Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Manchester City

 - 

FC Everton

 
Manchester City

1:1 (1:1)

FC Everton
Seite versenden

Manchester City
FC Everton
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 16:00, 15. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Etihad Stadium, Manchester
Manchester City   FC Everton
2 Platz 6
33 Punkte 23
2,20 Punkte/Spiel 1,53
28:11 Tore 25:19
1,87:0,73 Tore/Spiel 1,67:1,27
BILANZ
13 Siege 17
6 Unentschieden 6
17 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Manchester CityManchester City - Vereinsnews

Jovetic wird von Inter geliehen und eventuell gekauft
Inter Mailand hat am Sonntag offiziell via Twitter bestätigt, dass ManCity-Angreifer Stevan Jovetic am Dienstag den Medizincheck in der Lombardei absolvieren wird. Die Nerazzurri haben sich mit dem Klub aus der Premier League über eine einjährige Leihe des 25-jährigen Stürmers geeinigt. Der ganze Deal soll weniger als drei Millionen Euro kosten. Außerdem verfügen die Mailänder anschließend über eine Kaufoption für knapp zehn Millionen Euro. In der Serie A kennt sich Jovetic definitiv aus, zwischen 2008 und 2013 spielte er nämlich beim AC Florenz. Bei den Citizens wusste sich der Offensivmann derweil nicht so recht durchzusetzen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Teurer 18-Jähriger: ManCity holt Roberts
Manchester City kauft weiter munter ein, bleibt dabei aber regional: Nach Raheem Sterling (FC Liverpool) und Fabian Delph (Aston Villa) wurde in U-19-Nationalspieler Patrick Roberts (18) der dritte Engländer binnen weniger Tage verpflichtet. Das Mittelfeldtalent kommt für kolportierte 17 Millionen Euro vom Zweitligisten FC Fulham. Eine stolze Summe - Roberts' Vertrag wäre bereits 2016 ausgelaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix bei ManCity: Delphs Kehrtwende von der Kehrtwende
Der Fall Fabian Delph schlägt in England hohe Wellen: Im Januar 2015 hatte der Kapitän von Aston Villa seinen Vertrag bis 2019 verlängert, Anfang Juli kursierten schließlich Gerüchte um einen Wechsel zu Ligarivale Manchester City. Vor sechs Tagen folgte sein persönliches Bekenntnis zu den Villans: "Ich will das klarstellen: Ich gehe nicht, ich bleibe bei diesem Klub. Ich liebe diesen Klub, ich liebe es hier zu sein, das ist mein Verein." Schon da dürften dies einige Fans von Aston Villa nicht mehr komplett für ernst genommen haben, am Freitagabend folgte schließlich der Höhepunkt dieser Geschichte: Die Citizens verkündeten auf ihrer Website offiziell den sofortigen Wechsel des englischen Nationalspielers Delph (sechs Partien für die Three Lions). Der 25-Jährige kehrt den Villans also nach 128 Einsätzen den Rücken und schließt sich ManCity bis zum 30. Juni 2020 an. Die Ablösesumme soll laut BBC bei rund acht Millionen englischen Pfund liegen. Spätestens beim Gastauftritt der Himmelblauen bei Aston Villa wird sich Delph wohl auf so einige Pfiffe einstellen dürfen. Erste Breitseiten hagelte es bereits aus der Welt von Twitter. Unter anderem wurde sein ursprüngliches Zitat frech umgewandelt: "Ich liebe Geld, ich liebe es, Geld zu haben, das ist mein Geld", heißt es dort in Bezug auf den bekanntermaßen finanzkräftigen neuen Klub. Dessen Coach Manuel Pellegrini freut sich jedenfalls auf den Neuzugang: "Mit gerade einmal 25 Jahren hat Delph die besten Jahre noch vor sich." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sechs Tage nach Treuebekenntnis: Delph doch zu City?
"Ich will das klarstellen: Ich gehe nicht, ich bleibe bei diesem Klub" - vor sechs Tagen erteilte Aston Villas Mittelfeldspieler Fabien Delph Manchester City einen Korb. So schien es. Und nun das: Einem Bericht der "BBC" zufolge absolviert der 25-Jährige, der Villa per Ausstiegsklausel für etwa 11,5 Millionen Euro verlassen kann, zur Stunde doch den Medizincheck bei ManCity! Das wiederum muss allerdings noch nichts heißen. City hatte die Untersuchung schließlich schon vor einer Woche angesetzt. Gibt es noch einen weiteren U-Turn? ... [Alle Transfermeldungen]
 
68 Millionen Euro! Sterling bekommt seinen Willen
Das Transfertheater um Raheem Sterling ist beendet. Der FC Liverpool lässt seinen abwanderungswilligen Jungstar, der seinen Abgang mit allerlei Mätzchen durchzudrücken versucht hatte, für 61 Millionen Euro (plus etwaiger Bonuszahlungen von weiteren sieben Millionen) zum Ligarivalen Manchester City ziehen. Dort erhielt er am Dienstag einen Vertrag bis 2020. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC EvertonFC Everton - Vereinsnews

Stones: Chelsea blitzt mit 29-Millionen-Euro-Angebot ab
Der FC Chelsea will im Werben um Innenverteidiger John Stones (21) nicht locker lassen. Nachdem der FC Everton die erste, angeblich 20 Millionen Pfund (29 Millionen Euro) schwere Offerte für den englischen Jung-Nationalspieler abgelehnt hat, gilt es als wahrscheinlich, dass der amtierende Meister schon bald erhöht. Davon, dass Stones noch bis 2019 gebunden ist und jüngst betonte, "sehr glücklich in Everton" zu sein, wird sich José Mourinho jedenfalls kaum beeindrucken lassen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Evans bei Manchester United vor dem Absprung
Das Kommen und Gehen bei Manchester United hält weiter an. Nach neun Jahren und 198 Pflichtspielen steht Johnny Evans bei den Red Devils vor dem Absprung. In den Planungen von Trainer Louis van Gaal spielt der Innenverteidiger keine Rolle mehr. Letzte Saison war der 27-Jährige, der für das Anspucken seines Gegenspieler Papiss Cissé für sechs Partien gesperrt wurde, in der Premier League 14-mal zum Einsatz gekommen. Der FC Everton soll bereits sein, etwa 11,5 Millionen Euro für den nordirischen Nationalspieler nach Manchester zu überweisen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bournemouth holt Routinier Distin
Premier-League-Überraschungsaufsteiger AFC Bournemouth setzt in der Abwehr auf Erfahrung: Vom FC Everton wurde Sylvain Distin (37) für ein Jahr ablösefrei verpflichtet. Für die "Toffees" war der Franzose in sechs Saisons über 200-mal aufgelaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Deulofeu geht wieder zu Everton
Der FC Everton hat sich erneut die Dienste von Gerard Deulofeu gesichert, diesmal aber nicht nur auf Leihbasis. Der spanische U-21-Nationalspieler wechselt vom FC Barcelona, von dem er zuletzt an den FC Sevilla ausgeliehen war, für sechs Millionen Euro nach Everton. Dies gaben beide Vereine offiziell bekannt. Evertons Trainer Roberto Martinez erklärte: "Gerard braucht keine Eingewöhnung bei Everton. Wir kennen alle sein unglaubliches Talent. Wir bekommen nun einen noch reiferen Spieler, der Everton als seine Heimat ansieht. Deswegen sind wir unglaublich froh, ihn zurückzuhaben." Deulofeu war bereits zur Saison 2013/14 an die Liverpooler Klub ausgeliehen. Der Flügelstürmer erhält einen Dreijahresvertrag samt Option auf eine weitere Spielzeit - allerdings hat Barcelona eine Rückkaufoption in nicht genannter Höhe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kapitän Jagielka verlängert beim FC Everton
"Es waren nicht die längsten Verhandlungen, sie dauerten eher ein paar Minuten als ein paar Stunden" - Phil Jagielka (32) und der FC Everton, das gehört auch in Zukunft zusammen. Der 36-malige englische Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Toffees vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018. Vor acht Jahren war der Verteidiger von Sheffield United Richtung Goodison Park gewechselt. Seit zwei Jahren ist er Kapitän. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
28.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 16 36
 
2 15 17 33
 
3 15 9 26
 
4 15 5 26
 
5 15 5 26
 
6 15 6 23
 
7 15 6 23
 
8 15 2 22
 
9 15 2 22
 
10 15 8 21
 
11 15 1 19
 
12 15 -8 19
 
13 15 -1 17
 
14 15 -4 17
 
15 15 -11 14
 
16 15 -13 14
 
17 14 -5 13
 
18 15 -11 12
 
19 14 -8 9
 
20 15 -16 6
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -