Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
West Ham United

West Ham United

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Manchester City

Manchester City


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 18:30, 10. Spieltag - Premier League
Stadion: Boleyn Ground, London
West Ham United   Manchester City
9 Platz 3
15 Punkte 22
1,50 Punkte/Spiel 2,20
13:11 Tore 18:9
1,30:1,10 Tore/Spiel 1,80:0,90
BILANZ
32 Siege 43
15 Unentschieden 15
43 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

West Ham United - Vereinsnews

Arbeloa beendet seine Karriere
Abwehrspieler Alvaro Arbeloa hat seine Karriere im Alter von 34 Jahren für beendet erklärt. "Es ist Zeit, Adios zum Fußball zu sagen", äußerte sich der Defensivmann und 56-malige Nationalspieler bei "Marca". Arbeloa bestritt den Großteil seiner Karriere bei Real Madrid, war jedoch auch zwei Jahre beim FC Liverpool und zuletzt bei West Ham United in der englischen Premier League aktiv. Mit der "Seleccion" wurde Arbeloa einmal Welt- und zweimal Europameister, mit Real einmal Meister und je zweimal Champions-League- und Copa-del-Rey-Sieger. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der 16-Jährige, der Özil in die Tasche steckte
Gladbach-Neuzugang Reece Oxford kam von West Ham United und ist der zweitjüngste Spieler, der jemals von Beginn an in Englands Eliteklasse spielte - bei seiner Premiere im Jahr 2015 ließ der damals 16-Jährige das Arsenal-Mittelfeld um Mesut Özil gehörig alt aussehen. Sein Trainer Slaven Bilic hielt Oxford sogar für cooler als sich selbst. ... [weiter]
 
Am Mittwochnachmittag waren auch die letzten Formalitäten erledigt, es ist nun offiziell: Reece Oxford wechselt vom Premier-League-Klub West Ham United zu Borussia Mönchengladbach. Der 18-Jährige wird - wie vom kicker mehrfach berichtet - für ein Jahr bis Juni 2018 ausgeliehen. ... [weiter]
 
Hoffenheim angelt sich Nordtveit
Die TSG Hoffenheim präsentiert mit Havard Nordtveit einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison. Der norwegische Nationalspieler erhält einen langfristigen Vertrag und könnte die Lücke auf der Sechserposition bei den Kraichgauern füllen. ... [weiter]
 
Hoffenheim hat Nordtveit auf dem Zettel
Die TSG 1899 Hoffenheim hat nach den Abgängen von Sebastian Rudy (FC Bayern) und Pirmin Schwegler (Hannover) noch Bedarf auf der Sechser-Position. Zwar wurde bereits mit Florian Grillitsch vom SV Werder Bremen ein Mann fürs Zentrum geholt, doch der Österreicher ist eher offensiv orientiert. Nun rückt Havard Nordtveit (26) ins Rampenlicht: Der ehemalige Gladbacher ist mit seiner Situation bei West Ham unzufrieden und wäre einem Wechsel wohl nicht abgeneigt. Dank seiner Bundesliga-Erfahrung und seiner Kenntnisse der deutschen Sprache passt er perfekt ins Anforderungsprofil der Hoffenheimer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Manchester City - Vereinsnews

Dani Alves verabschiedet sich von Juventus Turin
Dani Alves wird den italienischen Meister Juventus Turin nach nur einem Jahr wieder verlassen. Dies kündigte der Brasilianer am Dienstagabend auf seinem privaten Instagram-Account mit. Der 34-jährige Rechtsverteidiger war vor der Saison 2016/17 vom FC Barcelona zur Alten Dame gewechselt und hat eigentlich noch einen Vertrag bis Juni 2018. In seiner Erklärung verriet Alves nicht, wo er künftig spielen wird. "Ich spiele Fußball nicht für Geld. Ich spiele Fußball, weil ich diesen Beruf liebe", schrieb Alves am Ende seines Textes. Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel zu Manchester City und seinem früheren Trainer Pep Guardiola - dieser rückt nun immer näher. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zorc reagiert gelassen auf Dembelé-Gerüchte
Die Gerüchteküche rund um die Personalie des Dortmunders Ousmane Dembelé brodelt. Nun wurde der französische Nationalspieler mit Manchester City in Verbindung gebracht. Allerdings schieben die Verantwortlichen der Borussia jeglichen Abwerbungsversuchen einen Riegel vor. "Es gibt keine Verhandlungen. Ousmane wird auch in der kommenden Saison beim BVB spielen", sagte Sportdirektor Michael Zorc der Funke Mediengruppe, als es zuletzt um Gerüchte über einen Wechsel des 20-Jährigen zum FC Barcelona ging. Der Vertrag des Jungstars beim BVB läuft noch bis 2021. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Manchester City und Pep Guardiola (46) arbeiten weiter mit Hochdruck an der Mannschaft der Zukunft. Zwei kostspielige Transfers hat der Katalane bereits eingetütet, ein alter Weggefährte könnte ihm nun deutlich günstiger zu stehen kommen. Im Herbst der Karriere ist die Bewunderung von Dani Alves (34) für Guardiola noch immer groß. ... [weiter]
 
ManCity hat Dani Alves im Visier
Folgt Dani Alves seinem Ex-Coach Pep Guardiola zu Manchester City? Der seit der abgelaufenen Saison bei Juventus Turin spielende Brasilianer könnte bei den Citizens die durch das Vertragsende von Bacary Sagna und Pablo Zabaleta entstandene Lücke auf der Rechtsverteidigerposition füllen. Sein Berater soll sich laut einem Bericht des "Guardian" am Montag bereits mit Verantwortlichen von Juventus getroffen haben, um die Wechselabsicht seines Schützlings mitzuteilen. Der 34-Jährige, 2008 vom FC Sevilla zum FC Barcelona gewechselt, erlebte bei den Katalanen unter Guardiola eine erfolgreiche Zeit, in die drei Meister- und zwei Pokaltitel sowie zwei Champions-League-Triumphe fallen, ehe der Coach Barça 2012 verließ. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 12 24
 
2 10 12 23
 
3 10 9 22
 
4 10 6 17
 
5 10 4 17
 
6 10 3 17
 
7 10 7 15
 
8 10 5 15
 
9 10 2 15
 
10 10 -2 14
 
11 10 1 12
 
12 10 -2 11
 
13 10 -5 11
 
14 10 -10 10
 
15 10 -2 9
 
16 9 -3 9
 
17 10 -6 9
 
18 9 -6 5
 
19 10 -11 4
 
20 10 -14 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun