Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.06.2012, 12:28

FCR verliert die dritte Nationalspielerin

Auch Krahn zieht es aus Duisburg weg

Angreiferin Alexandra Popp wechselt zusammen mit Luisa Wensing nach Wolfsburg, Mittelfeldspielerin Simone Laudehr hat in Frankfurt angeheuert - mit Annike Krahn verlässt die vierte Nationalspielerin und Leistungsträgerin den FCR Duisburg. Wohin es die Defensivakteurin nach acht Spielzeiten in Duisburg künftig zieht, ist allerdings noch offen.

- Anzeige -
Annike Krahn
Sucht eine neue Herausforderung: Annike Krahn.
© imago Zoomansicht

"Diese Entscheidung ist mir sehr sehr schwer gefallen, denn ich habe viele tolle Erinnerung an die ganzen acht Jahre, in denen ich in Duisburg auch zur Nationalspielerin gereift bin. In dieser langen Zeit ist mir der Verein, aber auch vor allem die Mannschaft ans Herz gewachsen", ließ die Innenverteidigerin wissen.

Die Spielführerin, die in der vergangenen Saison alle 22 Bundesliga-Spiele absolviert hat, stellte aber auch fest, dass es in den letzten Wochen und Monaten Entwicklungen im Verein gab, "die mich nachdenklich gestimmt haben. Und letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, noch einmal eine neue Herausforderung zu suchen und durch einen Wechsel noch einmal neue Impulse zu bekommen".

Auch für die EM 2013 in Schweden. Dort will sie in der DFB-Auswahl "unter den ersten Elf" sein, daran will sie "nun weiter intensiv arbeiten". Wo, wird sich zeigen.

28.06.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Krahn

Vorname:Annike
Nachname:Krahn
Nation: Deutschland
Verein:Paris St. Germain FC
Geboren am:01.07.1985

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:MSV Duisburg
Gründungsdatum:08.06.2001
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:MSV Duisburg
Margaretenstraße 5 - 7
47055 Duisburg
Tel.: 0203 9310-0
Fax: 0203 9310-1902
Internet:http://www.msv-duisburg.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -