Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.09.2018, 15:02

Testländerspiel gegen den EM-Halbfinalisten

DFB-Frauen: Nächste Station Österreich

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat mit dem Sieg auf Färöer das WM-Ticket gelöst, nun treibt der DFB die Planungen voran. Zunächst wurde ein Testspiel gegen EM-Halbfinalist Österreich festgelegt. Vor allem für Bundestrainer Horst Hrubesch ein besonderer Auftritt.

Haben Österreich vor Augen: Melanie Leupolz (#18) und Co.
Haben Österreich vor Augen: Melanie Leupolz (#18) und Co.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Qualifikation für die WM wurde auf der Zielgeraden mit den Erfolgen in Island (2:0) und auf Färöer (8:0) eingetütet, der Blick richtet sich nun auf die Titelkämpfe in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019). Auf dem Weg dorthin wird die DFB-Auswahl ein Testspiel am 6. Oktober (14 Uhr) gegen Österreich absolvieren, wie der DFB am Freitag mitteilte. Der EM-Halbfinalist wird dabei in Essen vorstellig.

"Für mich ist es immer etwas Besonderes, nach Essen zurückzukehren. Ich freue mich sehr, dass wir hier mit den Frauen zu Gast sind und unsere Vorbereitung auf die WM 2019 dort beginnt", meinte Hrubesch, dessen außergewöhnliche Karriere bei Rot-Weiss Essen begann.

Hrubesch wird die DFB-Frauen in den anstehenden Länderspielen coachen, weil die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit der Schweiz noch in den Play-offs (zunächst gegen Belgien) um das letzte europäische WM-Ticket kämpft.

nik

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine