Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Elfenbeinküste

 - 

Nigeria

 
Elfenbeinküste

1:2 (0:1)

Nigeria
Seite versenden

Elfenbeinküste
Nigeria
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 16:00, Viertelfinale - Afrika-Cup
Stadion: Royal Bafokeng, Rustenburg
Elfenbeinküste   Nigeria
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ElfenbeinküsteElfenbeinküste - Vereinsnews

Dussuyer übernimmt die Elefanten
Die Elfenbeinküste ist auf der Suche nach einem neuen Nationaltrainer fündig geworden: Der Franzose Michel Dussuyer wird die Elefanten fortan führen. Wie der Afrika-Cup-Sieger am Montag mitteilte, unterschrieb der 56-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre mit den Ivorern. Dussuyer, der schon Guinea und Benin trainiert hat, folgt auf seinen Landsmann Herve Renard. ... [Alle Transfermeldungen]

NigeriaNigeria - Vereinsnews

"Afrika muss eine große Rolle im Weltfußball spielen." Mit diesen Worten kündigte Segun Odegbami gegenüber BBC seine Ambitionen in Sachen FIFA-Kandidatur an. Der ehemalige nigerianische Nationalspieler kann seine Bewerbung bis zum 26. Oktober einreichen. Bislang haben UEFA-Präsident Michel Platini und der Südkoreaner Chung Mong-Joon erklärt, Nachfolger von Joseph Blatter zu werden. ... [weiter]
 
Fix: Oliseh ist neuer Trainer Nigerias
Der nigerianische Fußballverband ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Nationaltrainer Stephen Keshi fündig geworden - und er ist in der Bundesliga kein Unbekannter: der frühere Profi Sunday Oliseh (1. FC Köln, Borussia Dortmund, VfL Bochum) übernimmt die Super Eagles, wie der Verband offiziell verkündete. ... [weiter]
 
Amodu für Keshi, die zweite!
Stephen Keshi ist nicht länger Trainer der nigerianischen Nationalmannschaft. Das gab der nationale Fußballverband NFF am Sonntag bekannt. Mit sofortiger Wirkung übernehme Shuaibu Amodu interimsweise die Mannschaft. Hintergrund ist offenbar, dass Keshi, der seit 2011 für den Verband tätig war, mit der Elfenbeinküste Vertragsverhandlungen geführt hatte, obwohl er noch einen gültigen Vertrag mit Nigeria besitzt. ... [weiter]
02.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -