Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.06.2013, 20:20

Testspielsieg gegen Kanada: Neid-Elf in guter Form

Nur Maier nutzt die Überlegenheit

Die deutsche Frauen-Nationalelf hat ein Vorbereitungsspiel auf die Frauen-EM vom 10. bis 28. Juli in Schweden gegen Kanada mit 1:0 (0:0) gewonnen und dabei eine gute Form bewiesen. Der Titelverteidiger agierte überlegen, ließ aber vor dem gegnerischen Tor zu viele Chancen liegen. Nur Bad Neuenahrs Maier bewies Nervenstärke. Am Donnerstag muss DFB-Trainerin Silvia Neid nun ihren endgültigen EM-Kader benennen.

Celia Okoyino da Mbabi gegen Kadeisha Buchanan
Deutschlands Torjägerin da Mbabi (li.) im Duell mit Kanadas Buchanan.
© picture allianceZoomansicht

Gegenüber dem 3:0 gegen Schottland stellte Bundestrainerin Silvia Neid zweimal um: Für Babett Peter, die nach einer Kahnbein-Fraktur auch die EM verpassen wird, kam die Potsdamerin Jennifer Cramer zu ihrem Startelf-Debüt. Zudem rückte Leonie Maier (Bad Neuenahr) für Bianca Schmidt wieder auf ihre angestammte Verteidigerposition, den frei gewordenen Platz im Mittelfeld nahm Startelf-Debütantin Lena Lotzen (Bayern München) ein.

Die deutschen Frauen zeigten in Paderborn von Beginn an eine engagierte Leistung. Der aktuelle Europameister versuchte, den Weltranglisten-Siebten durch frühes Stören unter Druck zu setzen. Dies klappte auch ganz gut, doch vor dem gegnerischen Tor fehlte die Entschlossenheit.

Frauen-EM 2013 in Schweden

Und fast wären die Kanadierinnen bereits in der dritten Minute in Führung gegangen. Nach einem Stellungsfehler von Annike Krahn (Paris St.Germain) passte Kanadas Starspielerin Sinclair auf Matheson, doch diese scheiterte an Deutschlands Torfrau Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt).

Aber dann kam der siebenmalige Europameister bei hochsommerlichen Temperaturen besser in die Partie. Nach einigen ansprechenden Ballstafetten ergaben sich gute Torchancen, doch zweimal scheiterte Bad Neuenahrs Celia Okoyino da Mbabi (19., 41.), auch Anja Mittag (LdB FC Malmö) fehlte in der 13. Minute das Zielwasser.

Nach dem Seitenwechsel knüpfte die Neid-Elf nahtlos an ihre gute Leistung vor der Pause an. Mit der Freiburgerin Melanie Leupolz feierte eine weitere Nachwuchsspielerin ihr Debüt. Trotz einiger Unterbrechungen - wegen der großen Hitze ordnete Schiedsrichterin Larsson (Schweden) Trinkpausen an - setzte sich die Feldüberlegenheit fort. Der agilen Maier war es dann vorbehalten, für die Führung zu sorgen. Aus spitzem Winkel zog sie in der 53. Minute entschlossen ab und überwand Kanadas Keeperin McLeod mit einem Schuss ins linke Toreck.

In der Folge suchte der WM-Dritte mehr die Offensive, doch die Bemühungen Kanadas blieben Stückwerk. Vielmehr hätte Deutschland bei besserer Chancenverwertung sogar noch das eine oder andere Tor mehr schießen können, wenn nicht sogar müssen. Denn besonders in der Schlussphase bot sich dem EM-Mitfavoriten eine Vielzahl an Einschussmöglichkeiten, die aber alle ungenutzt blieben.

Dennoch kann die deutsche Elf mit Zuversicht in das letzte Testspiel am übernächsten Samstag in München gegen Weltmeister Japan gehen. Die Leistung gegen Kanada - immerhin Weltranglisten-Siebter - gibt Anlass zur Hoffnung, bei der EM trotz der Verletzungsmisere eine gute Rolle spielen zu können.

"Ich war riesig froh, dass der Ball drin war, aber viel wichtiger ist, dass wir eine klare Leistungssteigerung gehabt haben im Vergleich zum letzten Spiel", sagte Torschützin Maier.

Neid muss zwei Spielerinnen aussortieren

Am Donnerstag muss Neid nun ihren 23-köpfigen EM-Kader bekannt geben. Da wegen der vielen Verletzungen bereits sechs Stammkräfte aus dem ursprünglichen Kader ausfallen, muss die Bundestrainerin nur noch zwei Spielerinnen aussortieren. Neben einer der beiden Ersatzkeeperinnen Kathrin Längert (Bayern München) oder Laura Benkarth (SC Freiburg) wird es so nur eine Feldspielerin erwischen. Als erste Streichkandidatinnen gelten die beiden Mittelfeld-Youngster Sara Däbritz (18) oder Isabelle Linden (22).


Deutschland - Kanada 1:0 (0:0)

Deutschland: Angerer (1. FFC Frankfurt) - Maier (SC 07 Bad Neuenahr), Krahn (Paris St. Germain - 71. Henning/VfL Wolfsburg), Bartusiak (1. FFC Frankfurt - 46. Wensing/VfL Wolfsburg), Cramer (Turbine Potsdam) - Goeßling (VfL Wolfsburg - 71. Laudehr/1. FFC Frankfurt), Keßler (VfL Wolfbsurg) - Lotzen (Bayern München - 71. Bajramaj/1. FFC Frankfurt), Marozsan (1. FFC Frankfurt) - Okoyino da Mbabi (SC 07 Bad Neuenahr - 79. Linden/Bayer Leverkusen), Mittag (FC Malmö - 46. Leupolz/SC Freiburg)
Kanada: McLeod - Wilkinson (89. Gayle), Buchanan (72. Melhado), Moscato, Sesselmann (46. Stewart) - Kyle (72. Leon), Scott, Matheson, Schmidt (81. Wu) - Busque (89. Zurrer), Sinclair
Schiedsrichterin: Larsson (Schweden)
Zuschauer: 9781
Tor: 1:0 Maier (53.)

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
26.05.18
Torwart

Schlussmann soll Konkurrenzkampf schüren

 
25.05.18
Sturm

Angreifer verlässt Hannover ein Jahr vor Vertragsende

 
24.05.18
Abwehr

Vertrag bis 2022

 
24.05.18
Abwehr

Hoffenheim: Außenverteidiger kommt aus Eindhoven

 
24.05.18
Sturm

Stürmer "mit viel Potenzial" kommt vom HSV

 
1 von 15

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Gut , dass es dich gibt! von: urban_bushman - 27.05.18, 10:23 - 4 mal gelesen
Re (2): Gut , dass es dich gibt! von: Hoellenvaaart - 27.05.18, 10:18 - 6 mal gelesen
Re (3): Gut , dass es dich gibt! von: agil - 27.05.18, 10:13 - 16 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:15 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
10:15 SDTV Football Greats
 
10:45 EURO Tennis
 
10:45 SDTV Sporting Records
 
11:00 EURO Tennis
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
25. Mai

Fußballfest Champions-League-Finale, Petersen kämpft um WM-Platz, Holtby verlängert bei...
kicker Podcast
24. Mai

Löw will Historisches schaffen, Ex-DFB-Funktionäre beteuern Unschuld, Kroos: Dritter CL...
kicker Podcast
23. Mai

DFB-Elf ab heute im Trainingslager, Klopp will Real knacken, Hradecky verlässt die Eint...
kicker Podcast
22. Mai

Wolfsburg bleibt erstklassig, Pokalfinale: Zwayer erklärt seine Entscheidung, Offiziell...
kicker Podcast
18. Mai

Frankfurt hofft gegen Bayern auf Sahnetag, Wolfsburg nimmt erste Hürde, Serdar wechselt...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine