Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.01.2017, 14:57

Nach Personalmisere auf der Torhüterposition

Wolfsburg verpflichtet Martens

Jennifer Martens soll die Sorgen des VfL Wolfsburg auf der Torhüterposition lösen. Die 26-jährige zuletzt vereinslose Gastspielerin hat sich in den letzten zwei Wochen in den Trainingseinheiten bewährt und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Jennifer Martens
Rückkehr in die Bundesliga: Jennifer Martens, hier noch im Trikot von Bremen, steht ab sofort in Wolfsburg im Tor.
© imagoZoomansicht

"Jennifer hat in den 14 Tagen, in denen sie mit uns trainiert hat, einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Deswegen haben wir uns aufgrund der Verletztensituation dazu entschieden, sie unter Vertrag zu nehmen", sagte VfL-Trainer Ralf Kellermann.

Die Verpflichtung von Martens ist dem schier unglaublichen Verletzungspech der Niedersachsen geschuldet: Sowohl Nationaltorhüterin Almuth Schult (Knochenödem) als auch ihre etatmäßigen Vertreterinnen Merle Frohms und Jana Burmeister stehen nicht zur Verfügung, zudem fällt Nachwuchstorhüterin Manon Klett aus beruflichen Gründen beim Pokalsieger derzeit aus.

Martens hatte sich nach 19 Einsätzen für den SV Werder Bremen in der Saison 2015/16 im vergangenen Sommer vom Leistungssport verabschiedet. Nun kehrt sie ins Tor zurück. "Für mich kam das sehr überraschend. Natürlich habe ich mich gefreut, hier mittrainieren zu dürfen. Es macht großen Spaß. Ich freue mich auf die Herausforderung auf höchstem europäischen Niveau", so Martens.

jch

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schult

Vorname:Almuth
Nachname:Schult
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:09.02.1991

weitere Infos zu Kellermann

Vorname:Ralf
Nachname:Kellermann
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine