Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Liverpool

 - 

Newcastle United

 
FC Liverpool

1:1 (0:1)

Newcastle United
Seite versenden

FC Liverpool
Newcastle United
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 17:00, 10. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Anfield Stadium, Liverpool
FC Liverpool   Newcastle United
12 Platz 10
11 Punkte 14
1,10 Punkte/Spiel 1,40
13:15 Tore 12:14
1,30:1,50 Tore/Spiel 1,20:1,40
BILANZ
24 Siege 10
8 Unentschieden 8
10 Niederlagen 24
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC LiverpoolFC Liverpool - Vereinsnews

Heysel-Katastrophe: Als Block Z zur Todesfalle wurde
Der 29. Mai 1985 ging als einer der schwärzesten Tage des Fußballs in die Geschichte ein. Heute vor 30 Jahren kam es bei schwersten Krawallen im Brüsseler Heyselstadion vor dem Europapokalendspiel der Landesmeister zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool zu einer Tragödie. 39 Zuschauer mussten ihr Leben lassen, 454 Personen wurden verletzt. ... [weiter]
 
Nach 1:6: Reds-Coach Rodgers bietet Rücktritt an
Am 25. Mai 2005 gewann der FC Liverpool eines der denkwürdigsten Endspiele der Champions League mit 3:2 im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand. Die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum der magischen Nacht von Istanbul sind aber eingetrübt. Zu tief sitzt der Ärger über das 1:6 bei Stoke City. Ob Coach Brendan Rodgers die Schmach überstehen wird, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
ManUnited fragt bei Liverpool wegen Sterling an
Das Tauziehen um Raheem Sterling kann beginnen. Der Offensivspieler (Vertrag bis 2017), dessen Vertragsverlängerung beim FC Liverpool trotz saftiger Gehaltserhöhung zu platzen scheint, soll angeblich einen Wechsel im Sommer anstreben. Manchester City und Arsenal sollen bereits in den Startlöchern stehen. Den ersten offiziellen Vorstoß unternahm nun aber Manchester United. Übereinstimmenden englischen Medienberichten zufolge hat der Rekordmeister bei den Reds sein Interesse am 20-Jährigen hinterlegt und sich über seine Verfügbarkeit erkundigt. Die Antwort fiel negativ aus. Dass Liverpool den Nationalspieler - von Teilen der Reds-Fans am Samstag schon ausgepfiffen - an den Erzrivalen verkauft, scheint in der Tat unwahrscheinlich zu sein. Fortsetzung folgt - die Sterling-Transfersaga hat gerade erst begonnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medien: Sterling will weg aus Liverpool
Raheem Sterling (20) könnte ein Hauptakteur der Sommer-Transferphase werden. Der flinke Offensivspieler ist beim FC Liverpool zwar noch bis 2017 gebunden, die angedachte Vertragsverlängerung bis 2020 inklusive eines Gehalts über 100.000 Pfund pro Woche scheint jedoch zu platzen: Wie mehrere englische Medien am Dienstag berichten, wird Sterling das Angebot am Freitag ausschlagen und seinen Wechselwunsch kundtun. Manchester City und der FC Arsenal, im Gegensatz zu den Reds kommende Saison jeweils in der Champions League vertreten, sollen in den Startlöchern stehen - auch wenn LFC-Trainer Brendan Rodgers jüngst erklärt hatte: "Raheem wird im Sommer nirgendwo hingehen, selbst wenn wir uns nicht einigen können." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fabregas' bemerkenswerte Rote - Gerrards großer Abschied
Der vorletzte Premier-League-Spieltag war vor allem in Anfield emotional: Klublegende Steven Gerrard absolvierte am Samstag sein letztes Heimspiel im Liverpool-Trikot - und verlor. Am Sonntag wehrte Arsenal trotz historisch schlechter erster Hälfte Manchester Uniteds Angriff auf Platz drei im direkten Duell ab, ManCity verspielte in Swansea ein 2:0 und siegte dennoch. Im Keller retteten sich zwei Teams, der dritte Absteiger wird noch gesucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Newcastle UnitedNewcastle United - Vereinsnews

Seifenoper Newcastle: Ein Traditionsklub zerfällt
Ein Besitzer, der seinen Klub ungerührt Richtung Tabellenende rasen lässt. Ein Trainer, der seinem Spieler einen absichtlichen Platzverweis unterstellt und sich nach acht Niederlagen als "besten Trainer der Liga" bezeichnet. Und Fans, die am liebsten nur noch absteigen wollen. Wie sich Englands Traditionsklub Newcastle United gerade lächerlich macht - und damit mal wieder zeigt, was passieren kann, wenn fast jeder einen Verein kaufen darf. ... [weiter]
 
Lange Sperren für Evans und Cissé
Der englische Fußball-Verband FA hat nach Auswertung der TV-Bilder reagiert und wegen einer gegenseitigen Spuckattacke gegen Papiss Demba Cissé und Jonny Evans wochenlange Sperren ausgesprochen. Wie am Samstag bekannt wurde, wird der frühere Freiburger Cissé seinem Klub Newcastle United für sieben Spiele fehlen, während Manchester United sechs Partien auf Evans verzichten muss. ... [weiter]
 
Sperren für Evans und Ex-Freiburger Cissé?
Spuckaffäre im englischen Fußball? Der englische Fußball-Verband (FA) hat Ermittlungen gegen den früheren Bundesliga-Profi Papiss Demba Cissé (29), heute bei Newcastle United, und Jonny Evans (27) von Manchester United aufgenommen. TV-Bilder scheinen zu belegen, dass die beiden Spieler am Mittwochabend im Ligaspiel ihrer Klubs (Newcastle unterlag 0:1) aneinander geraten sind und sich gegenseitig angespuckt haben. ... [weiter]
29.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 12 24
 
2 10 12 23
 
3 10 9 22
 
4 10 6 17
 
5 10 4 17
 
6 10 3 17
 
7 10 7 15
 
8 10 5 15
 
9 10 2 15
 
10 10 -2 14
 
11 10 1 12
 
12 10 -2 11
 
13 10 -5 11
 
14 10 -10 10
 
15 10 -2 9
 
16 9 -3 9
 
17 10 -6 9
 
18 9 -6 5
 
19 10 -11 4
 
20 10 -14 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -