Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.07.2012, 19:15

ManUniteds Abwehr-Ass handelt sich Ärger mit Verband ein

FA klagt Ferdinand an

Der englische Fußballverband hat gegen Manchester Uniteds Abwehr-Ass Rio Ferdinand Anklage erhoben. Der ehemalige Nationalspieler hatte sich via Kurznachrichtendienst Twitter angeblich abschätzig über den Verteidiger des FC Chelsea, Ashley Cole, geäußert. Cole hatte im Streit um rassistische Äußerungen von Chelsea-Verteidiger John Terry gegenüber Ferdinands Bruder Anton zugunsten seines Teamkollegen vor Gericht ausgesagt.

- Anzeige -
Rio Ferdinand
Rio Ferdinand handelte sich Ärger mit dem englischen Fußballverband ein.
© Getty Images Zoomansicht

Der Streit um eine vermeintliche rassistische Äußerung von Englands Nationalverteidiger John Terry gegenüber Rio Ferdinands Bruder Anton, der als Profi bei den Queens Park Rangers unter Vertrag steht, geht in eine neue Runde. Nun im Mittelpunkt: Chelseas Linksverteidiger Ashley Cole. Über Twitter hatte Rio Ferdinand Cole bereits Mitte Juli als "choc ice" bezeichnet. Der englischen Ausdruck bezeichnet eine Person, die "außen schwarz und innen weiß ist" und nimmt Bezug auf Coles Hautfarbe sowie dessen unterstützende Aussagen für Terry vor einem englischen Gericht. Die Rassismusvorwürfe Ferdinands endeten dort mit einem Freispruch zugunsten Terrys.

Nun hat sich der englische Fußballverband eingeschaltet und Anklage gegen Rio Ferdinand erhoben. Die Vorwürfe seitens der FA gegen den ManUnited-Profi konkretisierte der Verband: "Die Anschuldigung lautet, dass der Spieler auf eine unangemessene Art und Weise gehandelt hat und/oder das Spiel in Misskredit gebracht hat, in dem er Kommentare tätigte, die einen Bezug zu ethnischer Herkunft und/oder Hautfarbe und/oder Rasse hatten."

Ferdinand hingegen will ein Fehlverhalten nicht eingestehen, sondern wandte sich wieder über Twitter mit beschwichtigenden Worten an die Öffentlichkeit: "Es ist eine Art Slang, der von vielen für jemanden, der nicht echt ist, benutzt wird." Ferdinand hat nun bis zum 2. August Zeit, sich gegenüber dem Verband zu erklären.

30.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Old Trafford

Stadionkapazität: 76.180
- Anzeige -

weitere Infos zu Ferguson

Vorname:Alex
Nachname:Ferguson
Nation: Schottland
Verein:

- Anzeige -

weitere Infos zu Ferdinand

Vorname:Rio
Nachname:Ferdinand
Nation: England
Verein:Queens Park Rangers
Geboren am:07.11.1978

weitere Infos zu A. Ferdinand

Vorname:Anton
Nachname:Ferdinand
Nation: England
Verein:Reading United
Geboren am:18.02.1985

weitere Infos zu Terry

Vorname:John
Nachname:Terry
Nation: England
Verein:FC Chelsea
Geboren am:07.12.1980

weitere Infos zu A. Cole

Vorname:Ashley
Nachname:Cole
Nation: England
Verein:AS Rom
Geboren am:20.12.1980

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Manchester United
Gründungsdatum:01.01.1878
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Manchester United Football Club
Sir Matt Busby Way
Old Trafford
Manchester M16 0RA
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 8 68 80 00
Telefax: 00 44 - 161 - 8 68 84 52
Internet:http://www.manutd.com/

- Anzeige -

- Anzeige -