Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.01.2016, 14:40

Neid-Elf absolviert vier Lehrgänge

Olympia-Fahrplan: DFB-Frauen testen gegen Top-Teams

Der Fahrplan der deutschen Frauen-Nationalelf bis zum Olympischen Turnier in diesem Sommer in Rio de Janeiro steht fest. Zwischen dem 3. und 9. März misst sich die Elf von Bundestrainerin Silvia Neid beim hochkarätig besetzten "SheBelieves Cup" in den USA mit den Top-Teams der Welt. Insgesamt sind vier Olympia-Lehrgänge geplant.

Silvia Neid
Für sie ist Olympia in Rio das letzte Turnier als DFB-Trainerin: Silvia Neid.
© imagoZoomansicht

Vom 4. bis 20. August steht mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro der Saisonhöhepunkt für die deutsche Frauen-Nationalelf auf dem Programm - es wird das letzte Turnier für Bundestrainerin Silvia Neid sein, sie wird im Anschluss von Steffi Jones abgelöst. Anstatt wie sonst üblich zum Jahres-Auftakt beim Algarve Cup testen die deutschen Frauen nun gegen die besten Mannschaften der Welt in Florida und Tennessee.

"Da der diesjährige Algarve Cup aufgrund der anstehenden Olympia-Qualifikation einiger Nationen nicht so hochkarätig besetzt ist wie in den Jahren zuvor, freuen wir uns sehr auf das Turnier in den USA, wo wir die Möglichkeit haben, gegen absolute Top-Mannschaften zu testen", sagte Nationalmannschaftsmanagerin Doris Fitschen. "Wir werden die Zeit nutzen, um intensiv zu arbeiten und einiges auszuprobieren, denn Spiele auf diesem hohen Niveau sind extrem wichtig, um uns individuell und als Team weiterzuentwickeln."

Beim "SheBelieves Cup" geht es gegen den Weltranglistendritten Frankreich (4. März/23.00 Uhr MEZ/Tampa), dem WM-Dritten England (6. März/23.45 Uhr/Nashville) und Weltmeister USA (10. März/1.45 Uhr/Boca Raton). Die unmittelbare Vorbereitung auf Rio startet die DFB-Auswahl am 20. Juni. "Ich hoffe, dass wir einen guten Konkurrenzkampf haben und aus dem Vollen schöpfen können. Und wenn dem so ist, dann glaube ich, dass wir um eine Medaille mitspielen können", sagte Neid.

Vier Lehrgänge bis Rio

Neben der Standortbestimmung in den USA hat Neid für ihre Spielerinnen insgesamt vier Olympia-Lehrgänge angesetzt. Der erste Lehrgang findet zwischen dem 20. und 28. Juni in Grassau am Chiemsee statt, vom 3. bis 8. Juli beziehen die DFB-Frauen in Barsinghausen Quartier. Mit zwei weiteren Maßnahmen zwischen dem 11. bis 15. Juli sowie dem 18. bis 23. Juli will Neid am Feinschliff für Olympia feilen. Die Abreise nach Rio de Janeiro ist für den 27. Juli vorgesehen.

mst/sid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Neid

Vorname:Silvia
Nachname:Neid
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland