Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.02.2012, 14:02

Potsdam: Nach Absage der WPS

Näher: Rolle rückwärts ins Turbine-Tor

Nach der Verletzung von Torfrau Anna Felicitas Sarholz hat Turbine Potsdam zunächst mit der Verpflichtung der 25-jährigen US-Amerikanerin Brett Maron (Magic Jack) reagiert, nachdem sich vor der Winterpause Alyssa Näher Richtung USA verabschiedet hatte. Doch nun folgte die Rolle rückwärts bei Näher, der Meister kann daher in der Rückrunde wieder auf die Dienste der 23-Jährigen bauen.

Torfrau Alyssa Näher (re.)
Meldet sich bei Turbine zurück: Torfrau Alyssa Näher (re.).
© picture allianceZoomansicht

Der erneute Kahnbeinbruch in der linken Hand bei Sarholz rief Turbine zum Handeln auf, die Situation hat sich nach der Verpflichtung von Maron und der Rückkehr von Näher jedoch entschärft. Näher, die in der Hinrunde siebenmal im Tor der Brandenburgerinnen stand, hatte sich zu einem Wechsel zu ihrem alten Klub Boston Breakers entschieden und Potsdam im Dezember verlassen.

Doch in den USA wurde am Montag überraschend die Saison in der US-Profiliga WPS wegen gravierender Rechtsstreitigkeiten mit einem ehemaligen Teambesitzer abgesagt. So führt der Weg von Näher zurück nach Potsdam.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Naeher

Vorname:Alyssa
Nachname:Naeher
Nation: USA
Verein:Chicago Red Stars
Geboren am:20.04.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine