Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.05.2008, 23:30

Testspiele: Polen bangt um Lododzinski

Koller und Gomis treffsicher

Am Dienstagabend standen für vier Endrundenteilnehmer der Europameisterschaft Testspiele an - und endeten für drei Teams mit einem Erfolg: Polen besiegte Albanien knapp mit 1:0, Tschechien behielt gegen Litauen ebenso mit 2:0 die Oberhand wie Frankreich gegen Ecuador. Gastgeber Österreich dagegen musste sich gegen Nigeria mit einem 1:1 begnügen.

Koller macht's doppelt - Falsche Hymne!

Österreichs Sebastian Prödl im Duell mit Nigerias Torschützen Ikechukwu Uche
Bremens Neuzugang Sebastian Prödl im Duell mit Nigerias Torschützen Ikechukwu Uche.
© dpaZoomansicht

Tschechien besiegte dank der Treffsicherheit seines Sturmtanks Jan Koller Litauen in Prag mit 2:0. Der Nürnberger war sowohl im ersten Durchgang (39.) als auch nach dem Wechsel (62.) erfolgreich.

Vor dem Anpfiff leisteten sich die Tschechen eine peinliche Panne. Es wurde die lettische Nationalhymne gespielt und auch im offiziellen Programmheft wurde das lettische Team abgebildet. Die Nationalspieler Litauens schüttelten daraufhin den Kopf und unterhielten sich während des Abspielens der falschen Hymne laut.

Polen steigert sich

Polens hat zwölf Tage vor dem ersten EM-Gruppenspiel gegen Deutschland ein Erfolgserlebnis gefeiert. Das Team von Trainer Leo Beenhakker gewann nach ansprechender Leistung ein Vorbereitungsspiel in Reutlingen 1:0 (1:0) gegen Albanien. Kapitän Zurawski erzielte den Treffer des Tages bereits nach drei Minuten.

Anders als noch beim 1:1 der B-Elf gegen Mazedonien 24 Stunden zuvor vertraute Beenhakker gegen den Weltranglisten-76. weitgehend auf seine Stammkräfte. Nur Torwart Boruc und Starstürmer Smolarek wurden zunächst geschont, auf Dortmunds Blaszczykowski (Oberschenkelprobleme) musste Beenhakker verzichten.

Polen überzeugte vor 2900 Zuschauern mit konzentrierter Defensivarbeit und gefälligem Offensivspiel, vergab aber mit mangelhafter Chancenverwertung einen höheren Sieg. Das Debüt des erst Mitte April eingebürgerten Brasilianer Roger Guerreiro war nicht überzeugend: Er vergab eine große Chance und wurde zur Pause gegen Smolarek ausgewechselt.

Allerdings könnte in den Erfolg noch ein dicker Wermutstropfen fallen. Wojciech Lobodzinski verletzte sich offenbar schwer - bei dem Offensivspieler besteht der Verdacht auf einen Wadenbeinbruch. Sollte sich der erste Verdacht bestätigen, würde der 25-Jährige für die EM ausfallen.

Kienasts Treffer reicht nicht

Österreich wartet vor der Fußball-EM im eigenen Land weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Trainer Josef Hickersberger, bei der Endrunde am 16. Juni in Wien letzter Vorrundengegner der deutschen Elf, erreichte im vorletzten Test in Graz gegen Nigeria ein 1:1 (1:1) und wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Kienast brachte die Gastgeber vor 15.000 Zuschauern in Führung (12.), doch Uche egalisierte nur fünf Minuten später für die bis Mitte Februar von Berti Vogts betreuten Super Eagles. Österreichs Keeper Macho verhinderte gegen die technisch überlegenen Afrikaner in der Folge eine Niederlage. Letzter Testgegener vom Team Austria ist am kommenden Samstag ebenfalls in Graz Malta.

Auch Gomis trifft doppelt

Frankreichs Coach Raymond Domenech scheint mit der Nominierung von Bafetimbi Gomis vom AS St. Etienne den richtigen Riecher zu haben: Der Angreifer erzielte beim Test in Grenoble gegen Ecuador beide Treffer (58., 85.) zum 2:0-Erfolg der Equipe Tricolore. Gomis war von Domenech für den vom ihm ausgebooteten Juve-Star David Trezeguet ins Aufgebot der Franzosen berufen worden.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:30 SKYS1 Golf
 
03:35 SP1 Sport Clips
 
04:00 EURO Skispringen
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
04:00 SKYS1 Golf: World Golf Championships
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Zu den R.I.P. von: goesgoesnot - 23.02.19, 03:20 - 2 mal gelesen
Re: Werder vs VfB von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 03:18 - 2 mal gelesen
Re (2): Zu den R.I.P. von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 02:55 - 8 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine