Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

1. FFC Frankfurt
Bayern München
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.05.2012 16:00, Finale in Köln - DFB-Pokal Frauen
Stadion: Rhein-Energie-Stadion, Köln
1. FFC Frankfurt   Bayern München
BILANZ
4 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FFC Frankfurt1. FFC Frankfurt - Vereinsnews

Algarve: Blässe rückt für Behringer nach
Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: Mit Melanie Behringer muss Bundestrainerin Silvia Neid bereits die vierte Spielerin im Aufgebot für den Algarve-Cup ersetzen, das teilte der DFB am Montagmorgen mit. Für die Mittelfeldspielerin vom FC Bayern München rückt Anna Blässe nach - und die Wolfsburgerin hofft nun auf ihr spätes Glück. ... [weiter]
 
Trio bleibt Wolfsburg auf den Fersen
Der Titelkampf in der Frauen-Bundesliga bleibt spannend: Die Wolfsburg-Verfolger Turbine Potsdam, Frankfurt und Bayern München ließen allesamt keine Punkte liegen. Im Abstiegskampf verpasste der SC Sand den Befreiungsschlag beim SC Freiburg. Tabellenschlusslicht Herforder SV B. Friedenstal wartet auch am 16. Spieltag weiter auf den ersten Saisonsieg. ... [weiter]
 
Wolfsburg fertigt Duisburg ab
Auf dem Papier war es schon im Vorfeld eine klare Angelegenheit, und auch auf dem Rasen waren die Rollen klar verteilt: Zum Auftakt des 16. Spieltags der Frauen-Bundesliga gewann der VfL Wolfsburg mit 7:0 gegen Kellerkind MSV Duisburg und festigte dadurch seine Spitzenposition. Die Verfolger Bayern München, 1. FFC Frankfurt und Turbine Potsdam sind allesamt am Sonntag gefordert. ... [weiter]
 
Der 1. FFC Frankfurt hat den Kontrakt mit Trainer Colin Bell um zwei Jahre bis 30. Juni 2017 verlängert. Das teilte der Ex-Meister am Freitag mit. Der 53-jährige Engländer hatte die Hessinnen in der vergangenen Saison zum insgesamt neunten DFB-Pokal-Titel und nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Champions League geführt. ... [weiter]
 
5:1! Frankfurter Paukenschlag im Spitzenspiel
Das Topspiel zum Neustart der Frauen-Bundesliga im Jahr 2015 wurde am Sonntag zu einer klaren Angelegenheit. Bereits zur Pause führte der 1. FFC Frankfurt mit 3:0 gegen Turbine Potsdam, am Ende stand ein deutlicher 5:1-Sieg der Hessinnen. Der FC Bayern München blieb auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Trio bleibt Wolfsburg auf den Fersen
Der Titelkampf in der Frauen-Bundesliga bleibt spannend: Die Wolfsburg-Verfolger Turbine Potsdam, Frankfurt und Bayern München ließen allesamt keine Punkte liegen. Im Abstiegskampf verpasste der SC Sand den Befreiungsschlag beim SC Freiburg. Tabellenschlusslicht Herforder SV B. Friedenstal wartet auch am 16. Spieltag weiter auf den ersten Saisonsieg. ... [weiter]
 
Wolfsburg fertigt Duisburg ab
Auf dem Papier war es schon im Vorfeld eine klare Angelegenheit, und auch auf dem Rasen waren die Rollen klar verteilt: Zum Auftakt des 16. Spieltags der Frauen-Bundesliga gewann der VfL Wolfsburg mit 7:0 gegen Kellerkind MSV Duisburg und festigte dadurch seine Spitzenposition. Die Verfolger Bayern München, 1. FFC Frankfurt und Turbine Potsdam sind allesamt am Sonntag gefordert. ... [weiter]
 
5:1! Frankfurter Paukenschlag im Spitzenspiel
Das Topspiel zum Neustart der Frauen-Bundesliga im Jahr 2015 wurde am Sonntag zu einer klaren Angelegenheit. Bereits zur Pause führte der 1. FFC Frankfurt mit 3:0 gegen Turbine Potsdam, am Ende stand ein deutlicher 5:1-Sieg der Hessinnen. Der FC Bayern München blieb auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen. ... [weiter]
 
Bayern holt Däbritz aus Freiburg
Der FC Bayern München hat Sara Däbritz vom SC Freibrug verpflichtet. Die Bundesligaspielerin steht noch bis Saisonende beim SC Freiburg unter Vertrag und wird ab 1.7.2015 für die Münchner auf Torejagd gehen und erhält einen Zweijahres-Vertrag bis 2017. ... [weiter]
 
Wörle:
Noch kein Spiel verloren und Platz zwei in der Bundesliga - die Fußballerinnen des FC Bayern München spielen eine sehr gute Saison. Trainer Thomas Wörle (32) spricht von einer "ganz tollen Momentaufnahme", Spitzenreiter Wolfsburg glaubt er aber mit seinem Team noch nicht das Wasser reichen zu können. Sicher ist er sich, dass die Männer des Rekordmeisters genau wissen, "was bei uns so passiert". Der kicker hat mit dem gebürtigen Schwaben gesprochen. ... [weiter]
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -