Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.06.2008, 13:43

Über 500.000 Zuschauer werden auf der Berliner Fanmeile erwartet

Basel Wien Berlin

Ein Sieg im Halbfinale in Basel, ein Sieg im Finale in Wien und dann die große Sause in der Hauptstadt - so ist der Plan der deutschen Elf.

Brandenburger Tor
Die Vorbereitungen laufen: Die Berliner Fanmeile am Brandenburger Tor.
© imagoZoomansicht

Es ist schon alles angerichtet in Berlin. Auf der Partymeile am Brandenburger Tor, wo sie vor zwei Jahren als WM-Dritte mit leeren Händen dastanden und doch von Hunderttausenden frenetisch bejubelt wurden, wollen sich Joachim Löw und seine Nationalspieler dieses Mal als Europameister mit dem Pott im Arm feiern lassen. Doch bis es so weit ist und sich der DFB-Tross wie angedacht im offenen Doppeldecker-Bus vom Flughafen bis zur Straße des 17. Juni chauffieren lassen darf, muss erst die Halbfinalhürde am Mittwoch in Basel übersprungen und das Endspiel am Sonntag in Wien gewonnen werden.

Den Wunsch nach einer EM-Sause in der Hauptstadt hat der Bundestrainer am Wochenende öffentlich geäußert. Eine vorschnell anmutende Aktion, die in erster Linie dokumentiert, welch befreiende Wirkung der nach der Holper-Vorrunde beeindruckend herausgespielte 3:2-Erfolg über den Turnier-Mitfavoriten Portugal hatte. "Riesen-Selbstvertrauen", habe man mit diesem Erfolg getankt, betont Kapitän Michael Ballack. Die Initialzündung für ein neues Sommermärchen? Eines, das nun im Gegensatz zum tränenreichen Halbfinal-K.-o. gegen Italien vor zwei Jahren im Happy End gipfelt?

zum Thema

Liga

Europameisterschaft

Trainersteckbrief

Joachim Löw

Vereinsinfo

Deutschland

"Man merkt, die Spieler sind heiß und wollen den nächsten Schritt gehen", beschreibt Manager Oliver Bierhoff eine vom Bundestrainer bestätigte Vorfreude. Der nächste Schritt heißt Türkei. In diesem Duell werden die Emotionen eine große Rolle spielen - auf dem Platz, im Land des Gegners und vor allem in Deutschland, wo über 1,7 Millionen Türken als größte Einwanderergruppe leben, wo am Mittwoch überall gemeinsam und hoffentlich friedlich vor Großbildleinwänden mitgefiebert, mitgefeiert und mitgelitten wird. Allein auf der Fanmeile in Berlin werden über 500.000 Besucher erwartet.

Gegen die aufgrund von Sperren und Verletzungen arg dezimierten Türken, die am Sonntag nur 13 einsetzbare Feldspieler zählten, ist die gegen Portugal als Außenseiter gestartete Nationalelf wieder in der Favoritenrolle. Und doch gewarnt. Denn die Türken spielen bei dieser EURO deutscher als die Deutschen. Sie haben mit ihren Last-Minute-Erfolgen gegen die Schweiz, Tschechien und Kroatien eine mentale Stärke gezeigt, die eigentlich der DFB-Mannschaft zugeschrieben wird und die Thomas Hitzlsperger so beschreibt: "Sie sind erst besiegt, wenn sie in den Bus steigen."

Löw: Thema Siegesfeier "eingefroren"

Trotz allem: Der Titelgewinn ist und bleibt das erklärte Ziel, betont Löw, der wieder zuversichtlicher dreinblickt nach dem Portugal-Match, in dem er "Willen, Leidenschaft und Spielkultur auf hohem Niveau" registriert hat. Nach zwei freien Tagen mit Familienanschluss und buntem Freizeitprogramm bat er am Sonntag erstmals wieder sein komplettes Personal zur intensiven Arbeit auf den Trainingsplatz. An einen Triumph in Wien und die dann folgende Siegesfeier in Berlin denkt Löw noch nicht - und verbietet dies auch den Spielern. "Das Thema Siegesfeier ist eingefroren", so der Bundestrainer am Montag bei der Pressekonferenz in Tenero.

Denn: Es ist noch ein weiter Weg bis Berlin.

Über die Nationalelf berichten Karlheinz Wild, Oliver Hartmann, Thiemo Müller

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Jetzt spielen

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
12:30 EURO Ski alpin
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Sport 1 TV von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:57 - 27 mal gelesen
Re (2): SGE - SAP von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:25 - 37 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun