Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Everton

 - 

Manchester United

 
FC Everton

1:0 (0:0)

Manchester United
Seite versenden

FC Everton
Manchester United
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mo. 20.08.2012 21:00, 1. Spieltag - Barclays Premier League
Stadion: Goodison Park, Liverpool
FC Everton   Manchester United
7 Platz 15
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
1:0 Tore 0:1
1,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:1,00
BILANZ
8 Siege 31
7 Unentschieden 7
31 Niederlagen 8
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC EvertonFC Everton - Vereinsnews

Chelsea bietet 37 Millionen für Stones - Everton lehnt ab
Der Poker um John Stones (21) geht weiter. Der FC Everton, bei dem der viermalige englische Nationalspieler noch bis 2019 unter Vertrag steht, hat eine zweite, verbesserte Offerte des FC Chelsea abgelehnt. Wie der "Guardian" berichtet, hatten die Blues ihr ursprüngliches 29-Millionen-Euro-Angebot um acht Millionen Euro erhöht. Angeblich will Everton mindestens 30 Millionen Pfund (43 Millionen Euro) für Stones haben, den die "Toffees" 2013 für vier Millionen Euro aus Barnsley geholt hatten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stones: Chelsea blitzt mit 29-Millionen-Euro-Angebot ab
Der FC Chelsea will im Werben um Innenverteidiger John Stones (21) nicht locker lassen. Nachdem der FC Everton die erste, angeblich 20 Millionen Pfund (29 Millionen Euro) schwere Offerte für den englischen Jung-Nationalspieler abgelehnt hat, gilt es als wahrscheinlich, dass der amtierende Meister schon bald erhöht. Davon, dass Stones noch bis 2019 gebunden ist und jüngst betonte, "sehr glücklich in Everton" zu sein, wird sich José Mourinho jedenfalls kaum beeindrucken lassen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Evans bei Manchester United vor dem Absprung
Das Kommen und Gehen bei Manchester United hält weiter an. Nach neun Jahren und 198 Pflichtspielen steht Johnny Evans bei den Red Devils vor dem Absprung. In den Planungen von Trainer Louis van Gaal spielt der Innenverteidiger keine Rolle mehr. Letzte Saison war der 27-Jährige, der für das Anspucken seines Gegenspieler Papiss Cissé für sechs Partien gesperrt wurde, in der Premier League 14-mal zum Einsatz gekommen. Der FC Everton soll bereits sein, etwa 11,5 Millionen Euro für den nordirischen Nationalspieler nach Manchester zu überweisen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bournemouth holt Routinier Distin
Premier-League-Überraschungsaufsteiger AFC Bournemouth setzt in der Abwehr auf Erfahrung: Vom FC Everton wurde Sylvain Distin (37) für ein Jahr ablösefrei verpflichtet. Für die "Toffees" war der Franzose in sechs Saisons über 200-mal aufgelaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Deulofeu geht wieder zu Everton
Der FC Everton hat sich erneut die Dienste von Gerard Deulofeu gesichert, diesmal aber nicht nur auf Leihbasis. Der spanische U-21-Nationalspieler wechselt vom FC Barcelona, von dem er zuletzt an den FC Sevilla ausgeliehen war, für sechs Millionen Euro nach Everton. Dies gaben beide Vereine offiziell bekannt. Evertons Trainer Roberto Martinez erklärte: "Gerard braucht keine Eingewöhnung bei Everton. Wir kennen alle sein unglaubliches Talent. Wir bekommen nun einen noch reiferen Spieler, der Everton als seine Heimat ansieht. Deswegen sind wir unglaublich froh, ihn zurückzuhaben." Deulofeu war bereits zur Saison 2013/14 an die Liverpooler Klub ausgeliehen. Der Flügelstürmer erhält einen Dreijahresvertrag samt Option auf eine weitere Spielzeit - allerdings hat Barcelona eine Rückkaufoption in nicht genannter Höhe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

Di Maria zum Medizincheck bei PSG
Der Wechsel von Angel di Maria von Manchester United zu Paris Saint-Germain nimmt immer konkretere Formen an. Der Argentinier hat sich nach Informationen der BBC auf dem Weg nach Doha gemacht, um sich mit Offiziellen von PSG zu treffen und auch gleich die sportmedizinischen Untersuchungen zu absolvieren. Sollte er diese bestehen, könnte der Offensivallrounder bereits in den kommenden Tagen offiziell bei PSG vorgestellt werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Di Maria: ManUnited und PSG angeblich einig
Der Transfer von Angel di Maria zu Paris St. Germain steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Übereinstimmenden englischen Medienberichten zufolge haben sich die Franzosen mit Manchester United auf eine Ablösesumme von umgerechnet 63 Millionen Euro geeinigt. Demnach soll der Argentinier in den kommenden 24 Stunden den Medizincheck bei PSG absolvieren, am Montag könnte der 27-Jährige dann schon beim französischen Meister unterschreiben. Di Maria, der nach der Copa America verlängerten Urlaub erhalten hatte, hätte eigentlich am 25. Juli zum United-Tross stoßen sollen, der sich gerade auf US-Tour befand, war jedoch nicht erschienen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
United glanzlos gegen Trapp: Nachteil Schweinsteiger?
Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichte Manchester United und Paris St. Germain überhaupt, am Ende setzten sich die Franzosen vor 61.351 Zuschauern in Chicago verdient mit 2:0 durch. Während Torschütze Zlatan Ibrahimovic und der souveräne deutsche Keeper Kevin Trapp überzeugten, blieben die Fragezeichen über Bastian Schweinsteiger einmal mehr bestehen. Der DFB-Kapitän tauchte 45 Minuten unter - und musste dann auch schon wieder vom Platz. ... [weiter]
 
Van Gaal: Situation um de Gea wird zum Problem
Das 0:2 gegen Paris St. Germain bedeutete für Manchester United die erste Niederlage auf der US-Tour, vor allem Torhüter David de Gea erwischte in Chicago keinen guten Tag. Der Spanier agierte beim 0:1 zu zögerlich und leistete sich einige weitere Unsicherheiten. Ein Ergebnis der anhaltenden Debatte um seinen Wechsel zu Real Madrid? United-Coach Louis van Gaal meinte auf der PK nach dem Spiel, dass die Sachel angsam zum Problem für alle Beteiligten werde: "Wir sind in einer Situation, die weder für David de Gea vorteilhaft ist noch für uns oder denKlub, zu dem er vielleicht wechseln will." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schweinsteiger schwächelt gegen Paris
Bastian Schweinsteiger stand nach seiner Verletzungspause wieder in der Startelf von Manchester United. Doch gegen Kevin Trapps neuen Klub Paris St. Germain konnte der Ex-Münchner nicht glänzen. In Chicago ging der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft zur Pause beim Stande von 0:2 vom Platz. Hier sehen Sie die interessantesten Spielszenen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
03.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 2 4 6
 
  2 1 5 3
 
  1 5 3
 
  4 1 3 3
 
  5 1 1 3
 
  6 1 1 3
 
  7 1 1 3
 
  1 1 3
 
  9 1 0 1
 
  10 1 0 1
 
  1 0 1
 
  12 2 -2 1
 
  13 1 -1 0
 
  14 1 -1 0
 
  15 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  17 1 -2 0
 
  18 1 -3 0
 
  19 1 -5 0
 
  1 -5 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -