Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Wolfsburg

 - 

1. FFC Turbine Potsdam

 
VfL Wolfsburg

2:1 (0:1)

1. FFC Turbine Potsdam
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 23.11.2012 19:00, 10. Spieltag - Allianz Frauen-Bundesliga
VfL Wolfsburg   1. FFC Turbine Potsdam
1 Platz 2
25 Punkte 22
2,78 Punkte/Spiel 2,20
37:3 Tore 34:10
4,11:0,33 Tore/Spiel 3,40:1,00
BILANZ
5 Siege 21
1 Unentschieden 1
21 Niederlagen 5
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

1. FFC Frankfurt ballert weiter
Die Fußballerinnen vom 1. FFC Frankfurt machten am Sonntag mit ihrem Gegner kurzen Prozess und feierten in der Bundesliga einen 7:1-Kantersieg beim Vorjahres-Aufsteiger 1899 Hoffenheim. Die Antwort auf die Bayern-Gala am Vortag war damit geglückt. Zu Rang zwei reichte es trotzdem nicht, weil auch der VfL Wolfsburg seine Hausaufgaben erledigte. ... [weiter]
 
Goeßling:
Die Pflichtaufgabe in der Champions League gegen den SV Neulengbach erfüllten die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg am Mittwoch sicher, im Mittelpunkt stand aber eine andere Nachricht: Mit Nilla Fischer und Lena Goeßling band der VfL zwei weitere Leistungsträgerinnen über das Saisonende hinaus. Die deutsche Nationalspielerin verschwendete nach eigener Aussage keinen Gedanken an einen Abschied von "der besten Mannschaft Europas". ... [weiter]
 
Frankfurt und Wolfsburg spazieren ins Viertelfinale
Die deutschen Vereine in der Champions League der Frauen sind förmlich in das Viertelfinale spaziert. Titelverteidiger VfL Wolfsburg hatte im Rückspiel gegen den österreichischen Klub SV Neulengbach ebenso wenig Probleme wie der 1. FFC Frankfurt beim italienischen Vizemeister Torres Calcio Sassari. Das Torverhältnis für die Wölfinnen und die Frankfurterinnen lautete nach insgesamt 360 Minuten 20:0! ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FFC Turbine Potsdam1. FFC Turbine Potsdam - Vereinsnews

1. FFC Frankfurt ballert weiter
Die Fußballerinnen vom 1. FFC Frankfurt machten am Sonntag mit ihrem Gegner kurzen Prozess und feierten in der Bundesliga einen 7:1-Kantersieg beim Vorjahres-Aufsteiger 1899 Hoffenheim. Die Antwort auf die Bayern-Gala am Vortag war damit geglückt. Zu Rang zwei reichte es trotzdem nicht, weil auch der VfL Wolfsburg seine Hausaufgaben erledigte. ... [weiter]
 
Bayern München gibt sich keine Blöße
Unter der Woche hatten Wolfsburg und Frankfurt, die jeweils 7:0 gewannen, am 9. Spieltag in der Frauen-Bundesliga klar vorgelegt, Verfolger Potsdam zog am Samstag ebenso klar nach, beendete seine Mini-Krise und bleibt der Spitze auf den Fersen. Ganz oben thront weiterhin Bayern München, das am Sonntag mit 4:1 in Jena siegte und seine Spitzenposition verteidigte. ... [weiter]
 
Turbine gibt sich im Pokal keine Blöße
Turbine Potsdam ist dank eines 8:0 (4:0) am Samstag beim westfälischen Viertligisten SV Germania Hauenhorst ungefährdet in die nächste Runde des DFB-Pokals eingezogen. Deutlich schwerer taten sich die dagegen die Frauen des MSV Duisburg beim Zweitligisten Leipzig. ... [weiter]
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 34 25
 
2 10 24 22
 
3 10 9 22
 
4 10 6 17
 
5 10 1 15
 
6 10 -4 13
 
7 9 10 12
 
8 10 -5 11
 
9 10 -10 11
 
10 10 -11 7
 
11 10 -22 7
 
12 10 -32 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -