Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

Deutschland
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Schweden

Schweden

Schweden

DEUTSCHLAND
SCHWEDEN
15.
30.
45.

60.
75.
90.






       
Deutschland
0
:
0

Schweden
22:36

Mit einem Unentschieden gegen Schweden starten die deutschen Frauen bei der EM in den Niederlanden. Im zweiten Durchgang erarbeitete sich die Elf von Trainerin Steffi Jones ein Chancenplus, zum erhofften Erfolg reichte es aber nicht.


 
Schlusspfiff

 
22:32
90.

Drei Minuten Nachspielzeit bleiben den DFB-Frauen noch, um Schweden zu knacken.


 
22:31
89.

Deutschland probiert es noch einmal, Schweden igelt sich hinten ein. Gelingt noch der entscheidende Treffer?


 
22:29
87.
Spielerwechsel: Ericsson für Andersson (Schweden)

 
22:27
85.

Maier zieht aus halbrechter Strafraumposition ab, Lindahl hat den Ball im Nachfassen erst sicher.


 
22:24
82.

Die Partie plätschert so vor sich hin - bis Marozsan den Ball gekonnt in die Mitte hebt. Islacker spitzelt den Ball Richtung Tor, doch Lindahl lenkt das Leder mit einem klasse Reflex gerade noch über den Querbalken.


 
22:22
80.

Der finale Pass kommt einfach nicht an. Marozsan spielt in die Tiefe, findet aber keine Mitspielerin.


 
22:17
75.
Gelbe Karte: Magull (Deutschland)

Magull zieht im Mittelfeld am Trikot von Rubensson und sieht Gelb.


 
22:16
74.

Schweden kontert erneut - diemal über Schelin. Wieder baut sich Schult auf und hält.


 
22:15
73.
Spielerwechsel: Maier für Blässe (Deutschland)

 
22:13
71.

Stellungsfehler von Blässe, Blackstenius kann so über rechts bedrängt von der deutschen Abwehrspielerin bis in den Strafraum eindringen kann. Schult klärt per Fußabwehr.


 
22:10
68.

Islacker spielt Kayikci frei, die aus halbrechter Strafraumposition abzieht - ihr Schuss wird geblockt.


 
22:07
65.

Marozsan bedient Simon, deren Hereingabe Islacker zentral neun Meter vor dem Tor um Zentimeter am rechten Pfosten vorbeilenkt.


 
22:07
65.
Spielerwechsel: Kayikci für Mittag (Deutschland)

 
22:06
64.

Ecke Schweden, doch Sembrants Kopfball geht weit rechts vorbei.


 
22:01
59.

Simon auf Marozsan, die den Ball von links an den vorderen Pfosten flankt. Dort rauscht Mittag heran, deren Abschluss Sembrant ins Toraus blockt.


 
21:58
56.
Spielerwechsel: Blackstenius für Rolfö (Schweden)

 
21:57
56.
Spielerwechsel: Rubensson für Schough (Schweden)

Schough muss aufgrund einer Oberschenkelblessur vom Feld.


 
21:55
53.

Schweden kontert über Seger, doch Blässe läuft der Schwedin den Ball ab. Klasse gemacht.


 
21:54
52.

Marozsan zirkelt den Ball Richtung linkes Tordreieck, Lindahl hat dennoch keine Probleme und packt sicher zu.


 
21:53
51.

Freistoß für Deutschland. Marozsan steht bereit.


 
21:52
50.

Die deutsche Mannschaft kommt entschlossen aus der Kabine und erhöht den Druck.


 
21:51
49.

Blässe flankt von rechts. Islacker stürmt am hinteren Fünfereck heran, verpasst aber den Ball.


 
21:50
48.

Marozsan wird im letzten Moment im Strafraum von Fischer ausgebremst.


 
21:47
46.

Mittag stößt an, die deutsche Elf lässt erst mal den Ball in den eigenen Reihen laufen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:33

Beide Teams schenkten sich von Beginn an beim Auftaktmatch nichts, die richtigen highlights fehlen aber bislang. Die deutsche Elf hatte eine Halbchance, die Schwedinnen konnten sich auch noch nicht in Szene setzen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:32
45.+1

Doppelpass zwischen Islacker und Mittag, der letzte Pass von Mittag ist aber viel zu weit.


 
21:30
44.

Geht vor der Pause noch etwas?


 
21:28
42.

Nach vorne geht bei beiden Teams derzeit wenig. Die deutsche Elf versteht es zumindest, sich im Mittelfeld kleine Vorteile zu erkämpfen und auch zu erspielen.


 
21:25
39.
Spielerwechsel: Islacker für Huth (Deutschland)

Bei Huth (Oberschenkelprobleme) geht es nicht weiter, nun rückt Islacker neben Mittag in den Sturm.


 
21:25
39.

Blässe zieht von rechts in die Mitte, schießt aber rechts vorbei.


 
21:22
37.

Schelin flankt fast von der Torauslinie in die Mitte, dort ist die deutsche Torhüterin Schult aber Endstation.


 
21:21
35.

Simon setzt zum Solo an und bedient Däbritz auf links, deren Flanke landet aber bei den Schwedinnen.


 
21:19
33.

Schweden macht die Räume eng, daher probiert es Magull aus der Distanz - der Ball wird geblockt.


 
21:18
32.

Huth wurde am Oberschenkel behandelt, ist jetzt aber wieder zurück auf dem Spielfeld.


 
21:16
30.

Ecke für Schweden, wieder steht Schough bereit. Die Nummer 22 der Schwedinnen setzt den Ball aber ans Außennetz.


 
21:11
25.

Die DFB-Elf baut nach einem Konter Druck auf, verpasst aber durch Däbritz und Marozsan den Abschluss.


 
21:09
23.

Die DFB-Elf kontert über Huth, deren Hereingabe Mittag aber verpasst.


 
21:07
21.

Blässe stößt über rechts vor - Ecke. Die tritt Marozsan an den ersten Pfosten, die Schwedinnen können klären.


 
21:06
20.

Schelin kommt nach einer Flanke von rechts zum Kopfball - keine Gefahr für das deutsche Tor.


 
21:05
19.

Schelin dringt in den Strafraum ein, Henning grätscht den Ball im letzten Moment zur Ecke. Die bringt nichts ein.


 
21:02
16.

Mittag grätscht in der eigenen Hälfte auf rechts Asllani gekonnt ab.


 
21:01
15.

Die DFB-Elf kombiniert sich über Demann und Magull auf rechts bis zum Strafraum, da fehlt aber der zündende Gedanke.


 
20:59
14.

Ecke für das DFB-Team, doch die schwedische Defensive ist aufmerksam und klärt.


 
20:55
9.

Die erste große Chance für die DFB-Auswahl. Magull spielt den Ball fast von der Torauslinie zurück, Huth zieht ab, Simon spitzelt in der Mitte den Ball aufs Tor. Lindahl rettet per Fußabwehr.


 
20:52
6.

Auch die DFB-elf erarbeitet sich zwei Ecken, doch diese bringen nichts ein.


 
20:50
5.

Schough bringt zwei weitere Eckstöße herein, beim zweiten kann Magull Sembrant nicht am Kopfball hindern - der Ball fliegt links vorbei.


 
20:48
2.

Ecke für Schweden, die kurz ausführen - ohne Erfolg.


 
20:47
1.

Der Ball rollt. Die DFB-Frauen attackieren gleich.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:41

Marozsan führt die DFB-Frauen als Kapitänin auf das Feld. Die DFB-Auswahl wird in einem 4-4-2 mit Mittelfeldraute spielen.


 
20:27

"Natürlich ist das Spiel gegen Schweden hier etwas Besonderes für mich", verrät Mittag, die beim FC Rosengard in der 1. schwedischen Liga spielt.


 
20:27

Stürmerin Mittag erhielt eine Einsatzgarantie für das Spiel: "Natürlich wird Anja spielen. Sie hat eine hohe Spielintelligenz, ist pfiffig und kreativ", so Jones.


 
20:15

Bundestrainerin Steffi Jones hat "keine Ängste vor dem Start. Ich kenne die Schwedinnen sehr gut. Wir haben sie analysiert und sind gut vorbereitet."


 
20:15

Gegen die Skandinavierinnen hat die DFB-Auswahl in 13 Pflichtspielen nur zweimal verloren. Die letzten wichtigen Partien (EM-Halbfinale 2013, WM-Achtelfinale 2015 und beim Olympia-Finale 2016) entschied die deutsche Elf für sich. Auch das Auftaktmatch in den Niederlanden?


 
19:56

Steffi Jones freut sich auf den Auftakt, speziell darauf, "dass wir endlich zeigen können, was wir uns erarbeitet haben".


 
19:50

Insgesamt holte Deutschland achtmal den EM-Titel, zuletzt sechsmal in Folge. Gelingt in den Niederlanden der siebte Streich in Serie?


 
19:45

Europameister Deutschland startet gegen "Lieblingsgegner" Schweden in die EM. Das Ziel für das Kontinental-Turnier ist klar definiert: die Titelverteidigung.


 
1 / 7

22:29, Rat Verlegh
Spielerwechsel (87. Min)
Ericsson
für Andersson
Schweden
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 1 3
2   1 0 1
  1 0 1
4   1 -1 0
MANNSCHAFTSDATEN
Deutschland
Aufstellung:
Schult (3) - 
Blässe (2,5)    
Henning (3) , 
Peter (3) , 
Simon (4) - 
Demann (2) - 
Däbritz (4,5) , 
Magull (4)    
Marozsan (3,5)    
Huth (4)    
Mittag (4)    

Einwechslungen:
39. Islacker (4) für Huth
65. Kayikci für Mittag
73. Maier für Blässe
Trainer:
Schweden
Aufstellung:
Lindahl (3) - 
Samuelsson (3,5) , 
Fischer (3) , 
Sembrant (2,5) , 
Andersson (4)    
Asllani (4) , 
Dahlkvist (4) , 
Seger (3,5)    
Schough (4)    
Rolfö (4,5)    
Schelin (4,5)

Einwechslungen:
56. Rubensson (4) für Schough
56. Blackstenius (3,5) für Rolfö
87. Ericsson für Andersson
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.07.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Rat Verlegh, Breda
Zuschauer:
9500
Spielnote:  3,5
keine Torchancen, viel Kampf und wenig spielerischer Glanz vor der Pause. Später wurde es ein ansehnliches Spiel.
Chancenverhältnis:
3:2
Eckenverhältnis:
8:6
Schiedsrichterin:
 Katalin Kulcsar (Ungarn)   Note 1,5
fehlerlose Spielleitung einer kampfbetonten Partie, die aber nie unfair war.

Spielerin des Spiels:
 Kristin Demann
agierte souverän, unaufgeregt und mit sehr viel Übersicht. Kluge Pässe im Aufbauspiel.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun