Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Italien

Italien

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Irland

Irland


Spielinfos

Anstoß: Mi. 22.06.2016 21:00, Vorrunde, 3. Spieltag - Europameisterschaft
Stadion: Stade Pierre Mauroy, Lille
Italien   Irland
1 Platz 3
6 Punkte 4
2,00 Punkte/Spiel 1,33
3:1 Tore 2:4
1,00:0,33 Tore/Spiel 0,67:1,33
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Italien - Vereinsnews

WM-Play-offs: Italien gesetzt - Kein
Nach der Veröffentlichung der FIFA-Weltrangliste vom Montag steht auch die Einteilung der beiden Lostöpfe für die Play-offs zur WM 2018 in Russland fest. Italien ist in Topf eins gesetzt, ein "irisches" Duell wird es nicht geben. ... [weiter]
 
UEFA gibt Nations-League-Aufteilung bekannt
In der 2018/19 startenden UEFA Nations League wird Deutschland erwartungsgemäß in der Gruppe A starten. Auf dem letzten Drücker in die höchste Liga gerettet hat sich trotz der verpassten WM-Qualifikation, wie die UEFA am Mittwoch bekanntgab, die Niederlande. Die Elftal verdrängt damit Wales, das nun in der Liga B antreten wird. Gemäß ihres UEFA-Koeffizienten werden 55 europäische Nationalmannschaften in vier Ligen A bis D, die ihrerseits noch einmal in Vierer- bzw. Dreiergruppen gesplittet werden, unterteilt. ... [weiter]
 
Islands Premiere, Serbien Erster, Kroatien in Play-offs
Island feiert Premiere und ist erstmals bei einer WM-Endrunde dabei. Die Wikinger besiegten zum Abschluss der Qualifikation den Kosovo und lassen die Kroaten als Zweiten und die Ukrainer als Dritten hinter sich. Auch Serbien fährt im Sommer 2018 nach Russland, der Balkan-Staat gewann gegen Georgien und ist damit Erster. Dahinter rangieren die Iren, die knapp in Wales gewannen. Italien jubelte über ein 1:0 in Albanien und steht sicher in den Play-offs. Spanien stand schon vorher als Gruppensieger fest und schloss die Quali mit einem 1:0 in Israel ab. ... [weiter]
 
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo

 
Mit einem gellenden Pfeifkonzert wurde die italienische Nationalelf nach dem mauen 1:1 gegen Außenseiter Mazedonien aus dem Turiner Olympiastadion verabschiedet. Die direkte Qualifikation für das WM-Turnier in Russland ist damit endgültig vom Tisch. Doch es war in erster Linie die Art und Weise des Auftritts der Squadra Azzurra, die Fans und Medien Sorgenfalten auf die Stirn trieb. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Irland - Vereinsnews

UEFA gibt Nations-League-Aufteilung bekannt
In der 2018/19 startenden UEFA Nations League wird Deutschland erwartungsgemäß in der Gruppe A starten. Auf dem letzten Drücker in die höchste Liga gerettet hat sich trotz der verpassten WM-Qualifikation, wie die UEFA am Mittwoch bekanntgab, die Niederlande. Die Elftal verdrängt damit Wales, das nun in der Liga B antreten wird. Gemäß ihres UEFA-Koeffizienten werden 55 europäische Nationalmannschaften in vier Ligen A bis D, die ihrerseits noch einmal in Vierer- bzw. Dreiergruppen gesplittet werden, unterteilt. ... [weiter]
 
McClean schlägt eiskalt zu: Irland in den Play-offs!
Irland hat das Endspiel um die Play-offs in Wales mit 1:0 für sich entschieden. Zwar dominierten die Gastgeber fast das komplette Spiel über, doch ein erfolgreicher Vorstoß des Gäste sorgte dafür, dass Wales noch vom zweiten Platz verdrängt wurde. Irland dagegen qualifizierte sich für die Play-offs und darf weiter von einer Teilnahme an der WM im kommenden Jahr träumen. ... [weiter]
 
Islands Premiere, Serbien Erster, Kroatien in Play-offs
Island feiert Premiere und ist erstmals bei einer WM-Endrunde dabei. Die Wikinger besiegten zum Abschluss der Qualifikation den Kosovo und lassen die Kroaten als Zweiten und die Ukrainer als Dritten hinter sich. Auch Serbien fährt im Sommer 2018 nach Russland, der Balkan-Staat gewann gegen Georgien und ist damit Erster. Dahinter rangieren die Iren, die knapp in Wales gewannen. Italien jubelte über ein 1:0 in Albanien und steht sicher in den Play-offs. Spanien stand schon vorher als Gruppensieger fest und schloss die Quali mit einem 1:0 in Israel ab. ... [weiter]
 
Spanien ist dabei - Island schockt Türkei
Serbien unterlag in Österreich mit 2:3 und verpasste so die vorzeitige WM-Qualifikation. Die Verfolger aus Wales und Irland rückten näher. Den WM-Traum begraben musste die Türkei, die ihr Endspiel gegen Island zu Hause verlor. Weil auch Kroatien patzte, haben die Skandinavier nun glänzende Aussichten für Russland 2018. Dort werden die Spanier auf jeden Fall dabei sein, während Italien auf die Play-offs hoffen muss. ... [weiter]
 
Irland: O'Neill bleibt Cheftrainer
Der irische Fußball-Verband hat den Vertrag mit Nationaltrainer Martin O'Neill vorzeitig bis 2020 verlängert. Das gaben die Iren einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel am Freitag gegen Moldawien in Dublin auf Twitter bekannt. Der 65 Jahre alte Nordire O'Neill ist seit 2013 Irlands Coach und qualifizierte sich mit seiner Mannschaft zuletzt für die EM in Frankreich 2016. In der WM-Qualifikation liegt Irland in Gruppe D hinter Serbien und Wales derzeit auf Rang drei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 2 6
 
2 3 2 6
 
3 3 -2 4
 
4 3 -2 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun