Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.08.2018, 18:23

Hrubesch beruft Kader für WM-Qualifikation

Hrubesch nominiert nach Frohms auch Elsig nach

Bundestrainer Horst Hrubesch hat sich für die entscheidenden WM-Qualifikationsspiele der DFB-Frauen-Auswahl auf einen Kader von 22 Spielerinnen festgelegt. Während Spielführerin Dzsenifer Marozsan fehlt, schenkt der 67-Jährige in seinem ursprünglichen Aufgebot zwei Debütantinnen das Vertrauen. Auf zwei Ausfälle reagierte Hrubesch mit Nachnominierungen.

Maximiliane Rall, Nicole Rolser und Dzsenifer Marozsan (v.li.)
Mit zwei Neuen, ohne die Kapitänin: Maximiliane Rall, Nicole Rolser und Dzsenifer Marozsan (v.li.).
© imagoZoomansicht

"Die Spielerinnen wissen, was gegen Island auf sie zukommt", kündigte Hrubesch einen harten Kampf an und will die Nordeuropäerinnen, die in der Qualifikationsgruppe 5 die Tabelle anführen, im direkten Duell vom Thron und dem damit verbundenen direkten Qualifikationsplatz stoßen.

Debütantinnen und Rückkehrerinnen

Für diese Mission hat der erfahrene Coach unter anderem Nicole Rolser (FC Bayern München) und Maximiliane Rall (TSG Hoffenheim), die beide noch ohne Einsatz in der A-Nationalmannschaft sind, berufen. Wieder mit dabei sind zudem Felicitas Rauch (1. FFC Turbine Potsdam) und Carolin Simon (Olympique Lyon).

Krankheits- bzw. verletzungsbedingt fehlen werden hingegen Spielführerin Dzsenifer Marozsan (Olympique Lyon), Hasret Kayikci (SC Freiburg), Kathrin Hendrich, Simone Laudehr (beide FC Bayern München) und Lena Petermann (1. FFC Turbine Potsdam). Kurzfristig musste auch Torfrau Carina Schlüter (SC Sand) absagen, für sie wurde Merle Frohms vom SC Freiburg - auch noch ohne Einsatz in der A-Nationalmannschaft - nachnominiert. Auch Babett Peter fällt mit einer Muskelverletzung aus, für sie rückt Johanna Elsig vom 1. FFC Turbine Potsdam nach. Vorwiegend besteht der Kader damit aus den Akteurinnen, die Mitte August ein dreitägiges Kurztrainingslager in Harsewinkel absolviert hatten.

Früchte des Trainingslagers sollen geerntet werden

"Die Maßnahme in der Klosterpforte war wichtig, um einen Eindruck von den Spielerinnen zu bekommen", begründete Hrubesch das Trainingslager. Zudem habe er "Abläufe optimieren" und seine "Spielidee vergegenwärtigen" können. "Darauf können wir aufbauen und wollen uns jetzt konzentriert, aber auch mit der notwendigen Lockerheit auf die WM-Qualifikationsspiele vorbereiten", so der Bundestrainer.

Unsere Mannschaft hat die Qualität, um die WM-Qualifikation erfolgreich zu bestreiten, und ich bin davon überzeugt, dass sie diese auch gegen Island abrufen wird.Horst Hrubesch

Für die DFB-Auswahl ist es die letzte Möglichkeit, den Gruppensieg und die damit verbundene direkte WM-Qualifikation aus eigener Kraft zu realisieren. Deutschland rangiert mit fünf Siegen aus sechs Partien einen Zähler hinter den bis dato ungeschlagenen Isländerinnen (16 Punkte). "Unsere Mannschaft hat die Qualität, um die WM-Qualifikation erfolgreich zu bestreiten, und ich bin davon überzeugt, dass sie diese auch gegen Island abrufen wird", gab sich Hrubesch optimistisch. Unter den besten vier Zweiten der insgesamt sieben Gruppen wird im Rahmen von Play-offs im Oktober und November der letzte europäische Teilnehmer für die Endrunde ermittelt.

Die Reise geht nach Reykjavik und Torshavn

Die Partie gegen Island, die am 1. September (16.55 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Reykjavik ausgetragen wird, stellt zudem eine Möglichkeit der Revanche dar: Im Oktober vergangenen Jahres setzte es gegen die Spielerinnen von der Vulkaninsel in Wiesbaden eine 2:3-Niederlage - der bis dato einzige Punktverlust in dieser Quali-Staffel. Das abschließende Spiel findet drei Tage später gegen die Auswahl der Färöer-Inseln in Torshavn statt (4. September, 17 Uhr, LIVE! bei kicker.de).


Der Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Island und Färöer

Tor: Merle Frohms (SC Freiburg), Lisa Schmitz (1. FFC Turbine Potsdam), Almuth Schult (VfL Wolfsburg)
Abwehr: Kristin Demann (FC Bayern München), Sara Doorsoun (VfL Wolfsburg), Johanna Elsig (1. FFC Turbine Potsdam), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Leonie Maier (FC Bayern München), Maximiliane Rall (TSG Hoffenheim), Felicitas Rach (1. FFC Turbine Potsdam), Verena Schweers (FC Bayern München), Carolin Simon (Olympique Lyon), Joelle Wedemeyer (VfL Wolfsburg)
Mittelfeld: Sara Däbritz (FC Bayern München), Linda Dallmann (SGS Essen), Svenja Huth (1. FFC Turbine Potsdam), Melanie Leupolz (FC Bayern München), Lina Magull (FC Bayern München)
Sturm: Turid Knaak (SGS Essen), Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Nicole Rolser (FC Bayern München), Lea Schüller (SGS Essen)

kög

kicker-Bundesliga Sonderheft
 
Seite versenden
zum Thema

WM-Qualifikation Frauen - Gruppenspiele

Mannsch. I Mannsch. IIErg.
Färöer - Tschechien0:8 (0:6)
 
Albanien - Schweiz1:4 (0:3)
 
Norwegen - Nordirland4:1 (2:0)
 
Polen - Weißrussland4:1 (3:1)
 
Ukraine - Kroatien1:1 (0:0)
 
Italien - Moldawien5:0 (4:0)
 
Deutschland - Slowenien6:0 (4:0)
 
Kasachstan - Wales0:1 (0:0)
 
Island - Färöer8:0 (4:0)
 
Weißrussland - Albanien1:0 (0:0)
 
Rumänien - Italien0:1 (0:0)
 
Norwegen - Slowakei6:1 (6:0)
 
Tschechien - Deutschland0:1 (0:0)
 
Ungarn - Dänemark1:6 (1:2)
 
Kroatien - Schweden0:2 (0:0)
 
Schweiz - Polen2:1 (2:1)
 
England - Russland6:0 (4:0)
 
Serbien - Österreich0:4 (0:3)
 
Belgien - Moldawien12:0 (5:0)
 
Nordirland - Irland0:2 (0:1)
 
Ungarn - Kroatien2:2 (0:0)
 
Serbien - Israel2:0 (2:0)
 
Weißrussland - Schottland1:2 (1:1)
 
Deutschland - Island2:3 (1:1)
 
Slowenien - Tschechien0:4 (0:2)
 
Schweden - Dänemark3:0
 
Belgien - Rumänien3:2 (2:1)
 
Kasachstan - Bosnien-H.0:2 (0:1)
 
Finnland - Serbien1:0 (0:0)
 
Israel - Spanien0:6 (0:2)
 
Italien - Rumänien3:0 (0:0)
 
Deutschland - Färöer11:0 (6:0)
 
Slowakei - Irland0:2 (0:2)
 
Russland - Wales0:0 (0:0)
 
Kroatien - Dänemark0:4 (0:2)
 
Tschechien - Island1:1 (0:1)
 
Portugal - Belgien0:1 (0:0)
 
Schweden - Ungarn5:0 (4:0)
 
Niederlande - Norwegen1:0 (0:0)
 
Schottland - Albanien5:0 (2:0)
 
Österreich - Israel2:0 (1:0)
 
Slowenien - Färöer5:0 (4:0)
 
Ungarn - Ukraine0:1 (0:0)
 
Serbien - Spanien1:2 (0:1)
 
Albanien - Polen1:4 (0:3)
 
Portugal - Moldawien8:0 (2:0)
 
Schweiz - Weißrussland3:0 (2:0)
 
Slowakei - Niederlande0:5 (0:3)
 
Wales - Kasachstan1:0 (0:0)
 
England - Bosnien-H.4:0 (1:0)
 
Finnland - Israel4:0 (2:0)
 
Rumänien - Moldawien3:1 (1:0)
 
Bosnien-H. - Wales0:1 (0:0)
 
Slowakei - Nordirland1:3 (1:1)
 
Portugal - Italien0:1 (0:1)
 
Schweiz - Albanien5:1 (2:1)
 
Niederlande - Irland0:0 (0:0)
 
England - Kasachstan5:0 (1:0)
 
Spanien - Österreich4:0 (2:0)
 
Israel - Finnland0:0 (0:0)
 
Bosnien-H. - Russland1:6 (1:2)
 
Kroatien - Ukraine0:3 (0:3)
 
Ungarn - Schweden1:4 (0:2)
 
Schweiz - Schottland1:0 (1:0)
 
Österreich - Serbien1:1 (1:1)
 
Moldawien - Italien1:3 (1:2)
 
Slowenien - Island0:2 (0:2)
 
Finnland - Spanien0:2 (0:1)
 
Polen - Albanien1:1 (1:0)
 
Irland - Slowakei2:1 (0:0)
 
Belgien - Portugal1:1 (0:0)
 
England - Wales0:0 (0:0)
 
Niederlande - Nordirland7:0 (4:0)
 
Deutschland - Tschechien4:0 (2:0)
 
Kasachstan - Russland0:3 (0:0)
 
Kroatien - Ungarn1:3 (0:1)
 
Dänemark - Ukraine1:0 (0:0)
 
Bosnien-H. - England0:2 (0:0)
 
Albanien - Weißrussland1:0 (0:0)
 
Slowenien - Deutschland0:4 (0:2)
 
Israel - Serbien0:1 (0:0)
 
Färöer - Island0:5 (0:1)
 
Italien - Belgien2:1 (1:1)
 
Irland - Niederlande0:2 (0:2)
 
Moldawien - Rumänien0:0 (0:0)
 
Schottland - Polen3:0 (0:0)
 
Nordirland - Norwegen0:3 (0:0)
 
Österreich - Spanien0:1 (0:0)
 
Färöer - Slowenien0:4 (0:2)
 
Schweden - Kroatien4:0 (1:0)
 
Wales - Bosnien-H.1:0 (0:0)
 
Spanien - Israel2:0 (0:0)
 
Schottland - Weißrussland2:1 (1:1)
 
Finnland - Österreich0:2 (0:1)
 
Russland - England1:3 (1:3)
 
Ukraine - Dänemark1:5 (0:2)
 
Irland - Norwegen0:2 (0:1)
 
Nordirland - Niederlande0:5 (0:1)
 
Italien - Portugal3:0 (2:0)
 
Moldawien - Belgien0:7 (0:1)
 
Island - Slowenien2:0 (0:0)
 
Polen - Schottland2:3 (1:0)
 
Weißrussland - Schweiz0:5 (0:3)
 
Bosnien-H. - Kasachstan0:2 (0:1)
 
Tschechien - Färöer4:1 (1:0)
 
Norwegen - Irland1:0 (1:0)
 
Dänemark - Ungarn5:1 (2:1)
 
Ukraine - Schweden1:0 (1:0)
 
Serbien - Finnland0:2 (0:1)
 
Israel - Österreich0:6 (0:2)
 
Rumänien - Portugal1:1 (1:1)
 
Wales - Russland3:0 (0:0)
 
Niederlande - Slowakei1:0 (0:0)
 
Russland - Kasachstan3:0 (2:0)
 
Moldawien - Portugal0:7 (0:4)
 
Schweden - Ukraine3:0 (2:0)
 
Dänemark - Kroatien1:1 (0:0)
 
Schottland - Schweiz2:1 (2:1)
 
Weißrussland - Polen1:4 (0:1)
 
Tschechien - Slowenien2:0 (1:0)
 
Irland - Nordirland4:0 (3:0)
 
Rumänien - Belgien0:1 (0:0)
 
Spanien - Finnland5:1 (3:1)
 
Slowakei - Norwegen0:4 (0:3)
 
Wales - England0:3 (0:0)
 
Island - Deutschland0:2 (0:1)
 
Russland - Bosnien-H.3:0 (3:0)
 
Kasachstan - England0:6 (0:2)
 
Polen - Schweiz0:0 (0:0)
 
Albanien - Schottland1:2 (1:1)
 
Norwegen - Niederlande2:1 (2:1)
 
Dänemark - Schweden0:1 (0:0)
 
Ukraine - Ungarn2:0 (2:0)
 
Island - Tschechien1:1 (0:1)
 
Färöer - Deutschland0:8 (0:3)
 
Belgien - Italien2:1 (1:1)
 
Österreich - Finnland4:1 (2:1)
 
Portugal - Rumänien5:1 (2:1)
 
Nordirland - Slowakei0:1 (0:1)
 
Spanien - Serbien3:0 (2:0)

WM-Qualifikation Frauen - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1 England29:122
 
2 Wales7:317
 
3 Russland16:1313
 
4 Bosnien-Herzegowina3:193
 
5 Kasachstan2:213
 
1 Schottland19:721
 
2 Schweiz21:519
 
3 Polen16:1211
 
4 Albanien6:224
 
5 Weißrussland5:213
 
1 Norwegen22:421
 
2 Niederlande22:219
 
3 Irland10:613
 
4 Slowakei4:233
 
5 Nordirland4:273
 
1 Schweden22:221
 
2 Dänemark22:816
 
3 Ukraine9:1013
 
4 Ungarn8:264
 
5 Kroatien5:203
 
1 Deutschland38:321
 
2 Island22:617
 
3 Tschechien20:814
 
4 Slowenien9:206
 
5 Färöer1:530
 
1 Italien19:421
 
2 Belgien28:619
 
3 Portugal22:811
 
4 Rumänien7:155
 
5 Moldawien2:451
 
1 Spanien25:224
 
2 Österreich19:716
 
3 Finnland9:1310
 
4 Serbien5:137
 
5 Israel0:231

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine