Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayern München

Bayern München

3
:
0

Halbzeitstand
2:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Mi. 05.12.2012 18:00, 2. Spieltag - Allianz Frauen-Bundesliga
Bayern München   VfL Wolfsburg
5 Platz 5
0 Punkte 0
0,00 Punkte/Spiel 0,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
13 Siege 9
8 Unentschieden 8
9 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

FCB holt van der Gragt und Weimar
Frauenfußball-Meister Bayern München hat die niederländischen Nationalspielerinnen Stefanie van der Gragt und Jacintha Weimar zur kommenden Saison verpflichtet. Beide unterschreiben für die nächsten zwei Spielzeiten. ... [weiter]
 
Kein Geißbock mehr: Gerhardt zum FC Bayern
Der 1. FC Köln verliert die Geschwister Anna und Yannick Gerhardt. Nach kicker-Informationen ist sich Yannick mit Bundesliga-Konkurrent VfL Wolfsburg bereits einig; der Abgang von Schwester Anna steht seit Freitag offiziell fest: Die U-19-Nationalspielerin wechselt zum FC Bayern München, dem Meister der Frauen-Bundesliga. ... [weiter]

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Am 3. September startet die Frauen-Bundesliga, mit dabei ist auch wieder Emily van Egmond. Die australische Nationalspielerin läuft allerdings nicht mehr für den 1. FFC Frankfurt auf, sondern wird künftig für den VfL Wolfsburg auf dem Platz stehen. "Wir bekommen eine Spielerin dazu, die uns auf nahezu allen Positionen in der Offensive und Defensive weiterhelfen kann", freut sich VfL-Trainer Ralf Kellermann. ... [weiter]
 
Bis 2018 in Wolfsburg: Hansen hängt ein Jahr dran
Die norwegische Nationalspielerin Caroline Hansen hat ihren bis Juni 2017 laufenden Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2018 verlängert. ... [weiter]
 
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL
Finalgarantie seit 2008: Deutsche Dominanz in der CL

 
Lyon nimmt Revanche und siegt im Elfmeterschießen
Im Champions-League-Finale in Reggio Emilia kam es zur Neuauflage des Endspiels von 2013: Der VfL Wolfsburg bekam es mit Olympique Lyon zu tun. Die Wölfinnen hatten vor drei Jahren mit 1:0 gewonnen, doch die Französinnen nahmen diesmal Revanche. "OL" trat dominant auf, machte das Spiel aber nicht zu und musste nach einem späten Tor von Popp in die Verlängerung. Dort fiel keine Entscheidung, so musste das Elfmeterschießen den Sieger bringen, in dem Olympique das bessere Ende für sich hatte. ... [weiter]
 
4:3 im Thriller - Lyon krönt sich gegen Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg hat es verpasst, sich zum dritten Mal nach 2013 und 2014 Europas Krone aufzusetzen! Und das auf dramatische Art und Weise. Gegen das über weite Strecken dominante Olympique Lyon taten sich die Wölfinnen lange Zeit extrem schwer, ehe Alexandra Popp spät, aber noch rechtzeitig das 1:1 markierte. Nach der Verlängerung mit zwei grandiosen Chancen musste das Elfmeterschießen entscheiden. Dort behielten die Französinnen die Nerven und setzten sich im Thriller mit 4:3 durch. Für Lyon war es der dritte CL-Titel nach 2011 und 2012. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 31 26
 
2 11 29 25
 
3 11 8 22
 
4 11 7 20
 
5 11 14 18
 
6 11 0 15
 
7 11 -4 14
 
8 11 -9 14
 
9 11 -6 11
 
10 11 -7 10
 
11 11 -27 7
 
12 11 -36 4