Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Sand

SC Sand

2
:
4

Halbzeitstand
2:2
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: So. 27.03.2016 11:00, 17. Spieltag - Allianz Frauen-Bundesliga
SC Sand   VfL Wolfsburg
4 Platz 2
28 Punkte 35
1,65 Punkte/Spiel 2,06
28:18 Tore 43:15
1,65:1,06 Tore/Spiel 2,53:0,88
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Sand - Vereinsnews

15:0! Bremer Schützenfest - Sand und Duisburg weiter
Die Bundesliga-Teams des SC Sand und vom MSV Duisburg haben es in die zweite Runde des DFB-Pokal geschafft. Absteiger Werder Bremen feierte derweil ein 15:0-Schützenfest. Auch Bielefeld und der Bramfelder SV konnten Erfolgserlebnisse verbuchen. ... [weiter]
 
Bell zurück in der Bundesliga
Während sich im Frauen-Fußball inzwischen viel um die olympischen Spiele dreht, geht es für Bundesligisten darum, für die nächste Saison zu planen. Und der SC Sand hat dabei einen echten Coup gelandet: Colin Bell wurde als Trainer verpflichtet. ... [weiter]
 
Wolfsburg krönt sich gegen ein tapferes Sand
Das 36. DFB-Pokalfinale der Frauen entschied am Samstag der VfL Wolfsburg mit 2:1 (1:1) gegen den SC Sand für sich. Die Wölfinnen haben damit zum dritten Mal nach 2013 und 2015 den DFB-Pokal gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann feierte damit eine erfolgreiche Titelverteidigung. ... [weiter]
 
Jakabfi schnürt den Doppelpack
Das favorisierte Wolfsburg mühte sich gegen Sand beim 2:1 zu seinem dritten Pokal-Triumph nach 2013 und 2015. Nach dominanter Anfangsphase und Führung des VfL kam der SC besser ins Spiel, zum nicht unverdienten Ausgleich und war nach Wiederanpfiff sogar phasenweise das bessere Team. Die Niedersachsen enttäuschten in einer umkämpften zweiten Hälfte über weite Strecken, eine der wenigen gelungenen Aktionen führte zur Entscheidung. ... [weiter]
 
Sand will
Dorfklub gegen Titelverteidiger: Im 36. DFB-Pokalfinale der Frauen an diesem Samstag (15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Köln fordert der SC Sand den zweimaligen Cup-Gewinner VfL Wolfsburg. Die Rollen sind klar verteilt, dennoch hofft der SC Sand in seinem ersten DFB-Pokalfinale zum Abschied von Trainer Alexander Fischinger auf die Sensation. ... [weiter]

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Am 3. September startet die Frauen-Bundesliga, mit dabei ist auch wieder Emily van Egmond. Die australische Nationalspielerin läuft allerdings nicht mehr für den 1. FFC Frankfurt auf, sondern wird künftig für den VfL Wolfsburg auf dem Platz stehen. "Wir bekommen eine Spielerin dazu, die uns auf nahezu allen Positionen in der Offensive und Defensive weiterhelfen kann", freut sich VfL-Trainer Ralf Kellermann. ... [weiter]
 
Bis 2018 in Wolfsburg: Hansen hängt ein Jahr dran
Die norwegische Nationalspielerin Caroline Hansen hat ihren bis Juni 2017 laufenden Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2018 verlängert. ... [weiter]
 
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL

 
Lyon nimmt Revanche und siegt im Elfmeterschießen
Im Champions-League-Finale in Reggio Emilia kam es zur Neuauflage des Endspiels von 2013: Der VfL Wolfsburg bekam es mit Olympique Lyon zu tun. Die Wölfinnen hatten vor drei Jahren mit 1:0 gewonnen, doch die Französinnen nahmen diesmal Revanche. "OL" trat dominant auf, machte das Spiel aber nicht zu und musste nach einem späten Tor von Popp in die Verlängerung. Dort fiel keine Entscheidung, so musste das Elfmeterschießen den Sieger bringen, in dem Olympique das bessere Ende für sich hatte. ... [weiter]
 
4:3 im Thriller - Lyon krönt sich gegen Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg hat es verpasst, sich zum dritten Mal nach 2013 und 2014 Europas Krone aufzusetzen! Und das auf dramatische Art und Weise. Gegen das über weite Strecken dominante Olympique Lyon taten sich die Wölfinnen lange Zeit extrem schwer, ehe Alexandra Popp spät, aber noch rechtzeitig das 1:1 markierte. Nach der Verlängerung mit zwei grandiosen Chancen musste das Elfmeterschießen entscheiden. Dort behielten die Französinnen die Nerven und setzten sich im Thriller mit 4:3 durch. Für Lyon war es der dritte CL-Titel nach 2011 und 2012. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 31 47
 
2 17 28 35
 
3 17 14 34
 
4 17 10 28
 
5 17 9 23
 
6 17 -5 23
 
7 17 -15 22
 
8 17 10 21
 
9 17 -2 21
 
10 17 -25 18
 
11 17 -23 10
 
12 17 -32 6