Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.08.2014, 20:35

Wolfsburgerin als Nachfolgerin von Angerer

Keßler ist Europas Fußballerin des Jahres!

Nadine Keßler ist die neue Fußballerin des Jahres in Europa! Die Spielführerin des VfL Wolfsburg folgt damit auf die deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer. Die 26-Jährige führte die "Wölfinnen" als Leitfigur zur Titelverteidigung in der Champions League und wurde nun im Grimaldi-Forum von Monaco mit der persönlichen Ehrung dafür belohnt. Ihre Teamkolleginnen Martina Müller und Nilla Fischer gingen leer aus.

Nadine Keßler
Die Nummer eins bei den Frauen in Europa: Wolfsburgs Nadine Keßler.
© picture allianceZoomansicht

Als ihr Name von UEFA-Präsident Michel Platini vorgelesen wurde, konnte Keßler es kaum glauben. "Also mir fehlen ein bisschen die Worte, es ist ein wunderschönes Gefühl", meinte Keßler. Der große Jubelsprung blieb aber aus, als sie die Trophäe überreicht bekam. "Ich möchte meinem Team danken. Ich habe nicht damit gerechnet. Das ist ein Preis, den Nilla oder Martina verdient hätten." Bekommen hat ihn aber die Nationalspielerin, die zum dritten Mal in der Königsklasse triumphierte.

"Sie ist unser Leader auf dem Platz", unterstrich Trainer Ralf Kellermann schon vor der Wahl, schließlich hatte Keßler den VfL im Finale der Champions League in Lissabon gegen Tyersö FF/Schweden nach einem 0:2-Rückstand noch zum Erfolg getrieben. Mit einem herrlichen Solo leitete sie den Siegtreffer von Martina Müller zum 4:3-Endstand ein.

Ich gehe davon aus, dass solche Awards den Frauen-Fußball noch populärer machen und Aufmerksamkeit erregen.Nadine Keßler

Dass gleich drei Wolfsburgerinnen nominiert waren, verwunderte sie rückblickend auf das Finale nicht. Keßler hatte trotz Rückstand "nie einen Zweifel, dass wir das Endspiel noch drehen. Ich war mir immer sicher, dass wir das noch hinbekommen." Einen Vergleich zum Triumph ein Jahr vorher gegen Lyon wollte sie nicht ziehen. "Beim ersten Triumph war die Überraschung groß, diesmal war die Saison schwieriger. Es war mehr Druck da." Daher mache sie der "zweite Erfolg noch stolzer wie der erste".

Das zweite Mal wurde die Fußballerin des Jahres in Europa gewählt, der Wahl in Monaco gewann Keßler viel Gutes ab: "Ich gehe davon aus, dass solche Awards den Frauen-Fußball noch populärer machen und Aufmerksamkeit erregen." Die VfL-Kapitänin fand es "wunderbar, ein Teil dieses großen Ereignisses zu sein".

Wahlberechtigt waren zwölf Sportjournalisten, die Ehrung wird von der Europäischen Fußball-Union UEFA in Kooperation mit European Sports Media unter Federführung des kicker ausgerichtet.

28.08.14
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Marco Toni Sailer von: otteg - 25.07.16, 14:02 - 7 mal gelesen
Re (2): das neue Projekt BVB- und Fan-Gemeinde von: spruchband - 25.07.16, 14:01 - 19 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 1. Spieltag 2016/17 von: US-Balu - 25.07.16, 14:00 - 3 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
14:30 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
14:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
15:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
15:00 SDTV AZ Alkmaar - Vitesse Arnheim
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17