Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.09.2013, 16:22

Bundesliga-Start: Potsdam patzt

Goeßling bewahrt Wolfsburg vor Fehlstart

Der Anpfiff zur neuen Saison der Frauen-Bundesliga ist ertönt. Zum Auftakt trennten sich Triple-Sieger VfL Wolfsburg und Bayern München am Samstag 1:1. Ein Freistoßtor von Nationalspielerin Lena Goeßling und das Unvermögen von Lena Lotzen bewahrten die Niedersachsen vor einer Pleite. Vizemeister Potsdam kam gegen FF USV Jena ebenfalls nicht über ein Remis hinaus. Erster Tabellenführer ist Leverkusen, das sich deutlich gegen Duisburg durchsetzte.

Wolfsburger Jubel
Ausgleich! Der VfL Wolfsburg bejubelt das 1:1 von Lena Goeßling (l.).
© Getty ImagesZoomansicht

Vor 8249 Zuschauern waren die als Geheimfavorit gehandelten Bayern nach einer Viertelstunde durch Katharina Baunach in Führung gegangen. Sie traf mit einem Schuss aus spitzem Winkel. Beide Teams lieferten sich in einem intensiven Spiel danach einen offenen Schlagabtausch, in dem die Gäste aus München im ersten Durchgang ein Übergewicht verzeichneten.

Nach dem Wechsel steigerte sich der Triple-Sieger der vergangenen Saison. Für den Ausgleich sorgte Goeßling, die am Donnerstag bei der Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres Platz zwei hinter DFB-Torfrau Nadine Angerer belegt hatte. Ihr Freistoß von der linken Seite segelte an Freund und Feind vorbei ins Tor.

- Anzeige -

Die Riesenchance auf den Siegtreffer bot sich in der Schlussphase Lena Lotzen. In der 75. Minute hatte die Europameisterin die Wolfsburger Torhüterin Almuth Schult nach einem langen Ball bereits ausgespielt, setzte die Kugel dann aus relativ zentraler Position jedoch links am völlig verwaisten Tor vorbei! Letztlich blieb es beim 1:1, dem ersten Remis des VfL im eigenen Stadion nach fast zwei Jahren und 20 Heimsiegen in Serie.

"Unter dem Strich bin ich mit dem Punkt zufrieden, es war ein leistungsgerechtes Unentschieden. Bayern ist eine Mannschaft, die um die Meisterschaft mitspielen wird, von daher geht das Ergebnis in Ordnung», sagte VfL-Trainer Ralf Kellermann bei Eurosport. Der TV-Sender hat sich bis 2016 die Rechte an einer Live-Übertragung pro Spieltag gesichert.

Leverkusen schießt sich an die Spitze

Am Sonntag büßte Turbine Potsdam zu Hause beim 1:1 (1:1) gegen FF USV Jena unerwartet zwei Punkte ein. Rekordmeister 1. FFC Frankfurt gab sich dagegen keine Blöße und siegte mit 2:0 (1:0) beim SC Freiburg. Die Tabellenführung übernahm jedoch Bayer Leverkusen, das sich gegen den FCR 2001 Duisburg mit 3:0 (2:0) durchsetzte. Zudem gewann 1899 Hoffenheim mit 1:0 (0:0) gegen den VfL Sindelfingen. Beim packenden 3:3 (1:1) zwischen der SGS Essen und Aufsteiger BV Cloppenburg teilten sich beide Teams die Punkte.

08.09.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Goeßling

Vorname:Lena
Nachname:Goeßling
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:08.03.1986

weitere Infos zu Lotzen

Vorname:Lena
Nachname:Lotzen
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.09.1993

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -