Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

De-Gea-Farce: Real will
David de Gea wechselt diesen Sommer nicht von Manchester United zu Real Madrid. Der Transfer, der sich wochenlang hingezogen hatte, scheiterte am Ende trotz später Einigung. Das ist das Fazit nach einer peinlichen Transferposse, die sich am Montagabend kurz vor dem Ende der Wechselfrist in Spanien entspann. Ein offenbar kurzzeitig in Erwägung gezogener Einspruch bei der FIFA ist kein Thema mehr. Die "Königlichen" legten den angeblichen Ablauf am Dienstag dar - und erklärten, alles Nötige getan zu haben. ... [weiter]
 
Schweinsteiger:
Bastian Schweinsteiger steht nach seinem Wechsel zu Manchester United erstmals als Legionär - und nicht als Spieler des FC Bayern - im Kreis der Nationalelf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat der Mittelfeldmann in England "viel Spaß". Und auch die Reise zur Nationalmannschaft war angenehm, da es niemanden gab, "der einen zuquasselt". Mit steigender Formkurve möchte der 31-Jährige nun in der EM-Qualifikation erfolgreich sein und es den kommenden Gegnern Polen und Schottland "so schwer wie möglich machen". ... [zum Video]
 
Real schildert Ablauf des geplatzten De-Gea-Wechsels
Real Madrid hat sich in einem offiziellen Statement zum Ablauf der Verhandlungen um David de Gea geäußert. Kernaussage: Die"Königlichen" haben alles Nötige getan, damit der Transfer über die Bühne gehen kann. Manchester United habe die Daten um 0 Uhr spanischer Zeit ins "Transfer Matching System" (TMS) der FIFA eingetragen. Um 0:02 Uhr habe Real den kompletten Dokumentensatz erhalten und versucht, den Wechsel ins TMS einzutragen. Dieses sei jedoch bereits geschlossen gewesen. So oder so: Für beide Klubs ist die Angelegenheit sicher kein Ruhmesblatt. Fest steht: David de Gea und Keylor Navas bleiben vorerst, wo sie sind. ... [Alle Transfermeldungen]
 
De Gea bleibt wohl in Manchester
Das nächste De-Gea-Update: Aus Spanien heißt es, dass Real Madrid seine Bemühungen einstellen will, den Transfer doch noch bei der FIFA durchzusetzen. Damit würde David de Gea zumindest bis Januar weiter für Manchester United spielen. Englische Medien berichten, der englische Rekordmeister sieht die Sache gelassen, gibt weiter an, alle Unterlagen ordnungsgemäß eingereicht zu haben und das auch beweisen zu können. Bringt Florentino Perez Licht ins Dunkel? Eine Statement des Real-Präsidenten wird in Kürze erwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Posse um de Gea: Klubs beschuldigen sich gegenseitig
Es sollte der Königstransfer des Sommers werden. David de Gea war der Wunschspieler von Real Madrid. Doch der Transfer platzte (Stand jetzt) in buchstäblich letzter Minute! "Surreal: De Gea kommt nicht nach Madrid", titelte die Marça kurz nach Mitternacht, nachdem das Transferfenster in Spanien geschlossen war. Dabei schien schon alles klar zu sein: Real sollte de Gea erhalten, Manchester United dafür im Tausch Kaylor Navas und rund 30 Millionen Euro. Zum Wechsel kam es aber nicht - die Gründe dafür sind unklar, beide Klubs geben sich gegenseitig die Schuld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
- Anzeige -

Manchester UnitedManchester United - aktuelle Tabellenplatzierung (Barclays Premier League)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
3   4   2 2 0   8:5 3   8
 
4   4   2 2 0   7:4 3   8
 
5   4   2 1 1   3:2 1   7
 
6   4   2 1 1   3:3 0   7
 
7   4   2 1 1   2:3 -1   7

Manchester UnitedManchester United - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
01.09.15
 
- Anzeige -

Die nächsten Spiele

1 von 11
- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname: Manchester United
Gründungsdatum: 01.01.1878
Vereinsfarben: Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift: Manchester United Football Club
Sir Matt Busby Way
Old Trafford
Manchester M16 0RA
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 8 68 80 00
Telefax: 00 44 - 161 - 8 68 84 52
Internet: http://www.manutd.com/
 
- Anzeige -
- Anzeige -