Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.09.2012, 15:11

England: Kehrt "Hitz The Hammer" auf die Insel zurück?

Everton testet Hitzlsperger

Beim VfL Wolfsburg wurde sein Vertrag am Saisonende nicht verlängert, seitdem ist Thomas Hitzlsperger auf Vereinssuche. Eventuell wird er nun in der Premier League fündig, wo sein Stern einst bei Aston Villa aufging: Wie der FC Everton am Dienstag bekannt gab, absolviert der 52-malige deutsche Nationalspieler derzeit ein Probetraining beim englischen Erstligisten.

Thomas Hitzlsperger
Bei Aston Villa ging sein Stern einst auf: Thomas Hitzlsperger.
© imagoZoomansicht

Hitzlspergers strammen Linksschuss hat man auf der Insel noch längst nicht vergessen. Damit verdiente sich der Mittelfeldspieler bei Aston Villa einst den Spitznamen " Hitz The Hammer". Bei den Toffees konnte der 30-Jährige bislang offenbar überzeugen. "Ich bin bislang sehr zufrieden mit ihm", sagte Assistenztrainer Steve Round bei der Pressekonferenz vor dem Ligapokal-Spiel in Leeds am Dienstagabend: "Natürlich ist er noch weit davon entfernt, spielen zu können. Aber wir haben ihm die Möglichkeit gegeben, nun liegt es ihm. Wir werden ihn in den kommenden Wochen beobachten."

Für Aston Villa hatte Hitzlsperger zwischen 2001 und 2005 99 Ligaspiele absolviert (acht Tore). Dann zog es ihn zum VfB Stuttgart, für den er in der Bundesliga 125 Partien bestritt (20 Tore). 2007 wurde der Linksfuß mit den Schwaben Meister. Als seine Einsatzzeiten unter Trainer Christian Gross schwanden, wechselte er im Januar 2010 zu Lazio Rom. Ein komplettes Missverständnis. Nach schnellem Trainerwechsel und Chaos im Verein war Hitzlsperger Dauergast auf der Tribüne, die WM in Südafrika fand ohne ihn statt.

- Anzeige -

Es folgte ein weiteres Gastspiel in England, das bei West Ham United allerdings mit dem Abstieg endete. Schon im vergangenen Sommer befand sich der Mittelfeldspieler einige Wochen auf Vereinssuche, ehe Felix Magath ihn zum VfL Wolfsburg holte. Von Erfolg war die Verbindung nicht gekrönt, Hitzlsperger absolvierte für die Niedersachen nur sechs Bundesligaspiele. Auch weil er sich im Frühjahr einen Anriss des Außenmeniskus zuzog und lange ausfiel.

Nun also Everton? Mit seiner Art kommt Hitzlsperger an der Merseyside jedenfalls gut an: "Er scheint ein richtig netter Junge zu sein. Ich glaube nicht, dass ich ihn schon einmal ohne Lächeln im Gesicht gesehen habe", sagte Round: "Ob er einen Vertrag bekommt, entscheidet aber seine Fitness. Er hatte eine schlimme Verletzung und wir würden gerne sehen, dass er das Training wegstecken kann. Wenn er das schafft, wäre er eine Bereicherung für unseren Kader."

Nach den Abgängen von Jack Rodwell (Manchester City) und Tim Cahill (New York Red Bulls) sind in Evertons Kader noch Mittelfeldplätze frei. Die Toffees sind glänzend in die Saison gestartet und belegen nach fünf Spieltagen mit zehn Punkten Platz drei.

25.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Everton
Gründungsdatum:01.01.1878
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Everton Football Club
Goodison Park
Liverpool L4 4EL
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 870 - 4 42 18 78
Telefax: 00 44 - 151 - 2 86 91 12
Internet:http://www.evertonfc.com/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -