Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.07.2013, 13:46

Duisburg lässt Stürmerin auf eigenen Willen ziehen

Islacker macht sich vom Acker

Der FCR 2001 Duisburg und Mandy Islacker gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Frauen-Bundesligist mitteilte, wurde der Vertrag mit der 24-Jährigen auf eigenen Wunsch aufgelöst. Die Angreiferin spielte seit drei Jahren im Verein und verlässt den FCR nun bereits zum zweiten Mal.

- Anzeige -
Mandy Islacker
Verlässt den FCR 2001 Duisburg nach 2006 schon zum zweiten Mal: Stürmerin Mandy Islacker.
© imago Zoomansicht

"Trotz unserer klaren und auch öffentlich kommunizierten Absicht, uns in diesem Sommer von keiner Spielerin zu trennen, haben wir uns nach reiflicher Überlegung zu diesem schmerzlichen Schritt entschieden, weil es die Spielerin unbedingt wollte", kommentierte FCR-Sportvorstand Dieter Weber die Beendigung der Zusammenarbeit mit Islacker.

Die gebürtige Essenerin spielte bereits bis 2006 in Duisburg und kehrte nach Stationen bei der SGS Essen und dem FC Bayern München vor drei Jahren wieder zum Tabellen-Neunten der abgelaufenen Saison zurück.

"Ich kann nicht verhehlen, dass wir alle sehr enttäuscht sind von diesem absoluten Wechselwillen von Mandy", sagte Weber zudem. Der Verein, der die Saisonvorbereitung nicht "durch einen absehbaren Unruheherd belasten" wollte, ist aber zuversichtlich, schon bald eine entsprechende Neuverpflichtung melden zu können.

12.07.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Islacker

Vorname:Mandy
Nachname:Islacker
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:08.08.1988

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:MSV Duisburg
Gründungsdatum:08.06.2001
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:MSV Duisburg
Margaretenstraße 5 - 7
47055 Duisburg
Tel.: 0203 9310-0
Fax: 0203 9310-1902
Internet:http://www.msv-duisburg.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -