Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.06.2014, 20:22

Deutsches Duo schließt sich dem französischen Top-Klub an

PSG schnappt sich Henning und Berger

Paris wird immer mehr zur Bastion talentierte deutscher Spielerinnen. Heute schlossen sich mit Josephine Henning und Torhüterin Ann-Katrin Berger zwei weitere Nationalspielerinnen den Franzosen an. Sie werden auf ein paar Landsfrauen treffen.

Nadine Keßler (li.), Josephine Henning
Abschied als Meister: Josephine Henning (re.) feierte mit dem VfL und Nadine Keßler die Schale.
© imagoZoomansicht

Paris St. Germain ist auch im Frauen-Fußball ein wahrer Spitzen-Klub. Nach Olympique Lyon belegte der Verein in der abgelaufenen Saison Rang zwei in der Feminin D1. Es fehlten sieben Punkte für die Meisterschaft. Und die soll nächste Saison gelingen - mit Hilfe einiger deutscher Spielerinnen.

Erst kürzlich war der Wechsel von Nationalspielerin Fatmire Alushi (26) von Vizemeister 1. FFC Frankfurt nach Paris verkündet worden. Zudem spielen ihre Nationalmannschaftskolleginnen Linda Bresonik (30) und Annike Krahn (28) in der französischen Hauptstadt.

Frisch an Land gezogen hat PSG das Duo Josephine Henning (24) und Ann-Katrin Berger (23). Letztere stand bei Turbine Potsdam unter Vertrag. Henning hingegen kommt vom deutschen Meister VfL Wolfsburg.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Henning

Vorname:Josephine
Nachname:Henning
Nation: Deutschland
Verein:Arsenal LFC
Geboren am:08.09.1989

weitere Infos zu Berger

Vorname:Ann-Katrin
Nachname:Berger
Nation: Deutschland
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:09.10.1990

Vereinsdaten

Vereinsname:Paris St. Germain