Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.03.2012, 14:54

Frankfurt und Potsdam stehen im Champions-League-Halbfinale

Potsdam: Nach Nagasato-Doppelpack im Halbfinale

Frankfurt und Potsdam stehen im Halbfinale der Champions League der Frauen. Die Hessinnen schickten den schwedischen Meister FC Malmö am Mittwoch mit einem 3:0 nach Hause und sicherten sich so nach der 0:1-Hinspielniederlage das Ticket für die Runde der letzten Vier. Am Donnerstag reiste Potsdam nach Moskau und fuhr einen ungefährdeten 3:0-Sieg ein. Schon im Hinspiel war der deutsche Meister als Sieger vom Platz gegangen.

Potsdams Nagasato überspringt Rossijankas da Silva Simoes.
Höher gesprungen, weitergekommen: Turbine Potsdam mit Doppeltorschützin Yuki Nagasato (re.).
© picture allianceZoomansicht

Am Donnerstag musste Turbine Potsdam die Reise zum russischen Meister FC Rossijanka antreten und brachte ein gutes Polster mit nach Podolsk, 40 km außerhalb von Moskau: Mit 2:0 hatte der amtierende Deutsche Meister vor einer Woche das Hinspiel gewonnen.

Auch dieses Mal brachte der FC Rossijanka den Gast nicht in Bedrängnis. Babett Peter brachte Potsdam in der 40. Minute mit einem abgefälschten Schuss aus zehn Metern in Front. Noch vor der Pause erhöhte Yuki Nagasato auf 2:0 (45.). In der 77. Minute machte die japanische Nationalspielerin mit ihrem Doppelpack alles klar. Potsdam kommt zog damit ohne Gegentor im Viertelfinale eine Runde weiter.

Im Halbfinale wartet nun ein echter Kracher auf Turbine. Es steht eine Revanche für das Vorjahresfinale gegen Lyon an. Im letzten Jahr setzte sich Olympique mit 2:0 gegen Potsdam durch. Im Viertelfinale zeigte der französische Meister Bröndby Kopenhagen zweimal mit 4:0 die Grenzen auf.

Garefrekes bricht den Bann

0:1 hatte der FFC das Hinspiel verloren, und auch auf Ligaebene misslang die Generalprobe für das Rückspiel mit dem 0:1 gegen den Hamburger SV. Die Torflaute setzte sich auch am Mittwoch zunächst fort, die erste Halbzeit gegen Malmö blieb torlos. Der Druck stieg, Kerstin Garefrekes erlöste den FFC jedoch in der 65. Minute mit dem 1:0. Das Hinspielergebnis war egalisiert, eine Verlängerung deutete sich an.

Doch dann stach der Joker von Trainer Kahlert. Die eingewechselte Silvana Chojnowski schlug zwei Minuten vor dem Ende zu und stieß das Tor zum Halbfinale auf. Garefrekes machte mit ihrem zweiten Tor in der Schlussminute alles klar. Der siebenmalige deutsche Frauenfußball-Meister ist eine Runde weiter und trifft da auf den FC Arsenal.

Der Pokalsieger darf weiter vom Endspiel in München (17. Mai) träumen, sehr zur Freude von Manager Siegfried Dietrich: "Ich weiß nicht, wie groß der Stein ist, der mir vom Herzen gefallen ist. Jetzt ist der Knoten geplatzt."

Das Halbfinal-Hinspiel wird am 14./15. April ausgetragen, das Rückspiel eine Woche darauf.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.05.18
Abwehr

Abwehrmann unterzeichnet Zweijahresvertrag in Brighton

 
22.05.18
Sturm

Ex-Berliner erhält einen Dreijahresvertrag

 
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
1 von 12

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Wer ne große Klappe hat von: TW317 - 23.05.18, 10:43 - 3 mal gelesen
Re: Die neue zweite Liga von: superzarate - 23.05.18, 10:40 - 6 mal gelesen
Re: Das Märchen vom Retter von: CravenTom - 23.05.18, 10:28 - 17 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 EURO Motorsport
 
11:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
11:45 EURO Radsport
 
12:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
12:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
22. Mai

Wolfsburg bleibt erstklassig, Pokalfinale: Zwayer erklärt seine Entscheidung, Offiziell...
kicker Podcast
18. Mai

Frankfurt hofft gegen Bayern auf Sahnetag, Wolfsburg nimmt erste Hürde, Serdar wechselt...
kicker Podcast
17. Mai

Favre künftig beim BVB, Atletico erneut Europa-League-Sieger, Wagner kehrt DFB-Elf den ...
kicker Podcast
16. Mai

Labbadias Blick nach vorn, DFB weist Aue-Beschwerde zurück, RB Leipzig und Hasenhüttl g...
kicker Podcast
15. Mai

Neuer und Petersen im vorläufigen WM-Kader, Rüffel für Özil und Gündogan, Aue legt Eins...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine