Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Werder Bremen
1
:
4

Halbzeitstand
0:2
FF USV Jena
 

Werder Bremen

FF USV Jena

 

Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 11:00, Achtelfinale - DFB-Pokal Frauen
Werder Bremen   FF USV Jena
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Werder verpflichtet Neuseeländerin Hassett
Der SV Werder Bremen hat sich im Abstiegskampf noch einmal verstärkt: Vom norwegischen Erstligisten Amazon Grimstad wechselt Betsy Hassett in die Hansestadt. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Bayern holt Falknor, Bremen holt Wilde zurück
Neuzugänge bei drei Bundesligisten: Während Meister und Tabellenführer Bayern München sich mit US-Jugend-Auswahlspielerin Claire Falknor verstärkt, hat das vom Abstieg bedrohte Werder Bremen gleich zwei neue Spielerinnen unter Vertrag genommen. Auch USV Jena hat Nachholbedarf gesehen und verpflichtete eine neue Torhüterin. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Revanche glückt - Bayern muss nachsitzen
Im DFB-Pokal der Frauen haben sich am Mittwoch die Favoriten durchgesetzt: Titelverteidiger VfL Wolfsburg, der SC Freiburg und der SC Sand erreichten allesamt das Halbfinale. Die schwerste Aufgabe hatte dabei Wolfsburg zu lösen, das bei Turbine Potsdam triumphierte. Freiburg mühte sich, Sand feierte einen klaren Erfolg, während der FC Bayern nachsitzen musste. ... [weiter]
 
Sieg in Frankfurt: Bayern baut Tabellenführung aus
Der große Gewinner des 7. Spieltages heißt Bayern München. Unter den Augen von Bundestrainerin Silvia Neid siegte der Titelverteidiger im Topspiel beim Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt mit 1:0 und baute seine Tabellenführung weiter aus. Ärgster Verfolger ist vorerst der SC Sand, der Werder Bremen zu Hause 3:0 bezwang. ... [weiter]

FF USV JenaFF USV Jena - Vereinsnews

Bayern holt Falknor, Bremen holt Wilde zurück
Neuzugänge bei drei Bundesligisten: Während Meister und Tabellenführer Bayern München sich mit US-Jugend-Auswahlspielerin Claire Falknor verstärkt, hat das vom Abstieg bedrohte Werder Bremen gleich zwei neue Spielerinnen unter Vertrag genommen. Auch USV Jena hat Nachholbedarf gesehen und verpflichtete eine neue Torhüterin. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Revanche glückt - Bayern muss nachsitzen
Im DFB-Pokal der Frauen haben sich am Mittwoch die Favoriten durchgesetzt: Titelverteidiger VfL Wolfsburg, der SC Freiburg und der SC Sand erreichten allesamt das Halbfinale. Die schwerste Aufgabe hatte dabei Wolfsburg zu lösen, das bei Turbine Potsdam triumphierte. Freiburg mühte sich, Sand feierte einen klaren Erfolg, während der FC Bayern nachsitzen musste. ... [weiter]
 
Münchnerinnen folgen den Wölfen und Potsdam
Keine Überraschungen gab es im Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen. Nachdem am Samstag bereits die Bundesligisten Wolfsburg, Potsdam und der FF USV Jena das Weiterkommen gesichert hatten, zogen am Sonntag Meister Bayern München, der SC Sand, Werder Bremen und der SC Freiburg nach. Außerdem löste Zweitligist 1. FC Lübars das Ticket für die Runde der besten Acht. ... [weiter]
08.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -