass ich noch ein paar Jahre länger bleibe", erklärt der 28-Jährige auf der Website der Toffees. Naismith glückten in dieser Spielzeit fünf Tore, weshalb der Stürmer erläutert, er sei "in der Form meines Lebens". ... [Alle Transfermeldungen]
 
 

Swansea CitySwansea City - Vereinsnews

Swansea schnappt sich Naughton
Neuzugang für Swansea City: Die Verpflichtung von Kyle Naughton (26) ist nun perfekt. Der Außenverteidiger, der nach über fünf Jahren Tottenham Hotspur verlässt, absolvierte am heutigen Donnerstag den Medizincheck und unterzeichnete einen Dreieinhalbjahresvertrag bei den "Schwänen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gomis schließt einen Wechsel nicht aus
Mit Wilfried Bony (zu Manchester City) hat Swansea bereits seinen besten Torjäger verloren. Gut möglich, dass die Abteilung Attacke im Januar weiter schrumpft: Bafetimbi Gomis, erst letzten Sommer ablösefrei aus Lyon gekommen, ist frustriert und schließt einen Wechsel nicht aus - auch wenn er nach Bonys Abgang jetzt öfter zum Einsatz kommen wird. "Auch als Bony noch hier war, war eigentlich geplant, dass ich in einigen Partien spiele, aber das war nicht der Fall. Was abgemacht war, wurde nicht eingehalten", sagte der 29-Jährige dem französischen TV-Sender "Canal Plus". Ein erneuter Wechsel? "Es ist möglich." Er sei bereits von einigen Premier-League-Klubs kontaktiert worden. Gehandelt werden in England Arsenal, Newcastle und Crystal Palace. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Swansea will Maxim - Dutt blockt ab
Alexandru Maxim kam beim VfB Stuttgart in der Hinrunde nicht gewünscht zum Zuge (nur sechs Einsätze von Beginn an). Jetzt lockt Swansea City den Rumänen. Der Premier-League-Klub ist dem Vernehmen nach bereit, sieben Millionen Euro nach Schwaben zu überweisen. Doch Sportvorstand Robin Dutt blockt umgehend ab: "Ein Wechsel ist für uns überhaupt kein Thema. Er ist ein wichtiger Spieler für uns." Das wird Maxim gerne hören, der Mittelfeldspieler könnte sich sogar eine vorzeitige Verlängerung seines noch bis Sommer 2017 laufenden Vertrags vorstellen: "Aber nur, wenn der VfB an mich und mein Potenzial glaubt." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Millionenofferte für Maxim?
Englischen Medienberichten zufolge hat Swansea City seine Fühler nach Alexandru Maxim ausgestreckt. Angeblich sollen die Schwäne bereit sein, sieben Millionen Euro für den rumänischen Standardspezialisten nach Stuttgart zu überweisen. Ob der VfB sich auf einen Deal einlassen würde, das steht jedoch auf einem anderen Blatt Papier, denn bei einem Abgang des 24-Jährigen würde den Schwaben ein Spielgestalter fehlen. Zwar haben sie in Daniel Didavi einen exzellenten Ersatz, dieser ist aber verletzungsanfällig, steht unter anderem auch aktuell nicht zur Verfügung und ist daher nur schwer einzuplanen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wird Papiss Demba Cissé der Bony-Ersatz?
Heute wurde der Transfer von Wilfried Bony von Swansea City zu Manchester City offiziell bekanntgegeben. Jetzt suchen die Waliser einen Ersatz für ihren abgewanderten Top-Torjäger. Wie der "Telegraph" berichtet, ist Papiss Demba Cissé Kandidat Nummer eins auf die Nachfolge des Ivorers. Der ehemalige Freiburger steht noch bis 2017 bei Newcastle United unter Vertrag. In dieser Saison traf der 29-jährige Senegalese in 13 Ligaspielen neun mal ins Netz. Allerdings bleibt abzuwarten wie der neue Trainer mit Cissé plant. Seit Alan Pardew zu Ligakonkurrent Crystal Palace gewechselt ist, stehen die "Magpies" ohne Chefcoach da. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 27 55
 
2 22 24 48
 
3 22 24 42
 
4 22 12 40
 
5 22 9 37
 
6 21 16 34
 
7 22 1 33
 
8 22 7 31
 
9 22 5 30
 
10 22 -3 29
 
11 21 -3 26
 
12 22 -10 26
 
13 22 -5 25
 
14 22 -5 25
 
15 22 -10 22
 
16 22 -12 21
 
17 22 -17 19
 
18 22 -25 19
 
19 22 -16 16
 
20 22 -19 14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -